• Ramczy
    Dabei seit: 1112054400000
    Beiträge: 197
    geschrieben 1184949087000

    Hallo zusammen,

    nach einigen Thailand Urlauben in Folge möchten wir mal wieder was neues sehen. Deshalb möchten wir Anfang Dezember für ca. 10 Tage auf die Malediven zum relaxen, sonnen und schnorcheln. Die Insel sollte nicht zu groß sein und ein nettes Hausriff besitzen. Großartige Aktivitäten wollen wir nicht machen...vielleicht einen Robinson-Tag...mehr nicht.

    Grundsätzlich wollen wir Bungis mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Es muss kein purer Luxus sein, aber schon etwas mit einem guten Anspruchsniveau. Der Knaller wären Wasser-Bungis - aber ich hab keine Ahnung, ab wieviel € man was anständiges bekommt.

    Also im Klartext: Ich habe keine Ahnung von den Inseln und keine Ahnung von den Preisen - und möchte mich ein bisschen orientieren :-)

    Hat jemand einen Tipp für mich ?

    Vielen Dank für die nette Hilfe !

    Gruß

    Ramczy

    Ab nach Hause ins Cape Nidhra - Juli/August 2019 ❤️
  • torpedo
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1184957069000

    Sehr schöne Wasserbungis hat Filitheyo.

    Grosse gedeckte Terrasse mit Maledivenschaukel, und eine zusätzliche Sonnenplattform.

    Ein weiterer Vorteil, man ist über Ausgang 2 sehr schnell am Hausriff.

    CU :D

  • Tanja
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1185100180000

    Hallo

    wie wäre es denn mit dem Summer Island Village. Ist kein Luxus aber Preis - Leistung soll TOP sein. Wir fliegen auch bald hin - sind auch Malediven Neulinge. Schau dir doch mal die bewertungen an.

    Die haben auch Wasserbungis.....bei uns hätten sie für 2 wochen 300 euro p.P. mehr gekostet.

    Das SIV hat kein Hausriff aber es wird mehrmals täglich mit dem Boot rausgefahren um zu schnorcheln(bei AI 2mal täglich kostenlos). Tauschule gibt es dort auch. Aber am steg von der Insel sollen schon die tollsten Fische rumschwimmen....2mal die woche werden die Rochen am Steg gefüttert.

    Ich habe jetzt in der Letzten Bewertung gelesen das die Tauchgänge zu den Mantas anbieten.

    Also ich habe das auch alles nur gelesen und mit anderen leuten geredet die auf SIV waren. Aber hört sich alles sehr sehr vielversprechend an - vorallem für das Geld.

    Die Bilder sind auch super. Klick dich mal durch.

    Lg

    Tanja :D

  • Helena
    Dabei seit: 1096416000000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1185373609000

    Für Malediven-Einsteiger kann man doch auch Fihalhohi immer wieder empfehlen. Gute 3-Sterne-Insel mit ausgewogenem Preis-/Leistungsverhältnis und den wohl günstigsten Wasserbungalows auf den Malediven überhaupt.

    Hausriff ist nur wenige Meter entfernt - ich würde, wenn man die Unterwasserwelt wirklich geniessen will - auf jeden Fall eine Insel mit Hausriff bevorzugen. Das Rausbringen mit den Booten zum Riff wäre mir viel zu unflexibel.

    Nach oben sind die Preise wie überall offen und Anfang Dezember ist Hochsaison – sobald Winterpreise erhältlch sind, sofort entscheiden und buchen.

    Ich war jetzt schon 2x auf den Malediven, mein Mann dreimal - und wir planen, kommenden Winter (so ca. Jan./Febr.) wiedermal zu gehen. Der Maledivenvirus infiziert fast jede(n)!

    Ich will eigentlich nur noch dorthin, wenn ich entspannen will und die Batterien neu auftanken lassen muss. Ruhe, Relaxen, warme Temperaturen Tag und Nachts, Badewannenwarmes, türkises Wasser mit den tollsten Fischen - was will man mehr? Einfach sehr guten Sonnenschutz einpacken, zu Beginn nur mit T-Shirt schnorcheln und unter Wasser NICHTS ANFASSEN! Nur gucken - und am besten Unterwasserkamera mitnehmen. Es lohnt sich. Ach, ich bin schon wieder am Schwärmen...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!