• groschi2
    Dabei seit: 1308873600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1357158746000

    Hallo,

    bisher war ich zu Ostern oft in der Türkei. Nun beabsichtige ich mal Mallorca auszuprobieren. Ich gedenke in der zweiten Osterferienwoche vom 1.4. - 8.4. zu fahren.

    Nun habe ich verschiedenen Angebote. Zwei relativ interessante Angebote habe ich im Westen bei/in Cala Millor (Hotel Be Live Punta Amer (sehr günstig), oder SENTIDO Castell de Mar Hotel (bezahlbar)). Alternativ wären zwei Hotels in der Bucht von Palma (Hotel Aya, nicht ganz billig aber gute Bewertung leider kein Indoorpool) oder das Hotel THB El Cid, welches leicht günstiger ist, einen Pool hat aber auch eine etwas schlechtere Bewertung. Meine Hauptfrage richtet sich aber nach der Region. Wir beabsichtigen in erster Linie etwas zu unternehmen und etwas anzusehen. Evtl. auch ein paar Wanderungen (können ruhig bis zu 20 km am Tag sein) oder auch etwas Radl fahren, allerdings nicht so viel bergauf und ab. Vom Angebot würde mich das Hotel Be Live Punta Amer bei Cala Millor reizen. Ich vermute aber, dass ich von der Palma-Bucht aus mehr Möglichkeiten habe. Ich weiß es aber eben nicht, da ich noch nie auf Mallorca war. Ich habe auch etwas Angst, dass bei Palma die Flieger nerven, der Flughafen ist ja direkt nebendran. Wer hat Erfahrung und kann mir raten? Bin für alles dankbar.

  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 892
    geschrieben 1357160903000

    Hallo groschi2,

    willkommen bei HC,

    ich bin zwar alles andere als ein Mallorca-Experte, war aber schon oft auf der Insel.

    Bei Buchung eines Hotels an Playa de Palma hast Du nach meiner Meinung viel mehr Möglichkeiten als im Norden der Insel. Du kannst mit dem Bus in die überaus liebenswerte Stadt Palma fahren, das geht sogar über den gut ausgebauten Radweg.

    Die Flieger siehst Du zwar, hörst sie aber nicht........vielleicht könnte ein Kegelclub aus

    Fedderwardergroden ;) (oder so) etwas laut werden, aber vom Flughafengeschehen bekommt Ihr nix mit.

    Gruss Harry

  • BadeHeini
    Dabei seit: 1294272000000
    Beiträge: 111
    geschrieben 1357161933000

    Guten Abend,

    wir waren im Juli bis in den August hinein an der Playa de Palma (2012) und das Jahr davor Cala Millor und ich fand persönlich unseren letzten Aufenthalt interessanter.

    der Strand war zwar in Cala Millor ein wenig schöner, da breiter, aber Freizeitmöglichkeiten waren da Mangelware...außer den üblichen Bars und Touri Läden ohne Ende gibt's da kaum was...künstlicher Ort ohne Altstadt etc halt.

    Wir persönlich waren positiv von playa de palma überrascht, wir hatten auch durch Dank der Medien sehr viel bedenken wegen dem Sauftourismus, Hotelbunker, 0 Natur etc...

    Am Balenario 9 wo unser Hotel war ( acapulco playa) war der Strand zu den Hauptzeiten und in der Hauptsaison nie so extrem überfüllt, wie wir es erwartet haben. Alleine die Möglichkeiten die man durch die Lage hat, sind wirklich nicht zu toppen...palma innerhalb 15 min usw.

    haben auch etliche Hotels begutachtet, weil wir wieder nach Mallorca fliegen...derzeit schwanken wir zwischen alcudia (waren noch nie dort) und playa de palma wieder ;)

    wenn ihr es abends nicht ganz so laut wollt, dann bleibt weg vom Hotel Aya, gutes Hotel aber nicht gerade ruhig, da mitten im Geschehen, da gibt es günstigere Lagen, FALLS ihr kein Lärm wollt

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1357163023000

    An der Playa de Palma könnte ich das "Grupotel Playa de Palma" empfehlen.

    Nicht ganz billig, aber 100 % WE. Sehr ruhig gelegen und doch schnell fußläufig im Geschehen.

    LG

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1357163032000

    @ groschi2,

    ich bin ein absoluter Mallorcafan und war deshalb im letzten Jahr 4 x dort, einmal in Sa Coma, dann in Can Picafort, dann Platja de Palma und zuletzt in Can Pastilla ( neben der Einflugschneise ). Mein Favorit ist und bleibt der Süden, denn wie meine beiden " Vorschreiber " es auch schon geschildert haben, hast Du von dort aus die kürzeren Wege wenn es Dich z. B. nach Palma zieht, wo es enorm viel zu sehen gibt. Von Can Pastilla aus sind es ca. 8 km ( 1, 45 Std. ) die am Meer entlang zu laufen wirklich Spaß machen. Genauso gut kann man aber auch den hier sehr gut ausgebauten Radweg nutzen. Zu bedenken gebe ich allerdings, dass in den Osterferien schon Saison ist und es somit nicht unbedingt ruhig zugeht an der Playa.

    Das hält mich aber nicht davon ab mich Ende April genau dort einzuquartieren. Allerdings habe ich mir ein " Adults only " Hotel gebucht, was ich persönlich als sehr angenehm empfinde.

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • drea85
    Dabei seit: 1190851200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1357563266000

    Hallo,

    ich bin immer wieder mal für nen Kurz-Urlaub auf der Insel.

    Letztes Jahr waren wir auf Mallorca über Ostern in Can Pastilla.

    Ich würde tendenziell auch die Region um Palma / Playa de Palma empfehlen, da zu dieser Zeit noch nicht sooo viel los ist und sich die meisten Urlauber im Süden aufhalten.

    Der Vorteil ist ganz klar die kürzere Transferzeit vom Flughafen. Das Busnetz ist außerdem sehr gut ausgebaut. Es geht in regelmäßigen Abständen ein Bus nach Palma. Auch per Taxi nach Palma ist relativ günstig (ca. 20 €)

    Für Radfahrer und Jogger ist auch genug geboten, da man am Strand herrlich laufen kann bzw. radln kann.

    Auch für die Party am Abend ist gesorgt, da Bierkönig, Megapark und Oberbayern geöffnet haben. Ich fand das zu der Zeit ganz angenehm, da nicht so viel los ist. Während der Hochsaison wäre das nix für mich ;)

    Viel Spaß beim Buchen!

    Andrea

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!