• peepp
    Dabei seit: 1262390400000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1307466263000

    Hi,

    wir fliegen am 02 oder am 03 auf die Malediven per Lastminute, jetzt habe ich mich etwas über die Einreise informiert und bin jetzt ziemlich platt.

    Wir haben zwei Vorläufige Reisepässe (GRÜN)

    und für unsere Tochter einen Violetten Kinderreisepass

    Da wir nicht gerne mit Condor oder AirBerlin fliegen, möchten wir gerne mit OmanAir oder Qatar Fliegen evtl Emirates. Jetzt bekomme ich zwei verschiedene Aussagen 

    1) Oman = Auswärtiges Amt war ein Vorläufiger Reisepass kein Problem, laut stur Mitarbeiter und google wurde es Probleme bei der Landung in Muskat geben weil wir dort einen Zwischenstopp manchen.

    Bei Qatar landen wir in Doha, dort kann man zwar mit Vorläufigen Reisepass einreisen aber man muss sich vom Konsulat ein Visum holen VORHER und der Kinderreisepass wird dort auch nicht angenommen für ein Visum, man muss sich auch dort ein Visum für´s Kind beim Konsulat holen.

    Jetzt meine Frage hat einer von euch wohl Infos buw ist schon einer von euch mit einen vorläufigen Reisepass eingereist? 

    Wenn das alles nicht klappt müssen wir wohl oder übel mit Condor fliegen

    Ich danke euch!

    grüße Marc

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1307468106000

    ...informiere Dich doch in dem richtigen Unterforum zu den VAE, da Deine Frage ja explizit auf die dortigen Regularien sich beziehen... ;)

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5875
    Verwarnt
    geschrieben 1307474146000

    Das AA sagt doch eindeutig aus wie du dort einreisen kannst. Und das AA hat immer recht (wenn sie auch immer ohne Gewähr schreiben). Im Gegensatz zum RB Mitarbeiter.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • peepp
    Dabei seit: 1262390400000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1307475790000

    Moin Hugo,

    ich hab mir alles durch geschaut gegooglet, telefoniert usw. Wir wollten zuerst mit über Katar fliegen, da die aber laut AA und diversen Webseiten keinen Vorläufigen ReisePass (RP) und auch nicht den Kinderreisepass erlauben nur mit Visa den man im Konsulat beantragen muss, haben wir uns dann für Oman entschieden, dann muss ich bei stur lesen 

    Zitat:

    Einreiseland: Oman

    Visum bei Einreise gegen Gebühr für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen mit mind. noch 6 Monate gültigem Reisepaß (kein vorläufiger Paß!). Kinderausweis wird nicht anerkannt (Eintragung im Reisepaß der Eltern jedoch ausreichend). Besitz der erforderlichen Rück- oder Weiterreisetickets. Bei direkter Einreise aus Europa ist keine Impfung erforderlich. Gelbfieberimpfung zwingend vorgeschrieben für Reisende, die sich innerhalb der letzten 6 Monate vor Ankunft im Reiseland in Infektionsgebieten aufgehalten oder diese transitiert haben.

     Zitatende

    Danach habe ich dort angerufen und nachgefragt ob das ein Fehler war aber das haben die beneint, das AA und auch viele Webseiten sagen es geht mit einen VRP, deswegen frag ich ja hier, ansonsten würde über Dubai auch in Frage kommen, aber dort steht auch kein VRP Ausnahme Transit, darauf sagte das Reisebüro dann würde ich Probleme bei der Abreise bekommen und die würden mich nicht durch Dubai lassen geschweige von Male im Flieger lassen.

    Wir wollen bloss keinen Ärger :D gerade weil wir mit Kind fliegen !

    Grüße Marc

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5875
    Verwarnt
    geschrieben 1307484796000

    Was ist stur? Ist eigentlich egal, interessiert nicht!

    Zum Oman:

    vorläufiger RP:

    Vorläufige grüne Reisepässe (abgesehen davon, alle deutschen vorläufigen RP´s sind grün...) werden akzeptiert, müssen aber noch mindestens sechs Monate gültig sein.

    Weiteres:

    Restgültigkeit: 6 Monate nach Einreise.

    Bitte beachten Sie, dass für die Einreise ein Visumerforderlich ist, das man an allen Grenzübergangsstellen erhaltenkann

    Kinder:

    Kinderreisepass gilt, und nun „Anm. der Redaktion... :--))“:

    Ab dem 12. Burzeltag gibt’s eh nen Reisepass (bzw. PA), da der Kinder-RP mit dem 12. Geburtstag ungültig wird. PA genügt aber nicht für den Oman!

     

    Ach ja, Kinderausweise gibt’s ja schon ewig nicht mehr. Von daher auch keine Gültigkeit mehr (in den meisten Fällen!!).

     

    Zu Dubai:

     

    gehört doch zu den VAE wenn ich mich nicht täusche.

    Von daher gilt im Endeffekt das gleiche w.o., Kinderreisepass ist auch gültig.

    Wenn euch das auch noch zu unsicher ist lasst für jeden einen Reisepass ausstellen und gut is!!! Wobei, solltet ihr Erwachsene, einen Bordeaux-roten RP haben, egal wann ausgestellt, ist weltweit gültig! Aber evtl. Ablaufdatum beachten!

    Gruß

    Stephan

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!