• sneschana
    Dabei seit: 1189641600000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1220991625000

    Hallo, also langsam rückt die Zeit näher und wir müssen buchen !

    Für Oktober gibt es nun viele günstige Angebote- zu viele !

    In meiner näheren auswahl sind nun Alcudia und Cala d´or .

    Könntet ihr die Orte vielleicht mal kurz und knapp beschreiben ?

    Denn langsam muss ich mich wirklich entscheiden .

    Nochmal zur Erläuterung : Urlaub im Oktober , Mietwagen zur Inselerkundung. Abends darf im Ort gerne was los sein, jedoch nicht zu viel ( kein Betrunkenen lager von Jugendlichen ) .

    Aber es soll eben auch nicht tote Hose sein.

    Wir sind ein Pärchen 20&21 Jahre alt.

    Ich freue mich über schnelle Antworten. lg

    P.S. Die Hotels wären das Es Sivinar & Sa Marina oder das Eden Alcudia !

    Die Welt ist wie ein Buch, wer nicht reist, sieht nur die erste Seite .
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1221002195000

    Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass Du Deine Frage ernst meinst...

    Die Hotels hast Du Dir mal angeschaut, in HC?

    Mal was über die Insel gelesen?

    Funktioniert auch im Internet.

    Reiseführer konsultiert?

    Reisetipps in HC gelesen?

    Hotelbewertungen in HC gelesen?

    Kannst Du die Fragen mit "Ja" beantworten, erübrigt sich Deine Aufforderung zu schnellen Antworten. ;)

  • Teoha
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 772
    geschrieben 1221036347000

    Hallo,

    schliese mich an.

    Schau mal hier auf Seite 2 und 3, da findest Du noch eine Kurzcharakterisierung der beiden Orte:

    Infos Mallorca

    Frage: Wann im Oktober ?

    Ende Oktober ist es in beiden Orten schon recht ruhig.

    Cala D'or ist als Ausgangspunkt zur Erkundung der Südostküste ideal. Es gibt dort aber keine langen Sandstrände in der Nähe (ausser Es Trenc 30-35 min) aber viele kleine wunderschöne Buchten, die insbesonders zu der Reisezeit nicht so überlaufen sind.

    Wenn Ihr das Gebirge schön findet, von da aus ist es recht weit.

    Alcudia umgekehrt. Lange Strände, kaum kleine Buchten (ausser evtl. Bucht am Hotel Formentor und Cala St. Vicente). Guter Startpunkt für Fahrten ins Gebirge. (In der Saison sehr Engländer-lastig, aber in Cala D'or manchmal auch).

    gruss

  • sneschana
    Dabei seit: 1189641600000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1221046572000

    Was ist denn an den Hotels so schlimm ?

    Wir sind doch nur zum übernachten da !

    Ansonsten wollen wir mit dem Wagen unterwegs sein .

    Die Welt ist wie ein Buch, wer nicht reist, sieht nur die erste Seite .
  • Teoha
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 772
    geschrieben 1221047618000

    Hallo,

    hat keiner was negatives über die Hotels gesagt.....

    Gruss

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1221056445000

    ... Es macht mich immer traurig und auch ärgerlich zugleich, wenn ich solche Eingangsbeiträge mit den entsprechenden Fragen lese.

    Es geht daraus indrekt hervor, dass ihr schon sehr wohl im Groben mit den Antworten eurer Fragen vertraut seid! Oder könnt ihr nicht lesen? (Das wäre dann das traurige gewesen!)

    Zum 3599. Mal würde das jetzt hier nun abgehandelt werden, obgleich ihr eigentlich schon genau wißt was euch in den Orten und in der Gegend erwartet. Das geht schon aus der Fragestellung und den Einschränkungen hervor.

    Erika1 schrieb:

    "Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass Du Deine Frage ernst meinst..."

    .... das denke ich auch, aber in einem ganz anderem Sinne wie Erika1.

    Wenn ihr euch nicht einmal die Mühe macht euch selbst vorher ein bißchen genauer zu informieren, dann ist eine Antwort nutzlose Mühe! Das gilt auch für alle Anfragen gleicher Art. Anschließend würden dann mit größter Eile noch die Fragen nach:

    welchen Sonnenschutz?

    Handgepäck, darf ich dieses, darf ich jenes?

    Mallorca-Akne?

    Quallen?

    Wassertemperaturen und Wetter?

    wie komme ich von A nach B, und ist da was los? Aber bitte nicht zu viel!

    Liegenreservierung?

    Altersdurchschnitt der Gäste und Nationalität?

    kommen, und ein paar Dutzend läppische Fragen mehr!

    Nee, so macht ein Forum keinen Spaß mehr! Und der Informationsgehalt bleibt auf der Strecke.

