• YasminGreece
    Dabei seit: 1284854400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1309517867000

    Hi!

    Seid Ihr schon mal mit den Emirates auf die Malediven geflogen?

    Wir fliegen am späten Nachmittag von Wien und müssen dann  um ca 23 Uhr Zwischenstopp in Dubai machen. Dann gehts erst weiter nach Male.

    Zurück genauso.

    Wer hat das schon hinter sich gebracht?

    Wäre neugierig wie es euch dabei gegangen ist.

     

    LG

    Yasmin

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1309518178000

    ...nutze doch bitte den bereits bestehenden Thread zur Airline um Dich entsprechend zu informieren, die Übersichtlichkeit dankt es... ;)

  • mareva
    Dabei seit: 1283731200000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1309865954000

    Hallo!

    Wir sind jetzt schon 2 x mit Emirates über Dubai nach Male geflogen und es hat immer super funktioniert. Uns gefällt es über Dubai weil das ca. die Halbzeit von der Strecke ist (München-Dubai-Male) und man nicht so eine lange Strecke auf einmal hat.

    Der Flughafen ist groß aber man kann sich eigentlich nicht verlaufen. Eine Runde spazieren, Geschäfte anschauen, ev. im Irish-Pub einen Kaffee und die Zeit vergeht schnell. Die Emirates selbst sind sehr gut ausgestattet, d. h. wenn man nicht schlafen kann - Bildschirm am Vordersitz - Spiele, Filme, Musik - wir hatten noch nie Probleme und waren immer sehr zufrieden.

    Wir haben heute wieder für Ende Jänner Male mit den Emirates gebucht.

    lg und einen schönen Urlaub

    Veronika

  • Britta75
    Dabei seit: 1230681600000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1309986712000

    Wir sind letztes Jahr mit Emirates nach Male geflogen und waren sehr zufrieden. Wir sind von Düsseldorf nach Dubai (ca. 6 Stunden), hatten dann 3,5 Stunden Aufenthalt in Dubai, die aber problemlos dort zu verbringen sind - viele Shops, in denen man bummeln kann! Von Dubai nach Male waren es dann noch mal rund 4 Stunden, und wir waren morgens schon da, was wir als unheimlich positiv empfunden haben, weil man dann auf der Insel noch Zeit hat, alles zu erkunden und sich zu orientieren. Als Maledivenneuling wirst du dann total überwältigt sein von der Schönheit der Natur!

    Der Service von Emirates war wirklich gut, und auch die Ausstattung der Flieger ist gut! Wir wollen nächstes Jahr wieder auf die Malediven und möchten dann auch wieder mit Emirates fliegen!

  • Roli77
    Dabei seit: 1301529600000
    Beiträge: 524
    geschrieben 1309987672000

    Hallo,

     

    ich/wir sind heuer genau diese Strecke geflogen (Wien-Dubai-Male). Dh Ankunft in Dubai um 22:55 und Weiterflug um 3:25. Den Zwischenstop empfand ich als angenehm. Die Zeit verging eigentlich recht schnell. Mir persönlich ist auch der Zeitpolster lieber, da eventuelle Verspätungen so noch ins Zeitfenster passen.

     

    Haben das ebenso beim Urlaub in Mauritius gehabt und werden es wohl nächstes Jahr wenns auf die Seychellen geht auch so machen.

     

    Roli

  • ralfkub1970
    Dabei seit: 1245801600000
    Beiträge: 221
    geschrieben 1310027873000

    Wir hatten 2008 Pech mit unserem Flug v. Düsseldorf nach Male (Kuramathi) mit EMIRATES.

    Beim Hinflug gab es eine Räumung des Flugsteigs in Düsseldorf wg. angeblicher Terrorgefahr. Im Nachhinein hat sich diese Gefahr jedoch lediglich als eine falsch geöffnete Flugsteig-Tür dargestellt. Nach der Räumung mussten alle wieder zurück durch das Nadelöhr der Sicherheitskontrolle, um diese dann erneut zu passieren, das kostete gut 2,5 Std.

    In Dubai angekommen, hatten wir noch ein Zeitfenster bis zum Weiterflug von ca. 30 Minuten. Die freundliche EMIRATES-Dame am Schalter sagte uns jedoch, das Zeitfenster ist zu klein (45 Min. wäre das äußerste), der Anschlußflug würde ohne uns weiterfliegen, und gab uns ein Voucher für eine Dubai-Hotel-Übernachtung.

    Der nächste Tag war genauso prickelnd, statt direkt von Dubai nach Male zu fliegen, hat man uns um 17.00 Uhr des Folgetages erst nach Sri Lanka geschickt. mit der Konsequenz, dass wir, endlich mitten in der Nacht in male angekommen, keine Weiterverbindungsmöglichkeit mehr nach Kuramathi hatten. Die Fähre ging erst am nächsten morgen, so dass wir glatte 24 (!) Stunden zu spät auf der Insel waren. Eine Beschwerde beim Veranstalter brachte uns dann zumindest die Erstattung eines Reisetages, bei 10 Tagen vor Ort, 10 % des Reisepreises.

    Ich will hiermit nicht EMIRATES anprangern, denn die Fluggesellschaft ist wirklich top (wir fliegen dieses Jahr wieder mit Emirates nach Male), und für die Terrorwarnung in Düsseldorf können die ja wirklich nix.. Aber die fehlenden 15 Minuten beim Anschlußflug hätte man evtl. anders bewerten können. Es war ja noch genug Zeit, zuzusteigen, und fehlende Koffer hätte man ja auch nachsenden können. So war halt ein Tag futsch. Das Positive: wir waren nicht die einzigen, denen das Mißgeschick passiert ist, und hatten nachher auf der Insel eine menge zu erzählen !!! So wirds wenigstens nicht langweilig ;-)))

  • Rallemann2003
    Dabei seit: 1277424000000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1310033464000

    sicherlich extrem ärgerlich gerade wegen den "nur 15 min"

     

    aber wo soll man da die grenze ziehen? wir fliegen im november auch mit emirates und haben diese ca 3,5 std. normal sollte es locker reichen....verspätungen wg. terrorwarnungen sind zwar ärgerlich, aber besser einen tag später als überhaupt nicht ankommen, oder?

     

    aber mal ne andere frage

    was gibt es an bord nun eigentlich alles an getränken "umsonst"?

    nicht falschverstehen, bin kein alloholiker :shock1:  , aber ich meine gelesen zu haben das es wein oder auch nen sektcken als service gäbe. cocktails, longdrinks auch?

    ich habe zwar schon sitzplätze und essen reserviert/geordert aber auskunft zu getränken habe ich auf der HP nicht gefunden.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!