• Mallorca95
    Dabei seit: 1152316800000
    Beiträge: 137
    geschrieben 1570374538446

    Hallo liebe Forengemeinde,

    ich weiß, dass hier schon oft nach "der" Insel gefragt wurde, ich habe mich hier auch schon viel durchgelesen, trotzdem bin ich noch nicht fündig geworen.

    Wir waren von über 10 Jahren auf den Malediven, auf Kandholhu. Diese Insel hat alles verkörpert, was wir gesucht hatten. Dies waren: Ein Hausriff, eine kleine Insel mit wenig Gästen (voll ausgebucht waren es auf Kandholhu, glaube ich, höchstens 25 Gäste), Spiegelei-Optik, wenig Bungalows. Wir haben damals in einem Standbungalow übernachtet, Blick vom Bett direkt aufs Meer, wir hatten ein offenes Bad mit Badewanne. Das Abendessen wurde am Strand, Füße im Sand, ein 3-Gang-Menue serviert. Alles klein, fein und edel.

    Inzwischen wurde Kandholhu aber total vergrößert, es sind massig Wasserbungalows hinzugekommen, außerdem weitere Restaurants (damals gab es nur das eine).

    Wir möchten 2021 gerne wieder auf die Malediven. Und suchen jetzt schon, sind aber noch nicht fündig geworden.

    Die meisten Inseln sind uns zu groß. Wir brauchen weder Animation, noch einen Pool, wir brauchen keine Shops auf der Insel, kein Unterwasserrestaurant oder sonstigen Schnickschnack und die Insel sollte rundum frei sein - also der Blick sollte ins Nichts gehen ... nur Meer, keine anderen Inseln. Die Insel kann klein sein, wir wollen nur tauchen / schnorcheln, vielleicht mal eine Bootsfahrt machen, lesen und uns an den Farben und der Unterwasserwelt satt sehen. Auf Kandholhu soll zwischenzeitlich auch ein reger Tagestourismus herrschen, das finden wir natürlich auch weniger schön.

    Hat vielleicht jemand einen solchen "Geheimtipp"?

    Ich würde mich sehr über ein paar Anregungen freuen! :palm_tree::dolphin:

  • lunseli77
    Dabei seit: 1386201600000
    Beiträge: 239
    geschrieben 1570428513945

    Hallo

    Also wenn das Budget wieder im Kandholhu Bereich liegt dann würde ich mir mal Mirihi, Angsana Ihuru und Baros anschauen.

    Vielleicht müsstet Ihr noch ein wenig mehr Angaben machen: Reisezeit? Reisedauer? Verpflegung? Transfer Wasserflugzeug oder geht auch Bootstransfer?

    Gruss Gaby

  • Der mit dem Manta tanzt
    Dabei seit: 1390694400000
    Beiträge: 597
    gesperrt
    geschrieben 1570472896199

    Hallo,

    nicht Malediven, sondern Maratua Atoll/Kalimantan....da Nunukan Island...

    Auf den Malediven hast Du keine farberfohe Riffe mehr , abgesehen von den Weickkorallen...

  • lunseli77
    Dabei seit: 1386201600000
    Beiträge: 239
    geschrieben 1570521584942

    @Manta: ja das stimmt die Korallen sind leider abgestorben und grau. Aber Fische gibt es immer noch viele. Für mich sind die Malediven immer noch ein Stückchen Paradies, das mit non stop Flug sehr einfach zu erreichen ist.

    Nunukan ist sehr weit weg und mit mehreren Stopps verbunden oder? Sonst wär das eine echte Alternative, glaube in Indonesien gibt es einige wunderschöne Plätze mit intakter Unterwasserwelt.

  • Mallorca95
    Dabei seit: 1152316800000
    Beiträge: 137
    geschrieben 1571399636558 , zuletzt editiert von Mallorca95

    Hallo Gaby, danke für deine Antwort. Von den von dir genannten Resorts hat mir jetzt auf Anhieb das Angsana am besten gefallen. Ich muss noch mal ein bisschen genauer stöbern, wegen der Bungi-Kategorien.

    Reisezeit wird im Februar sein, wir sind da aber - noch - recht flexibel. Reisedauer, ich denke mal, so 7 - 9 Tage. Verpflegung ist eigentlich zweitrangig, Frühstück und Abendessen würde ausreichen, wir essen weder besonders viel, noch hauen wir uns massig Alkohol rein :wink:, AI muss also nicht unbedingt sein, wenn es aber so ist, wäre es auch okay. Transfer Wasserflugzeug oder Bootstransfer - ist beides in Ordnung. Wobei ich meine, mal gehört zu haben, dass die schöneren Inseln alle so weit weg sind von Male, dass man die mit einem Boot nicht erreicht?

    Das Budget ist auch erst mal zweitrangig. Wir hatten vor 10 Jahren wirklich unseren Traumurlaub dort und gönnen uns das im nächsten Jahr einfach mal wieder, von daher haben wir noch Zeit zu sparen :wink:.

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1915
    geschrieben 1571411282184

    Hallo,

    die von lunseli77 genannten Inseln sind natürlich top, haben aber auch ihre Einschränkungen, Baros ziemlich teuer , wenn man nicht gerade mal ein TOP-Angebot erhascht - von NK lass ich mich nä. Woche erschlagen :-), Angsana Ihuru , beides schöne Inseln, aber eben auch Nähe zu Male kann man nicht leugnen. Bin mal gespannt, wie sich das anlässt nächste Wo. Habe da eigentlich Bedenken. Nicht nur wegen der Skyline, bin mal gespannt, was für Wasserverkehr dort herrscht.

    Mihiri wär was, im Ari Atoll. Wenn ihr noch weiter schauen wollt, dann wären 2 wirkliche Robinson-Inseln z.b. das Fushifaru im Lhaviyani-Atoll mit gerade 45 Villen, oder noch abgeschiedener das Outrigger Konotta als Muster-Spiegelei im Gaafu Dhaalu Atoll ganz im Süden. Für Lange Anreise mit Inlandsflug wird man dort aber wirklich belohnt mit Robinsonfeeling. Sind aber ein paar Bungis mehr. Schaut mal bei g..maps..

    Wenns weniger luxioriös sein soll, dann Makunudu in NordAri.

    LG

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) ****
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!