• ralfkub1970
    Dabei seit: 1245801600000
    Beiträge: 221
    geschrieben 1302812931000

    Hallo Maledivenfans,

     

    in einer neueren Hotelbewertung wurde ziemlich über die Qualität des Hausriffs hergezogen. Es gäbe zwar viele Fische, aber die Qualität des Hausriffs wäre wg. El Nino miserabel.

    Andere wiederum schwärmen in den allerhöchsten Tönen vom Hausriff, was soll ich jetzt glauben: Top oder Flop ?

     

    Bislang habe ich unterschiedliche Erfahrungen machen können:

    - Sun Island (sehr mäßige Schnorchelmöglichkeiten), 

    - Kuramathi (gute Schnorchelbedingungen),

    - Rannhali (gute Schnorchelbedingungen)

    - und Fihalhohi (sehr gute Schnorchelbedingungen)

     

    Wo würdet Ihr Kuredu im Vergleich einschätzen ?

     

    bis in Bälde und in gespannter Erwartung Eurer Erfahrung......

     

    ..grüsst Euch,

    Ralf

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18889
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1302894715000

    Du hast doch schon hier einen Thread eröffnet.

    Bitte nutze diesen auch für weitere Fragen.

  • Haegar69
    Dabei seit: 1171670400000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1303152598000

    Hallo Ralf!

     

    Ich war bisher auf 6 verschiedenen Inseln und kann Dir folgende Info geben: 

    Die Kuredu Riffe, es sind nämlich 3, gehören vielleicht nicht zu den schönsten der Malediven, aber mit Sicherheit zu den abwechslungsreichsten. Man sieht dort auch Fischarten, die auf anderen Inseln nicht oder nur selten vorkommen. Außerdem werden von der Tauchschule auf Kuredu täglich unterschiedliche und interessante Schnorchel-Boots-Touren angeboten. Schnorchelneulingen bringt man dort die Schnorcheltechniken in der Praxis bei.

    Allerdings darf man die Nachteile von Kuredu nicht verschweigen. Zwei der Riffe sind etwas weiter draußen (ca. 100 - 200m), eins davon kann man nur bei Flut erreichen, man sollte deshalb eher der sportlich ambitionierte Schnorchler sein. Außerdem muß man auf die relativ vielen Drückerfische aufpassen, die schon mal zubeißen können.

    Das Hausriff verläuft paralell zur Start- und Landebahn der Wasserflugzeuge, das ist nicht gefährlich aber etwas bewöhnungsbedürftig.

    Ich kann Dir Kuredu nur empfehlen. Auf den von Dir bereisten Inseln war ich noch nicht und kann deshalb auch keine Vergleiche anstellen.

     

    Gruß

    Frank

  • ralfkub1970
    Dabei seit: 1245801600000
    Beiträge: 221
    geschrieben 1303204788000

    thanks @haegar69,

     

    aber meine Pläne haben sich etwas geändert: wg. allzu schlechter Kritiken am Riff von Kuredu (..wurde teilweise sogar mit Sun Island verglichen, und da war es sehr mäßig!) haben wir uns jetzt für Velidhu entschieden.....

     

    ...nicht missverstehen, ich will den "Sun-Island"-Fans nicht zu Nahe treten (....war eine tolle Insel mir riesigem Strand, tollem halboffenen bad, guter Infrastruktur und super-Essen!), aber meine leidenschaft ist nunmal das schnorcheln, und da gibt es leider nur mäßige Möglichkeiten auf Sun-Island.....  Kuredu mag zwar besser sein (Fischreichtum etc.), aber die Nachteile (trübes Wasser an der Nordseite, 2-Klassen-Gesellschaft bei den Bungalows, Korallenwüste) überwiegen halt.... 

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!