• comanchi
    Dabei seit: 1143072000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1252716839000

    Hallo,

    Ich habe hier schon einigens über das Verbot der Medikamenteneinfuhr gelesen. Muss man wirklich für die obligatorischen Schmerzmittel (Aspirin etc.) bzw. Durchfallmittel ein Schriftstück vom Arzt haben oder werden die Kontrollen hinsichtlich der Medikament nicht so streng genommen. Eigentlich hat man doch immer ein paar Pillen zur Vorsorge dabei ....

    Fliegen übrigens am 22.09.09 ins Hotel Dhiggiri. Ist hier noch jemand dabei???

    Dirk

  • mieze08
    Dabei seit: 1214092800000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1252748561000

    Hallo

    Wir hatten für unsere verschreibungspflichtige Medizien einen Schein vom Arzt dabei,

    hat aber kein Mensch danach gefragt.

                                                                     Gruß Mieze

    unsere Beiträge gibt`s bei meinem Kater - katze.sr
  • Cevron
    Dabei seit: 1125878400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1252749124000

    Guten Morgen,

    wir hatten auch ne ganze Tasche voll der normalen Hausapotheke mit.

    Aspirin, Magentabletten,Trombose Spritzen halt alles was man so zur Sicherheit braucht ,das  hat hier aber niemanden Interessiert.

    Bei Verschreibungspflichtigen Mitteln wäre ich aber vorsichtig.

    Aber was solls, no Risk, no Fun.

    www.michael08.de
  • Marlen-Jessy
    Dabei seit: 1248480000000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1252750486000

    Hallo,

    es ist richtig,bei verschreibungspflichtigen Medikamenten wird dazu geraten einen Nachweis dabei zu haben. Alles was dort als Drogen und der gleichen angesehen werden kann,da die Einfuhr von Drogen auf den Malediven strengstens verboten ist. Von daher lieber absichern. Was die "normalen" Tabletten betrifft, die haben wir auch immer dabei und es gab noch nie Probleme.

    Viel Spass auf den Malediven!

    Liebe Grüsse  Marlen

  • Trixi 1
    Dabei seit: 1252281600000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1252753663000

    Hallöchen Dirk!

    Wir waren jetzt schon 16 Mal auf den Malediven und hatten immer eine gut sortierte Apotheke mit und nie Schwierigkeiten in irgend einer Art gehabt. Eine Bestätigung eines Arztes ist sicher sinnvoll, wenn du Medikamente benötigst, die man als Drogen interpretieren könnte. Ich hatte sogar einmal Opiate mit (Tramal=starke Schmerzmittel, wegen einer Rückenop.), doch das interessierte niemanden.

    Also bei den üblichen Medikamenten habt ihr sicher keine Schwierigkeiten.

    Dhiggiri, schön, da waren wir letzten Juli. Wenn du Fragen zu der Insel hast nur zu.

    Liebe Grüße

    Trixi

  • comanchi
    Dabei seit: 1143072000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1256547347000

    Hallöle,

    Der Urlaub ist vorbei .... :disappointed:

    Nur mal als Info: Es hat wirklich keinen interessiert, was wir dabei hatten (natürlich war nichts verbotenes dabei...). Es gab keinerlei Kontrollen. Danke an alle für die Infos.

    Dirk

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!