• generika
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 422
    geschrieben 1343041455000

    Hallo zusammen

    Wir wollen im August/September für 1-2-3 Wochen nach Mallorce, die Dauer hängt davon ab, wie es uns dort gefällt.

    Da wir mit dem Auto unterwegs sind, sind wir auf eine Autofähre angewiesen. Hat da jemand von euch Erfahrungen gemacht? Ist es besser, man bucht die Fähre im Voraus oder kann man einfach nach Barcelona und am Hafen ein Ticket lösen? Wie ist der Preisunterschied bei diesen 2 Varianten bzw. gibt es da Fixpreise? Ich hab schon auf den Seiten der Reedereien geschau, da sind die verschiedensten Angebote rausgekommen...

    Zudem wollen wir zelten, aber ich finde nur Hinweise auf Hotels. Ist campen sehr verbreitet, gibt es gute Zeltplätze?

    Ganz lieben Dank im Voraus und liebe Grüsse

    Barbara

    Du bist nicht verloren, solange es dir egal ist, wo du bist.
  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 803
    geschrieben 1343045692000

    Zu Campingplätzen kann ich nichts sagen. Mit der Fähre bin ich mehrmals gefahren. Dabei habe ich immer vorgebucht, weil ich keine Lust hatte, evtl. nicht mehr mitfahren zu können. Preislich macht es, so weit ich weiß, keinen Unterschied.

    Gerade im August kann nan sicher auch mal Pech haben und die Fähre ist voll.

  • smacks
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1343157188000

    Hallo,

    Mallorca ist kein ideales Ziel für einen Campingurlaub, weil es auf der Insel kaum Möglichkeiten zu Campen gibt. Es soll zwei Campingplätze geben, einer am Kloster Lluc?

    Ich würde lieber ein einfache Hostal mieten? Dürfte aber auch um die 27,-€ pro Person kosten. August und September sind nun einmal Hauptreisezeiten.

    Ich persönlich würde weiter im Internet recherchieren. Viele Möglichkeiten gibt es aber als Campingurlauber nicht wie ich gelesen habe.

    Viele Grüße. Uwe

    Das letzte Hemd hat keine Taschen. 52 x Mallorca. Dubai, USA, Thailand, Kanada, Senegal,Dänemark, Österreich, Schweiz, Portugal, Frankreich, Ungarn, England und zahlreiche andere Länder.Hotelbewertungen 125 bisher.
  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1343167294000

    Auf Mallorca gibt es keine Campingplätze. Am Kloster LLuc gibt es einen Platz auf dem man kostelos campen kann ... wenn gerade Platz ist und auch dann nicht länger als ein paar Tage. Die Mallorquiner kommen hier vorzugsweise für ein Wochenende in den Bergen.

    Und illegal campen ist nicht angesagt, denn in kürzester Zeit ist die Polizei da und ginbt einem 'Platzverweis'.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • generika
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 422
    geschrieben 1343307636000

    Hallo ihr Lieben

    Herzlichen Dank für eure Antworten! Dann werden wir Mallorca wohl sein lassen und auf dem spanischen Festland bleiben. Zelten muss schon sein und zwar auf einem richtigen Campingplatz. Dann werde ich mich jetzt wohl mal in Richtung Spanien-Forum bewegen ;)

    Liebe Grüsse

    Du bist nicht verloren, solange es dir egal ist, wo du bist.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!