• Pat077
    Dabei seit: 1250899200000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1315411521000

    Hallo!

    Wir sind zum ersten Mal im Port de Pollenca - in einer Finca! Habt ihr Tipps bezüglich essen gehen (abseits von Burger King & Co.) für uns?

     

    Ich hab im "Informaciones" Thread bereits zum Thema "Notfall" gepostet - aber noch keine Antwort bekommen, vielleicht kann mir hier diebezüglich jemand helfen. Sind mit unserem 2jährigen Sohn unterwegs - im Falle des Falles - welches Spital in der Umgebung ist  zu empfehlen oder gibts eine Ambulanz in dieser Gegend? Kinderarzt? Vielen Dank!

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1315412065000

    ...schon mal hier reingeschaut? ;)

  • Pat077
    Dabei seit: 1250899200000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1315412789000

    ja, das habe ich! Der aktuelle Restaurantbewertung von 2008 hat mich dann doch bewogen, einen eigenen Thread aufzumachen ;-) Weiters wird dort mein anderes Anliegen nicht behandelt!

  • yulungayulunga
    Dabei seit: 1194480000000
    Beiträge: 313
    geschrieben 1315467229000

    Hallo Pat077,

    ich möchte dir auf jeden Fall und absolut das "Stay" empfehlen.

    Hier stimmt einfach alles.

    - eine super schöne Lage auf der Hafenmole

    - eine schicke große Terrasse

    - perfekt und köstlich zubereitete Speisen zu wirklich angemessenen Preisen

    - sehr professioneller Service mit unglaublicher Aufmerksamkeit, die ich noch nirgends so erlebt habe, da kann sich jedes 5* Restaurant ein Beispiel dran nehmen

    Selbst als wir mal nach einer Wanderung in unserem Wander-Outfit dort einkehrten und nur eine Kleinigkeit bestellten, wurden wir mit der gleichen hohen Aufmerksamkeit bedient, wie sonst am Abend auch.

    Dann möchte ich unbedingt noch das Can Cuarassa erwähnen.

    Dort ist es im mall. Ambiente, dem malerischen Garten mit Terrasse richtig gemütlich und das Essen ist ebenfalls sehr gut. Preiswerter als im Stay.

    LG und viel Vergnügen im Urlaub

    A good traveller has no fixed plans and is not intent on arriving.
  • lautrec
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 209
    geschrieben 1315505677000

    Stay + CC

     

     

    Beide sehr nett - allerdings habe ich dort (abends) nie Zweijährige gesehen...

  • Pat077
    Dabei seit: 1250899200000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1315562273000

     

    Danke für die Tipps!

    @lautrec: hättest du denn noch eine andere Idee?

  • lautrec
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 209
    geschrieben 1315592111000

    @andere Idee sagte:

     

    Es gibt ein paar nette an der Promenade, ich kann mich nicht an Namen erinnern.

  • yulungayulunga
    Dabei seit: 1194480000000
    Beiträge: 313
    geschrieben 1315638361000

    Eines der wirklich auffallend positiven Gegebenheiten in Spanien ist die Tatsache, dass man dort unten überall mit Kindern sehr willkommen ist. In jedem Lokal werden Kinder sehr freundlich aufgenommen und es wird ihnen besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Das sind wir aus Deutschland gar nicht gewohnt.

    Die beiden Restaurants meiner Empfehlung entsprechen zwar gehobener Klasse, sind aber wirklich jeden Cent wert. Und soviel teurer nun auch nicht wenn man bedenkt, dass selbst Pizzen auf Mallorca für gewöhnlich schon um die 10€ kosten. Ich aß im Stay mal die leckersten Bandnudeln mit feinem Gemüse gerade mal für 7,-€ und mein Mann für den selben Preis einen super lecker gebratenen hausgemachten Hamburger mit vielerlei Beilagen. Alles frisch und nichts aus der Dose.

    Restaurants im unteren Preisniveau findet man massenweise an der ca 1,5 km langen Promenade. Drei Gänge Tagesmenüs für 6,-€ in verschiedenen Variationen inkl. Getränk steht als Werbung an fast jedem 3. Restaurant. Ich hab keine Ahnung, wie man so billig Essen kalkulieren kann, außer........

    Da in diesem Ort mit Vorliebe Engländer ihre Ferien verbringen, sind die einfachen Restaurants auch stark auf deren Geschmack eingestellt. Ich sag's mal so: Ist billig, schmeckt einigermaßen, macht satt und landet sofort auf die Hüften.

    Als sehr positiv habe ich auch noch das Cantonet in Erinnerung, mit italienisch/mallorquinischer Küche.

    LG Doreen

    A good traveller has no fixed plans and is not intent on arriving.
  • Hades und Odin
    Dabei seit: 1294272000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1315734113000

    Wir waren letztes Jahr nach unserer Wanderung auf Cap Formentor unten in Port de Pollenca etwas essen.

    Da das Urlaubsbudget bei unserer Großfamilie (2 Kinder, 2 Pflegekinder) sehr knapp ist, muss hart kalkuliert werden. Essen gehen ist sehr selten drin. An diesem Abend hatten wir noch einen sehr langen Heimweg bis nach Cala D'Or und wollten dann nicht mehr kochen.

    Wir landeten dann schließlich in einem der zahlreichen, bereits von YulungaYulunga erwähnten, Restaurants in asiatischer Hand.

    Die Bedienung war sehr freundlich und umsichtig. Besonders auf die Kids wurde hier eingegangen. Wir bestellten jeder ein Menü für ca. 6,-€ und erwarteten bei diesem Preis eher nicht so dolles. Hauptsache es macht satt und wir konnten uns ausruhen, dachten wir.

    Doch dann gab es eine leckere Vorsuppe oder Knoblauchbrot mit Oliven, verschiede Auswahl an Hauptspeisen (Hähnchen mit Pommes und Salat, Schnitzel mit Pommes und Salat, Pizzen, Ente süß-sauer mit Reis, versch. Steakvarianten mit Pommes und Salat usw.), und zum Nachtisch Karameleis mit Sahne. Dazu hatte jeder ein 0,3l Getränk. Wir waren sehr positiv überrascht.

    Keine Ahnung wie die diesen Preis hinbekommen. Vielleicht Geldwäsche oder so. Das Essen war zugegeben nichts für Gourmet-Gaumen, aber alle mahle besser als MC Donald oder eine Frittenbude.An der Qualität gab es auch nichts aus zu setzen. Und wie bei MC Donald auch, bekamen auch hier die Kids zum Abschied ein kleines Geschenk.

    LG Luisa

    Wer die Enge seiner Heimat begreifen will, der reise. Wer die Enge seiner Zeit ermessen will, studiere Geschichte. Kurt Tucholsky
  • LLurlaub
    Dabei seit: 1218758400000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1315819803000

    Hallo,

     

    zu Deinem 2. Frageteil (Spital / Kinderarzt).

     

    Gibt es beides in Puerto Alcudia an der Hauptstr. nach Can Picafort. Dort gibt es einen deutschen Arzt, der eine Doppelpraxis hat in Alcudia und Can Picafort. das "Werbeschild" sieht man an der Haupstr. auf der rechten Seite, wenn man Richtung Can Picafort fährt. Der Name lönnte "Dr. Fischer" sein, da bin ich mir aber nicht mehr so ganz sicher. Er war auf jeden fall sehr gut.

     

    Krankenhaus is ebenfalls in Puert Alcudia. Wie sie heißt, weis ich nicht genau, es wird aber in allen Publicationen dafür werbung gemacht.

     

    Gruß und einen schönen Urlaub,

    Ludger

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!