• Witch
    Dabei seit: 1107129600000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1164127917000

    Wir möchten gerne nächstes Jahr im Juli nach Paguera ins Valentin Paguera. Da wir aber keine Poollieger sind ist meine Frage:

    Ist es schwierig zur Hochsaison eine Liege+ Schirm am Strand zu bekommen?

    Wie viel kosten diese?

    Ist der Strand sehr überfüllt?

    Ist Paguera sehr eingedeutscht oder merkt man wenigstens noch ein bischen das man in Spanien ist?

    Man merkt sicherlich das ich sehr kritisch über Mallorca denke. Ehrlich gesagt wäre ich dort auch niemals hingefahren, wenn wir nicht eine Woche später von Palma mit der Aida losdüsen würden. Ich habe von "Malle" immer dieses Bild mit älteren deutschen Menschen in Badeschlappen mit weißen Socken und besoffenen deutschen Jugendlichen mit Sangria am Strand.

    Na ja! Jetzt schon mal vielen Dank für eure Antworten!

  • irahaz
    Dabei seit: 1142467200000
    Beiträge: 450
    geschrieben 1164137028000

    Schade, deine Vorstellung von Mallorca. Aber du hast ja eine ganze Woche, um diese wunderschöne Insel kennenzulernen (wenn du es denn willst?). Miete dir doch für zwei Tage ein Auto und fahre von Süd nach Nord und einmal quer durch. Ich glaube ganz bestimmt, dass du dich im Nachhinein freuen wirst, das deine Aida-Reise ab Palma geht.

    Übrigens hast du mit Paguera einen sehr schönen Urlaubsort gewählt.

    LG Angelika

  • brujera
    Dabei seit: 1147651200000
    Beiträge: 3918
    geschrieben 1164297517000

    In Paguera kosteten im August 2 Liegen und 1 Sonnenschirm 7,50 €.

    Ansonsten kann ich Paguera nur empfehlen. Es sind zwar viele Deutsche dort aber hauptsächlich Familien mit Kindern und Rentner. Mallorca ist übrigens eine sehr sehenswerte Insel wenn man sich die Mühe macht sie kennen zu lernen.

    Fange jetzt an zu leben und zähle jeden Tag als ein Leben für sich (Seneca, römischer Philosoph)
  • dillen
    Dabei seit: 1155340800000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1164454051000

    In Paguera kosteten im August 2 Liegen und 1 Sonnenschirm 7,50 €.

    Nicht das ich an dieser Angabe zweifeln möchte, aber aus welchem Jahr stammt diese (gerade bei Badeorten im Südwesten)?

    Wir waren im Oktober auf Mallorca und haben sehr viele Strände besucht. Unter 3,50€/Stck, d.h. pro Liege/pro Schirm fanden wir 2006 nichts.

    Und 10,50€ (für 2 und 1) am Tag ist bei 14 Tagen ein bißchen übertrieben, vor allem wenn womöglich noch weitere Liegen gebucht werden müssen (Kinder..).

    Lieber einen normalen Sonnenschirm kaufen (oder sogar mitbringen) und an einem stillen Fleckchen sogar "Privatsphäre" geniessen :-)

    P.S.: 7,50€ klingt für mich eher nach dem "nach 16.00Uhr-Tarif", den einige Schirm/Liegenbesitzer anbieten ;-)

  • brujera
    Dabei seit: 1147651200000
    Beiträge: 3918
    geschrieben 1164704363000

    Diese Angabe stammt aus dem Jahr 2006! Wir waren im August in Paguera (2 Liegen und 1 Schirm je 2,50 €).

    Es ist richtig, dass es bei 14 Tagen ganz schön ins Geld geht aber wir gehen nicht jeden Tag an den Strand sondern fahren gerne auf der Insel rum. Von Paguera aus gibt es auch super Busverbindungen nach Palma und andere Orte der Insel. Der Tip mit Sonnenschirm ist gut, allerdings lege ich mich nicht so gerne in den Sand wenn man abends am Strand die Katzen rumstreunen sieht.

    Fange jetzt an zu leben und zähle jeden Tag als ein Leben für sich (Seneca, römischer Philosoph)
  • janni_87
    Dabei seit: 1161820800000
    Beiträge: 234
    geschrieben 1165317354000

    Ja naja ich muss sagen der Strand von Paguera war sehr sauber wir waren ebenfalls im August 2006 dort. Es ist eher das Problem noch ein Platz zu finden, da der Strand ziemlich klein ist, für die Menge an Menschen die dort Urlaub machen. Aber ich denke mal ein Plätzchen auf den Mietliegen mit Sonnenschirm findet man schon.

    Paguera ist eine Stadt welche eigentlich fats nur vom Tpurismus lebt, zumindest was wir gesehen haben. Von "Spanien" selbst hat diese kaum etwas, außer vielleicht mal spanische Livemusik in Bars oder Restaurants. Sonst ist das Leben fast nur auf Touristen ausgerichtet.

    Ich selbst mag Mallorca auch nicht unbedingt, nur die günstigen Preise locken uns manchmal wieder dorthin ;) aber wir waren bis jetzt auch immer nur in den Tourihochburgen.

    LG Janine

  • Sebastian1982
    Dabei seit: 1146096000000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1165319167000

    Ich war zwei Mal auf Mallorca, 2007 folgt das dritte Mal. Und ich habe immer die Touristenorte und Ferienzeiten gemieden. 2005 war ich Mitte September dort, 2006 Anfang April. Und da habe ich die Insel lieben gelernt. Da ich es am Strand eh nur wenige Stunden aushalte, habe ich immer ausgedehnte Autotouren unternommen. Und gerade die Ecken, die nicht so bekannt sind, sind die schönsten.

    Gruß, Sebastian

  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2349
    geschrieben 1165341362000

    mallorca hat so wunderschöen Ecken. Ich bin seit 1990 jedes Jahr 3 Wochen dort und möchte es nicht missen. Am 24.6. geht s wieder los. Malle mit dem Mopet, genial.

    (Ort: Calla Fornells - oberhalb v. Peguera)

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!