• olaf1967
    Dabei seit: 1211328000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1410874137000

    Hallo,

    ich überlege im nächsten Jahr wieder eine Ferienwohnung zu mieten. In diesem Jahr waren alle Kosten inklusive. Für das ausgesuchte Ferienobjekt 2015 sollen die Stromkosten extra abgerechnet werden.

    Hat jemand von euch Erfahrungen, welche Zusatzkosten auf mich in 14 Tagen zukommen?

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1410877249000

    Ich finde es ein bisschen absurd zusätzlich zur Miete den Strom noch extra zu kassieren, und das aus verschiedenen Gründen:

    - die zusatzlichen Stromkosten sind 'Peanuts' im Vergleich zum Mietpreis. Dann lieber ein paar Euro mehr Miete verlangen und dumme Diskussionen und Missverständnisse vermeiden

    - die einzige Möglichkeit die der Vermieter hat die Stromkosten zu kalkulieren ist, den Zähler am Tag des Einzugs bzw. am Tag des Auszugs abzulesen um die genutzen Kilowatt zu errechnen. Und dann? Wie verrechnet er die monatliche 'Zahlermiete', die MWSt, die Umweltsteuer und die Steuern der Landesregierung (alles kommt auf den Konsum der Kilowatt obendrauf). Rechnet er das hoch (manche Posten haben einen monatlichen Festpreis, unabhängig vom Konsum)?

    - warum will er nur den Strom extra abkassieren? Warum nicht das Wasser oder das Gas bzw. die Müllabfuhr?

    Die einzige Erklärung die ich dazu finde ist dass die Ferienwohnung Klimaanlage hat (eine ältere Anlage die viel verzehrt) und Angst hat dass die Mieter die Klimaanlage volle Pulle rund um die Uhr laufen lassen (was nach ein paar Wochen ein 'nettes' Sümmchen bedeuten könnte) ... und selbst so finde ich es 'kleinlich' und unpraktisch den Strom extra kassieren zu wollen. Wie will der Gast wissen ob das alles mit richtigen Dingen zugeht? Oder soll es etwa so ablaufen wie bei den Zusatzversicherungen von Leihwagen?

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Cliffideo
    Dabei seit: 1226707200000
    Beiträge: 821
    geschrieben 1410956071000

    Der Grund ist sicherlich die Angabe eines günstigen Mietpreises für das Objekt. Wenn eine Datenbank nach Preisen sortiert ist, erscheint man dann ja günstiger im Ranking, als wenn die Stromkosten inkludiert sind.

    Bei den Flugpreisen wars auch mal so, dort wurde aber ein Riegel vorgeschoben, so dass nun Endpreise angezeigt werden müssen inclusive aller Gebühren. Gepäckgebühren kommen bei manchen aber immer noch obendrauf..

    Nur 10% aller historischen Zitate im Internet hat es wirklich gegeben (Abraham Lincoln)
  • Morella1986
    Dabei seit: 1390867200000
    Beiträge: 188
    geschrieben 1411862380000

    @olaf1967:

    Wenn sich die Kosten insgesamt immer noch im Rahmen halten, wär mir das wurscht.

    Allerdings stellt sich wirklich die Frage, ob es nicht noch andere Extrakosten gibt...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!