    Oder sollen wir auch noch für euch buchen und die Koffer packen?

    Ganz nebenbei: Mallorca hat nur einen Flughafen bei Palma, der Hauptstadt. Und dort werdet ihr auch aller höchstwahrscheinlich bei flugfähigem Wetter landen! Sonst auf Menorca. :laughing:

    Dies nur um der Frage auszuweichen, wie komme ich von Menorca nach Palma de Mallorca, und wann fährt der nächste Bus dorthin?? :frowning:

    Ohne Zweifel bin ich jetzt ironisch, aber diese ewig gleichen und unwichtigen Fragen gehen mir manchmal gewaltig auf den "Keks"!

    "Wie komme ich von A nach B?" "Na, mit dem Bus, Auto, Taxi, denn B hat keinen Flugplatz!" " Und wo ist der Fahrplan?" "Ich sah ihn kürzlich beim Metzger." "Ist der auf Deutsch?" "Leider nein, der Schlachter spricht nur Suaheli!" - "Dann frag' ich lieber doch im Hotel nach." "Kennt jemand den Namen der Dame an der Rezeption? Und wenn ja, kann die auch spanisch lesen, oder spricht die nur Deutsch?" Usw. usf. ad infinitum. :D :rofl: :rofl:

    Ich hätte es ja nicht lesen brauchen, denn geschweige zu antworten, aber nahezu 70 - sogar 80 % aller Fragen hier sind nach dem gleichen Muster gestrickt.

    Warum soll ich was tun? Dafür gibt doch andere!

    Dieter

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • sneschana
    Dabei seit: 1189641600000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1221069079000

    Naja, es kann nicht jeder solch ein Experte sein wie ihr.

    Und wenn ihr kein Bock habt zu antworten, weil euch die Fragen nerven, dann lasst es doch einfach !

    Um auf meine Fragen zurückzukommen, natürlich habe ich mich über die Orte informiert.

    Aber es ist immer schöner die Meinung von denjenigen zu hören, die selber schon dort waren.

    Informationen wie ,, alcudia hat eine sehr schöne Altstadt" bringen mich auch nicht weiter.

    Man sollte damit rechnen das immer wieder Fragen auftauchen wie : Wie ist dies Hotel , wie ist dieser Ort usw.

    Deshalb ist dieses Forum u.a doch auch da.

    Traurig das hier nur noch Fragen gestellt werden dürfen, die euch " Experten " nicht unterfodern.

    Die Welt ist wie ein Buch, wer nicht reist, sieht nur die erste Seite .
  • Teoha
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 772
    geschrieben 1221079149000

    Hola,

    Du hast Recht, aber auch Unrecht, da muss ich Noki ein wenig in Schutz nehmen, auch wenn er es sehr drastisch ausgedrückt hat.

    Die Leute hier im Forum werden auch nichts anderes schreiben, als das Alcudia eine schöne Altstadt hat, weil das eben so ist.

    Und die Infos in dem oben verlinkten Infothreads sind von den Nutzern hier, was erwartest Du da noch ?. Subjektiver als subjektiv geht nicht.

    Und Fragen nach dem Hotel, naja, dazu gibts Holidaycheckbewertungen, oder ?

    Die Fragen die Du HIER OBEN gestellt hast, sind überflüssig, weil Basisinfo. Zu allgemein:

    "Könntet ihr die Orte vielleicht mal kurz und knapp beschreiben ?"

    ......... :frowning: :frowning:

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1221118755000

    @sneschana sagte:

    Informationen wie ,, alcudia hat eine sehr schöne Altstadt" bringen mich auch nicht weiter.

    Hallo,

    ich kann durchaus halbwegs nachvollziehen, dass Du die bisherige Reaktionen auf Deine Frage hier nicht so toll findest und Dir vielleicht ein wenig "auf den Schlips getreten" fühlst. Aaaaber, auch ich muß meinen Vorrednern doch in gewissen Dingen Recht geben... wieviel Informationen als das hier (ich erlaube mir mal meine eigenen Postings zu zitieren)

    Alcudia/Port Alcudia:

