• sasa889
    Dabei seit: 1317081600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1317121532000

    Hallo,

     

    wir sind ab Montag mal wieder auf Mallorca...dieses Mal wollen wir (22 und 25 J.) die Westküste mit dem Mietwagen erkunden. Ich möchte unbedingt zum Torrent de Pareis, runter zur Flussmündung. Jetzt habe ich in vielen Foren gelesen, dass es sehr gefährlich ist.

    Meine Frage: Gibt es einen anderen Weg, vllt von Sa Calobra aus, um dort hin zu kommen? Hat vllt jmd Tipps, der selbst schon dort gewesen ist?

     

    Ich hoffe, dass diese Frage keine Wiederholung ist. Habe hier jedenfalls keine Beiträge dies bezüglich gefunden.

    Vllt sollte ich noch hinzufügen, dass ich einen Bandscheibenvorfall habe und somit waghalsiges Klettern nicht ratsam wäre.

     

    Vielen Dank im Voraus,

     

    Sasa889

  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2187
    geschrieben 1317124021000

    Ja sicher gibt es einen anderen Weg-von Port de Soller mit dem Schiff. Obwohl ich die Abfahrzeiten nicht genau kenne,würde ich raten,sehr früh mit dem Auto anzureisen,denn die Parkplätze in Port de Soller sind nicht gerade so zahlreich...

    Allerdings sehe ich das mit der Gefährlichkeit bischen anders. Wer vernünftig fährt,braucht sich auch nicht zu sorgen. Immerhin ist eigendlich gerade die Anfahrt mit dem Auto landschaftlich am schönsten. Nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel!

    Euch würden schöne Eindrücke entgehen,diese Strasse nicht zu fahren...

    Wieso eigendlich klettern :frowning:   ,die Strasse geht doch bis runter !

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • sasa889
    Dabei seit: 1317081600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1317125320000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Antwort entbehrlich ist.[/size][/color]

    Vielen Dank für die Antwort. Wurde gerade schon belehrt, dass man da nicht hinunter klettern muss, sondern von Sa Calobra aus durch einen kleinen Tunnel ans Ziel kommt. Mit dem Auto wollte ich ja eh dort entlang fahren. Ich las nur in anderen Foren, dass man dort klettern muss und es ratsam ist, sich mit einem Seil zu wappnen. Haha, also ist die ganze Aufregung umsonst gewesen. Aber super, vielen Dank, jetzt weiß ich dass ich problemlos diesen eindrucksvollen Ausflug am Dienstag antreten kann :)

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1317126768000

    sasa889:

    Ich las nur in anderen Foren, dass man dort klettern muss und es ratsam ist, sich mit einem Seil zu wappnen.[/quote]

    Unglaublich was man so alles lesen 'muss'! So gar mit dem Rollstuhl kommt man - bedingt, aber habe ich vor ein paar Tagen selbst gesehen - bis zum TORRENT DE PAREIS, einschlieslich der Weg durch den Tunnel.

     

    Wenn man den 'schweren' Weg in den TORRENT DE PAREIS nehmen will langt auch "ein Seil" nicht (auf 'diesem' Weg kommen jährlich ein paar Kletterer um ihr Leben) ... aber das hat mit einem 'normalen' Besuch von La Calobra/Torrent de Pareis nichts zu tun.

     

    Wenn man 'auf Nummer sicher' gehen will (was Hin-Rückfahrt mit dem Auto anbelangt) sollte man VOR 11.00 Uhr hinunterfahren, und dann erst wieder NACH 15.00 uhr zurück. Denn nach bzw. vor dieser Zeit fahren sämtliche Busse hinunter bzw. wieder hoch, und hier kann es eng werden wenn man sich auf solch einer Strasse nicht sicher fühlt.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • sasa889
    Dabei seit: 1317081600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1317128971000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    Haha da muss ich echt schmunzeln, über das, was ich mir ausgemalt habe und was letzendlich Tatsache ist haha. Danke für den Tipp mit den Fahrtzeiten, ich habe vor, erst nach Valldemossa zu fahren, dann zum Torrent de Pareis und anschließend zurück zum Balneario 11. Werden am Dienstag hin fahren :) am Montag landen wir.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!