• blacky258
    Dabei seit: 1262304000000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1264608707000

    Welche Insel ist besser/empfehlenswerter und warum? Eine von beiden solls wohl werden dieses Jahr im November/Dezember! Nicht zu klein, schöner Palmenbewuchs sowie schöne Strände....jetzt kann ich mich nicht entscheiden...hoffe ihr habt ein Begründungen...Auf Filitheyo solls ja Doppelbungis geben, die sehr hellhörig sind, jedoch liegen diese an nem schöneren Strandabschnitt wie die Delxue Bungis...welche Seite bzw welche Zimmer sind auf Medh zu empfehlen? Wir wollen keinen Wasserbungi sondern ne Beach Villa nah am Strand....und wie siehts mit den Preisen aus? :-) Sorry für die vielen Fragen

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1264772021000

    Wir stehen auch mitten in der Maledivenurlaubsplanung, Filitheyo ist wie bei dir auch eine Insel, welche in der engeren Wahl steht. So wie ich das verstanden habe sind die Deluxe-Bungis an der besseren Strandseite als die Doppelbungalows und nicht umgekehrt.

  • daniaufreisen
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 952
    Zielexperte/in für: Malediven
    geschrieben 1264946490000

    Der wohl wesentlichste Unterschied zwischen Filitheyo und Medhufushi ist das Hausriff - Fili hat ein schönes Hausriff, welches man leicht schnorchelnder Weise erreichen kann, das von Medhufushi ist nur mit dem Boot zu erreichen.

    Außerdem hatte Medhufushi mal ein Seegrasproblem, ich weiß aber nicht, wie es da mittlerweile aussieht.

    Der Strand auf Filitheyo war zu unserer Zeit (vor 2 Monaten) in Höhe der Bungis Nr. 70 am schönsten. Weiter oben hat es viel Korallenbruch, dort konnte man ohne Schuhe kaum laufen.

    Tendenziell schätze ich den Strand auf Medhufushi schöner ein, denn es gibt kein nahes Hausriff, von dem aus Korallenschutt angeschwemmt wird.

     

    Für Medhufushi gibt es in letzter Zeit gute Angebote (Preispakete für Honeymooner, Rabatte für Wasserbungalows), das wäre für mich vielleicht ein Argument Medhufushi zu buchen, wenn Schnorcheln nicht im Vordergrund des Urlaubs steht.

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1265447507000

    Jetzt hab ich mich noch mal durch fast alle Hotelbewertungen von Filitheyo gelesen, mein Fazit: die Deluxe Bungis liegen am schöneren Strandabschnitt auf der Westseite, der Blick aufs Meer ist aber durch die Wasservillen "getrübt" (mich stört das allerdings nicht). Die Doppelbungis sind bis ca. Bungi 70 zu empfehlen (wie Dani schon sagte) allerdings sind sie sehr hellhörig. Wir haben uns nun für Filitheyo entschieden und werden Heute eine Optionsbuchung machen. Mit ausschlaggebend für unsere Wahl war das Hausriff und die Verwendung natürlicher Baumaterialien auf der Insel. Wir werden einen Deluxebungi buchen.

  • daniaufreisen
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 952
    Zielexperte/in für: Malediven
    geschrieben 1265461339000

    Glückwunsch :)

    Ich beneide euch schon um das tolle Essen und die herrlichen Currys!

     

    Schau mal unter www.danialex.jimdo.com, da habe ich einige Filitheyo-Bilder hochgeladen.

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1265462447000

    Danke für den Link auf eure Homepage :kuesse: . Die Bilder sind wirklich toll, vorallem die Unterwasserbilder sind wunderschön.

    Wir kommen gerade aus dem Reisebüro Optionbuchung ist gemacht :D !

  • Tauben
    Dabei seit: 1128211200000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1265551648000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

     

    Hallo ronjaT

    hätte da mal eine Frage,wir wollen auch im Dezember dort auf die Malediven (waren schon sehr oft dort auf verschied. Resorts)aber wenn ich bei den verschiedenen Anbietern auf Holiday Check den Dezmber eingebe bekomme ich noch keine Preise oder Option zum buchen,war das bei euch im Reisebüro anders? :frowning:

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1265553823000

    Das war bei uns auch nicht anders, Preise bekommt man erst wenn die Kataloge raus sind, danach hat man ca. 1 Woche Zeit fest zu buchen, Änderungen an der Buchung vorzunehmen (z.B. anderer Abfugtag o.ä) oder die Optionsbuchung zu stornieren. Das ist alles kostenlos, also geht man kein Risiko ein.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!