• Oceanna
    Dabei seit: 1258934400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1480447061000

    Wir wollten dieses Jahr ins Viva Bahia, ITS ist dieses Jahr exklusiver Anbierter (für Deutschland

    Leider kann man hier nur Appartement oder Studio buchen. Dabei gibt es ja aber wie bei (fast) allen Viva Hotels Zimmer mit Garten, oder oben auf der Dachterrasse. 

    Selbst auf Nachfrage des Reisebüros bei ITS selber konnten diese keine weitere Auskunft darüber geben, welche Zimmer sie denn nun hätten. Einige wären mit Balkon, andere mit Terrasse. Man kann auch nicht Meerblick oder Garten buchen...

    Man kann höchstens einen Kundenwunsch angeben, aber ohne Garantie, dass der gewährleistet wird. 

    Ist jemand in letzter Zeit mit ITS im Viva Bahia gewesen und kann sagen, in welchem Zimmer er schlussendlich gelandet ist? ;) 

    Bei dem Preis würde ich dann doch ganz gerne ein Wörtchen mitreden, ob ich jetzt mittig gartenblick hab oder Terrasse mit Meerblick, zumal der Preis immer der Gleiche ist...

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9276
    Verwarnt
    geschrieben 1480447490000

    @Oceanna,

    warum buchst Du das Hotel nicht direkt über deren Homepage? Ehe ich die Katze im Sack kaufe, würde ich mir die Mühe doch lieber machen... ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Oceanna
    Dabei seit: 1258934400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1480448139000

    @Malini, das wollte ich machen, aber deren Preise sind so unglaublich hoch, da kommt man pauschal 3 Mal besser weg :(

  • burton_
    Dabei seit: 1321747200000
    Beiträge: 1139
    geschrieben 1480449952000

    Die über Veranstalter buchbaren Zimmer sind die "normalen" Appartements. Du kannst aber direkt über das Hotel im Vorfeld oder auch noch vor Ort (falls verfügbar) zu vertretbaren Preisen upgraden. 

    War bei uns heuer mit Jahn Reisen das gleiche, haben uns beim Check In noch das Gartenappartement gegönnt  :D

  • lopre
    Dabei seit: 1256342400000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1480453148000

    Wir waren zweimal mit Bucher Reisen im Viva Palmanova.

    Auch bei Bucher waren die Zimmer mit Terrasse,Whirlpool oder Garten nicht buchbar.

    Wir haben per Mail Kontakt zum Hotel aufgenommen und unser Wunschzimmer mitgeteilt.

    Das Hotel hat uns die Mehrkosten genannt und es war kein Problem dieses Zimmer/Apartment bei Anreise zu bekommen.

    Dieses Angebot besteht laut Hotel natürlich nur bei entsprechender Verfügbarkeit.

    Wir waren in den Herbstferien dort.

  • Oceanna
    Dabei seit: 1258934400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1480513218000

    Danke euch beiden für die Info :)

    Wir waren vor zwei Jahren auch mit ITS im Palmanova, da konnte man allerdings noch die gewünschte Kategorie mitbuchen. 

    Wir werden 10 Tage Ende Juli/Anfang August da sein, ich bezweilfe, dass da ein anderes Zimmer als das gebuchte verfügbar sein wird ;) 

    Hinzu kommt, dass ITS jetzt den Preis bestimmt, da sie exklusiver Anbieter sind und ich es jetzt schon sehr teuer für ein einfaches Appartment finde, für den gleichen Preis bekomme ich bei einer anderen Gesellschaft das Viva Tropic in Alcudia mit der Garten-Terrasse...

    Gut, sind zwei verschiedene Hotels und nicht zu vergleichen, ich muss mich jetzt nur entscheiden, ob ich soviel Geld für ein einfaches Appartment ausgeben will, wenn ich ein besseres in einem anderen Hotel bekomme.

  • erdbeereis
    Dabei seit: 1188345600000
    Beiträge: 316
    geschrieben 1480522516000

    Das Hotel ist m. E. viel zu teuer. Man kann für das Geld nicht mal die Zimmer aussuchen und ist auf die Rezeption angewiesen, ob man Glück hat oder nicht.