    Hier muß man ein wenig unterscheiden. Die Stadt Alcudia hat nicht viel (außer dem Namen) mit der Hotelmeile am Strand gemein. Alcudia-Stadt liegt nicht unmittelbar am Meer und verfügt über eine sehr sehenswerte Altstadt, in der man viele Spuren der einst maurischen Herrschaft findet. Ein Bummel durch die Gassen und über den Markt sollte man sich nicht entgehen lassen - auch das ein oder andere hervorragende Restaurant lässt sich hier entdecken. In Port Alcudia findet man eine schöne Promenade mit zahlreichen Restaurants und kleinen Geschäften, sowie einen Yacht- als auch einen Handelhafen, von wo aus auch eine Fähre nach Menorca pendelt. Hier in Port Alcudia findet man ebenfalls Möglichkeiten, dem Nachleben in einigen Diskotheken nachzugehen. Die beiden in den Himmel ragenden Schornsteine hinter dem Ort gehören im übrigen zu dem stillgelegten Kohlekraftwerk und bilden somit lediglich für manch einen ein optisches Manko. Port Alcudia bildet den Anfang des kilometerlangen Sandstrandes, an welchen sich eine Vielzahl von Hotels reihen. Die Hotelzone reicht bis zur Playa de Muro und ist nur durch das Naturschutzgebiet von Can Picafort getrennt. Parallel zum Strand zieht sich (allerdings getrennt durch Hotels und Wohngebiete mit Ferienhäusern und Ferienwohnungen von denen eine Vielzahl eine große Gartenanlage mit direktem Strandzugang haben) eine große Hautpstraße, die gesäumt ist von zahlreichen Restaurants, Bars, Geschäften und allen erdenklichen touristischen Möglichkeiten. Je weiter man in Richtung Can Picafort kommt, umso ruhiger wird es. Alcudia eignet sich aufgrund des sehr flach abfallenden Sandstrand und der Sandbänke im Wasser hervorragend für Familien mit Kindern, zudem ist der Wellengang in der Bucht von Alcudia im allgemeinen recht gering. Es soll nicht ganz unerwähnt bleiben, dass Alcudia auch recht beliebt bei englischen Touristen ist - insbesondere an der Grenze zu Port Alcudia findet man zahlreiche Pubs und Restaurants, die sich eher auf Speisen und Getränke der britischen Inseln spezialisiert haben und die Hotels in der Region, sind entsprechend von englischen Touristen frequentiert. Wer sich daran stört, orientiert sich eher weiter in Richtung Osten zur Playa de Muro. Die Busanbindung ist gut und es lässt sich prima zwischen den verschiedenen Abschnitten und Alcudia-Stadt pendeln. Fazit: Alcudia-Stadt ist eine schöne Stadt mit Geschichte und Puerto de Alcudia mit der anschließenden Hotelzone bietet ein modernes Tourismuszentrum (aber leider ohne viel Flair) mit einem der schönsten Sandstrände auf Mallorca. Ein Urlaubsort für Familien und für jene, die Abwechslung und eine gute touristischen Infrastruktur ohne große Partymöglichkeiten suchen. Ein Mietwagen ist hier nicht unbedingt erforderlich.

    oder das hier

    Cala D'Or

    Der Ort ist ein künstlich erschaffenes Feriendomizil an der Südostküste von Mallorca. Es wurde im typischen Ibiza-Stil erbaut und man findet dort mehrere kleinen Badebuchten. Die Häuser und Hotels dürfen eine bestimmte Höhe nicht überschreiten, so dass man mehrgeschossige Hotelburgen hier nicht findet. Es gibt einen lebhaften Ortskern mit reichlich Bars/Restaurants und Geschäften in einer Fußgängerzone. Für viele besonders schön ist der Yachthafen von Cala D'Or. Der Ort hat einen fast fließenden und kaum erkennbaren Übergang zum Ort Porto Petro. In der unmittelbaren Nachbarschaft befinden sich viele schöne und kleinere Buchten, die mit Ihren Stränden zum baden einladen. In der Hochsaison ist der Ort sehr gut besucht und es herrscht ein ziemlich reges Treiben. Ruhiger geht es in der Vor- und Nebensaison zu. Fazit: Ein hübscher Ort mit reichlich Infrastruktur und netten Hotels. Aufgrund der eher kleineren Stränden sind diese in der Saison leider oft sehr voll. Ein Mietwagen ist empfehlenswert um die schöne Gegend rund um Cala D'Or zu erkunden und für die bessere Erreichbarkeit der umliegenden Buchten.

    brauchst Du für Deine doch seeehr allgemeine Frage denn noch?? :frowning:

    Das ist übrigens aus dem von Tehoa bereits o. g. "Informations-Thread", den er sogar verlinkt hatte. Und by the way... in jedem halbwegs vernünftigen Reiseführer auch so oder so ähnlich zu lesen wäre (wobei die Ortsbeschreibungen von mir natürlich ein wenig nach meiner subjektiven Meinung geraten sind - wie so vieles, liegt das bei aller Mühe nach Objektivität auch im Auge des Betrachters).

    Nichts für ungut... und einen schönen Urlaub - für welchen Ort Ihr Euch denn auch entscheiden mögt.

    Saludos,

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!