• Roli77
    Dabei seit: 1301529600000
    Beiträge: 524
    geschrieben 1342698777000

    Hi,

    ich habe zwar schon den Urlaub für nächstes Jahr auf den Malediven gebucht, aber mir ist aufgefallen, das die Preise ggü. der Wintersaison 2011/2012 deutlich gestiegen sind.

    War das in den Jahren davor auch schon so extrem? Zugegebenermaßen habe ich es bislang nicht so verfolgt.

    Liegt das daran das der Dollar wieder stärker geworden ist, oder einfach an der steigenden Nachfrage,...

    Diskussionsrunde ist hiermit eröffnet ;) .

    Roli

  • graf40
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 106
    geschrieben 1342706615000

    An der steigenden Gier einiger. Der Dollar wird gerne vorgeschoben.

    Und solange wir alle fleißig bezahlen wird es nur noch teurer.

    Wie heißt es so schön: "Die verdienen sich nicht nur dumm sondern auch däm......

  • G&M
    Dabei seit: 1212105600000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1342716527000

    MWR 2008 Sommerkatalog:

    Angaga zur günstigsten Zeit 1453 € pP im Landbungi mit HP für 14 Nächte

    MWR 2011/2012 Winterkatalog:

    1729 € selbe Zeit, Landbungi Hp p.P für 7 Nächte

    So zieht es sich durch den Katalog.. Es ist ein leichter preislicher Unterschied zu erkennen..

    :(

  • Roli77
    Dabei seit: 1301529600000
    Beiträge: 524
    geschrieben 1342720215000

    Also im Schnitt sinds um mindestens 10% teurer geworden. Es gibt auch einige Ausreißer nach obenhin...

    Des weiteren habe ich gerade festgestellt, das der Frühbucherbonus bei einigen auch verschwunden ist...

    Roli

  • Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1342725192000

    G&M:

    MWR 2008 Sommerkatalog:

    Angaga zur günstigsten Zeit 1453 € pP im Landbungi mit HP für 14 Nächte

    Wir haben für den Strandbungi im Juni 2008 mit Frühbucher sogar noch weniger bezahlt  ;)

    Angaga ist derzeit ein extremes Beispiel. Bei den anderen Inseln ist es nicht so krass. 

    Ich beobachte die Preise seit über 10 Jahren. Wenn die Preise mal stark angezogen haben, kamen anscheinend viele optionierte Reisen zurück und plötzlich gingen die Preise wieder runter.

  • bofit06
    Dabei seit: 1159488000000
    Beiträge: 84
    geschrieben 1345042359000

    Mir ist aufgefallen, daß der Transfer mit dem Wasserflieger extrem gestiegen ist. (dazu hatte ich hier schon mal ein Thema eröffnet.) Es waren teilweise mehr als 50 % Steigerung zu Herbst 2011. Grund ist angeblich der Dollar. Und daß man mit einem anderen Veranstalter zusammenarbeitet? Ich frag mich welchen? Denn es gibt ja nur 2 airlines, die die Wasserflüge durchführen, hier gehts speziell um Maldivian Airtaxi. und nur die fliegen auch Athuruga und Thudufushi an. (Kerosin kann sich doch nicht um 50 % erhöhen.)

  • EvaW
    Dabei seit: 1171929600000
    Beiträge: 231
    geschrieben 1345046765000

    Wir haben  2007 für Summer Island (wohl einer der günstigsten Inseln überhaupt) für April 1.460 € AI bezahlt (2009 Embudu 1.500€ VP). Jetzt kriegt man kaum was unter 1700 €, geschweige AI :( Und ich spreche nur von den "bezahlbaren" Inseln. Natürlich dürfen Malediven nicht zu günstig sein, sie sollen ja auch noch was besonderes bleiben, nur sind die Preise in den letzten Jahren sehr explodiert...schade...wir fliegen nächstes Jahr wahrscheinlich wohl das letzte Mal ins Paradies :(

  • Maledivia26111965
    Dabei seit: 1294272000000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1345048067000

    EvaW:

    Wir haben  2007 für Summer Island (wohl einer der günstigsten Inseln überhaupt) für April 1.460 € AI bezahlt (2009 Embudu 1.500€ VP). Jetzt kriegt man kaum was unter 1700 €, geschweige AI :( Und ich spreche nur von den "bezahlbaren" Inseln. Natürlich dürfen Malediven nicht zu günstig sein, sie sollen ja auch noch was besonderes bleiben, nur sind die Preise in den letzten Jahren sehr explodiert...schade...wir fliegen nächstes Jahr wahrscheinlich wohl das letzte Mal ins Paradies :(

    Ja, ich kann Eure Meinungen nur teilen.

    Ich habe im Februar diesen Jahres für kommenden November, insgesamt 12 Tage mit HP auf Reethi Beach gebucht, allerdings direkt über die Insel und einen separaten Flug mit emirates dazu. Habe insgesamt ca. 1920 Euro gelöhnt, davon ca. 750 Euro für den Flug.

    Da ich das Hotel direkt über die Insel gebucht habe, mußte ich in Dollar bezahlen. Nachdem hier im Forum die Meinung vertreten wurde, das ist viel zu teuer, wurde man jetzt leider eines Besseren belehrt... Aufgrund des Dollarhöhenfluges kostet die gleiche Reise jetzt schon umgerechnet ca. 150 Euro mehr. Und wenn der Dollar so weiter steigt, dann wird es noch teurer, denn alle ziehen mit den Preisen nach. Ebenso die Nebenkosten und Flüge. Leider steigen die Gehälter nicht so schnell.

    Es ist also nur eine Frage der Zeit, wann dann auch die Mittelklasse Resorts leer stehen....

     

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!