    Uns hat es beim 1. Mal voll getroffen - das Zimmer lag genau an der Bühne. Abends und nachts Höllenlärm, morgens ab 6.30 h Putzfrauen-Tische-und-Stühle-Geschiebe. Erholung? Nicht vorhanden.

    Beim 2. Mal bekamen wir ein Zimmer oben zum Nachbarhotel auf der linken Seite. Leise, aber ohne Aussicht...

    Das Hotel ist nicht mehr das neueste und das Preis-/Leistungsverhältnis passst nicht mehr.

    Die Preise bei Direktbuchung sind unverschämt.

    Schau mal das Viva Mesquida an - da kannst du alles aussuchen. Und meiner Meinung nach deutlich schönere Anlage mit besserer Verpflegung der einzelnen Restaurants.

    Mone

  • Oceanna
    Dabei seit: 1258934400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1480523859000

    Danke für deine Erfahrung Erdbeereis :) 

    Das hört sich ja jetzt nicht sehr spannend an :/

    Das Cala Mesquida gefällt mir nicht so, ich war da mal (vor Jahren, als ich noch keine Kinder hatte ;)) im Vanity daneben; ich brauch ein bisschen Tourismus und wenigstens ein kleines Städtchen, aber Cala Mesquida bietet ja gar nichts und ohne Auto hängt man da fest. 

    Playa de Muro ist zwar jetzt nicht schrecklich viel los (ich war vor 2 Jahren da in Playa Garden), aber wenigstens doch ein bisschen was :)

    Ich war auch schon im Viva Tropic, ich war damals zwar nicht hin und weg von dem Hotel, aber schlecht war es auch nicht... wir hatten damals auch Pech mit dem Zimmer. 

    Ach ist schwierig, ich weiß nicht so recht. 

    Beim Bahia ist halt toll, dass man wirklich direkt am Strand liegt, das bieten die wenigsten Viva Hotels (das Mesquida halt, aber das ist mir wirklich ein wenig zu öde)

    PS, ist das mit den Restaurants neu? Die Beraterin im Reisebüro hat mir auch das Mesquida vorgeschlagen, meinte aber, sie sei selber mal da gewesen und es gäbe nur ein einziges Restaurant und man hätte da um die 20 Minuten Wartezeit, bis man einen Tisch bekäme!

  • wattenlöper
    Dabei seit: 1292198400000
    Beiträge: 150
    geschrieben 1480532481000

    ...schon mal an eines der Iberostar Hotels an der Playa de Muro gedacht?

    Auch sehr viele verschiedene Kategorien buchbar und sicher vom Niveau auch nicht schlechter als die VIVA Hotels. Die liegen ja auch direkt in erster Strandreihe. ;)

    Bei Direktbuchung erfahrungsgemäß am günstigsten.

  • erdbeereis
    Dabei seit: 1188345600000
    Beiträge: 316
    geschrieben 1480618115000

    Also da gibts noch einen Mexikaner, Italiener und das Strandrestaurant, in dem man je nach Urlaubsslänge eine Anzahl Tage essen kann (gegen Vorbestellung).

    Das Strandrestaurant - naja, aber das andere echt gut.

    Das mit dem Anstehen stimmt zu ungünstigen Zeiten, aber meist gibt es drinnen einen Platz, für draussen sitzen gabs anstehen.

    Das Mesquida ist u. E. deutlich besser als Hotel. Und vor allem (damals jedenfalls) billiger.

    Du kannst doch ein Taxi nehmen nach Cala Ratjada oder den Bus - so teuer ist das nicht. Und vor allem man ist draussen vom Trubel und kann ihn trotzdem haben.

    Das einzig negative ist der Strand - manchmal darf man nicht baden. Zu unserer Zeit des Öfteren, es hatte ziemlich doofes wetter.

    Die Iberostars sind bei uns unten durch - da hatte es zu unserer Zeit nur Osteuropäer - die überall bevorzugt wurden.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!