• sandybeach
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1596286596232 , zuletzt editiert von sandybeach

    Hallo euch Lieben,

    Ich bräuchte euren Rat.

    Wir planen im August einen 12 Tägigen Aufenthalt auf Mallorca.

    Dieses Jahr ist Heimaturlaub angesagt. Wir „Wahl-Spanier“ und dachten uns, warum nicht mal auf die Balearen, und da dieses Jahr ohnehin weniger Urlauber als sonst auf Malle sind, für uns = perfekt-

    Wir würden die Insel gerne soweit es geht kennenlernen wollen.

    D.h. reiner Strandurlaub ist es nicht.  Es soll immer im Wechsel sein, 1 Tag einen Ausflug, 1 Tag am Strand usw.

    Fest gebucht habe ich bis jetzt nur 3 Nächte in Palma.  

    Daran möchte ich auch nichts ändern aber die restlichen 9 Tage hatten wir anfangs gedacht auf 2 Hotels zu splitten.

    1 Hotel in Cala d’Or und das andere an der Bucht von Alcúdia.

    Ich habe mir aber Cala d’Or genauer angesehen und befürchte, dass mir der Ort zu wenig bietet.

    Wir sind keine Partymenschen, gehen aber gerne Flanieren, in nette Restaurants und treffen gerne unterhaltsame Menschen (mit Niveau :wink:).

    Daher dachte ich das Hotel Von Cala d’Or zu wechseln und auf eines in Cala Ratjada auszuweichen.

     

    Jetzt bin ich mir gar nicht mehr sicher, ob es überhaupt Sinn macht den Aufenthalt auf 2 Hotels zu verteilen und nicht besser auf nur eines zu wechseln.

    Was denkt Ihr?

    Wäre da Alcúdia besser?

    Cala Ratjada wäre um den Westen der Insel kennen zu lernen etwas weit entferne, oder?

    Welchen Ort findet ihr den netter und wenn ja, warum ?

    Oder soll ich sogar auf Port Soller ausweichen ???

    Den Westen muss und möchte ich unbedingt besser kennenlernen.

    Liebsten Dank für eure Anregungen …, ich freue mich auf eure Tipps.

    LG Silvi

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben. - Alexander von Humboldt
  • REJBodenheim
    Dabei seit: 1571503658169
    Beiträge: 4543
    geschrieben 1596287554316 , zuletzt editiert von REJBodenheim

    Ihr nehmt euch einen Mietwagen? auf jeden Fall zu empfehlen, denn es erhöht die Flexibilität bzg. Tagestouren.

    Port Soller ist nett. Da gibt es verschiedene kleine Stadthotels, die sehr pitoresk sind.

    Wir waren mal in Alcudia: das hat's Strand, Stadt, Wanderungen und wir konnten von dort sehr viel als Tagestour machen: inkl. Sa Calobra, Torrent der Pareis, Soller - Palma mit dem historischen Zug (ok, das war ein wenig heftig).

  • Kastenwagen
    Dabei seit: 1593504408416
    Beiträge: 700
    geschrieben 1596289547111 , zuletzt editiert von Kastenwagen

    Weder Cala d Or noch Cala Ratjada( im Leben nicht !!!) kämen für mich in Frage. Allerdings beides Geschmacksache.

    Schau Dir mal Porto Christo , Portocolom oder Arta an. Dort könntest Du finden was Du suchst.

    Es gibt einen sehr guten , ( Auflage 2020) Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag über Mallorca, der Dir weiterhelfen könnte. Ist meine " Bibel" für alle Länder, die heraus gegeben werden. Aber eher auf Individual-Besucher zugeschnitten. Für eine Leseprobe kannst Du ja mal hier schauen :https://www.michael-mueller-verlag.de/de/reisefuehrer/spanien/mallorca/index.html

    Mein bevorzugtes Gebiet ist der Osten ( Santanyi und drumherum).

    Und nicht vergessen : es ist aktuell sehr , sehr heiss. Ausflüge sind dann so eine Sache.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 24969
    geschrieben 1596290938432 , zuletzt editiert von Kourion

    Vor Jahren gefiel mir Cala d'Or sehr gut, war aber nun schon lange nicht mehr dort.

    Aktuell würde ich mich - neben Palma (klar :wink:) - für ein Hotel in Sóller entscheiden, nicht in Port de Sóller.

    Ansonsten... 3 Hotels für 12 Tage ist m. E. nicht notwendig. Soo groß ist die Insel nicht. Ihr werdet einen Mietwagen nehmen ?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • sandybeach
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1596314391029 , zuletzt editiert von sandybeach

    Ohh, das ist aber lieb von euch... Tolle Tipps .

    Wir leben selbst in Andalusien und fahren mit dem Auto.

    Ab Denia nehmen wir die Aufo-Fähre und kommen dann in Palma an.

    Für die Fähre haben wir eine tollen Preis mit Kabine bekommen!!

    Ich studiere eure Tipps gleich mal in Ruhe. Vielen Dank !! Tolle Ideen dabei...

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben. - Alexander von Humboldt
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!