• KenWinter
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1181084128000

    Hallo Community,

    ich lese immer wieder in den Reiseberichten das ich auf den Malediven Ohrentropfen zum schnorcheln brauche. Da ich keinen Schimmer habe was gemeint ist, wäre ich froh wenn mir einer sagen könnte welche Tropfen es sind...

    Und wenn ich schon mal am Fragen bin...sind die Rochen auf den Malediven gefährlich oder streichelzahm? *g*

    Gruß Ken

    ...Manche Menschen wollen glänzen... ...Obwohl sie keinen Schimmer haben...
  • simi23
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1208
    geschrieben 1181134188000

    Hy

    Also "brauchen" tust du sie nicht. Ich hatte mir vor dem Urlaub auch total viele Sachen aus der Apotheke geholt, und schlussendlich glücklicherweise gar nichts davon gebraucht. Kommt auch immer drauf an, wie lange du schnorchelst. Ich hatte einfach Ohrentropfen dabei, falls ich schmerzen bekommen hätte. Ansosten empfehlen viele, sich die Ohren nach dem Schnorcheln auszuspülen.

    Grüsse

    2014: Khao Lak, Rom, Kefalonia, Elsass, Venedig 2015: Zypern
  • delfinus
    Dabei seit: 1179100800000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1181135284000

    Hi Ken,

    ich habe mir in der Apotheke Tauchertropfen geholt, die mischen sie selber. Wir haben immer nach dem Schnorcheln 1 Tropfen in jedes Ohr reingetan, trocknet das Ohr aus. Mein Mann ist sehr empfindlich mit den Ohren , deshalb habe ich die gekauft. Ich denke , dass das Ausspülen mit Süsswasser das Wichtigste ist. ;)

    Liebe Grüsse

    Caroline

  • mocoberlin
    Dabei seit: 1165017600000
    Beiträge: 278
    geschrieben 1181150514000

    Hi,

    Du meinst vielleicht die Ehmschen-Tropfen?! Müssen in der Apotheke angefertigt werden, kosten um die 7,-€, sind nicht verschreibungspflichtig.Brauchen oder nicht brauchen ist die Frage, lieber zu viel mitnehmen, als zu wenig! Durch den ständigen Wind, kann man sich schnell was an den Ohren wegholen. Wichtig ist, die Ohren nach dem Wassergang auszuspülen und trocken zu bekommen, ich hab mir immer etwas Tempo reingestopft, andere haben für´ne Weile ein Stirnband getragen.Ich habe in irgend einem Taucherforum gelesen, das in Gebieten mit vielen Korallen (was ja auf den Malediven der Fall ist) irgendeine Bakterie rumschwimmt, welche Entzündungen im Ohr verursachen. Wir hatten vor Ort auch viele "Ohrenkranke", selbst erfahrene Taucher hat´s nach einer Weile erwischt.

    LG

    moco

    moco
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!