• Laura7
    Dabei seit: 1275004800000
    Beiträge: 337
    geschrieben 1289680772000

    Ich wüsste mal gerne, ob man etwas bei der Lage/Geographie der Insel beachten sollte, wenn man während der europäischen Sommermonate auf die Malediven möchte. Es herrscht dort dann ja der Südwestmonsun. Ist es dann so, dass die Inseln, die an der südwestlichen Seite der Malediven liegen, wie z.B. Thudufushi, mehr Wind und Wellen abbekommen als Inseln, die eher nordöstlich liegen, also z.B. Helengeli? Oder sind die Auswirkungen des Südwestmonsuns mehr auf die einzelne Insel selbst bezogen, also dass es dann auf der südwestlichen Seite der Insel Wind und Wellen gibt und auf der nordöstlichen Seite der Strand dann eher zum Baden und Schnorcheln geeignet ist?

    Ich suche eine Insel, die im Juli zum Schnorcheln und Baden gut geeignet ist. Deren bessere Inselseite sozusagen dann weniger dem Monsun ausgesetzt ist.

    Kann mir da jemand helfen? Was sollte ich beachten?

  • Trixi 1
    Dabei seit: 1252281600000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1289755111000

    Hallöchen !

    Unsere Erahrung ist, dass es atollabhängig ist. Im Sommer ist es sinnvoller südliche Atolle zu buchen und im Winter nördlichere. Es scheint sich entsprechend der Windlage eine Wolkenwand aufzubauen und dann über den Inseln abzuregenen.

    Ein Beispiel: Juli 14 Tage, wir hatten Angaga gebucht und 2 Tage Regen. Zur gleichen Zeit Bekannte auf Kuredu. Sie hatten 10 Tage Regen. Das muss natürlich nicht sein, aber haben wir schon einige Male erlebt.

    Liebe Grüße

    Trixi

  • Laura7
    Dabei seit: 1275004800000
    Beiträge: 337
    geschrieben 1289758097000

    Danke, Trixi, das ist ja interessant.

    Bisher habe ich vor allem Kuramathi, Kandholhu, Filitheyo im Auge, vielleicht noch Vilamendhoo oder Velidhu. Nach Deiner Theorie würde dann wohl Filitheyo höhere Chancen auf weniger Regen versprechen.

    Kann vielleicht jemand generell zu den Schnorchelbedingungen auf diesen Inseln sagen? Ist Kandholhu da wirklich so viel besser als die anderen?

  • sandro-tt
    Dabei seit: 1138060800000
    Beiträge: 604
    geschrieben 1289792823000

    Also wir fanden das Riff von Madoogali genau so gut, wie das Riff von Kandholhu. Schau Dir die Insel auch noch mal an. Velidhu soll auch ein sehr gutes Hausriff haben. Übrigens Filitheyo liegt doch im Nord Nilandhe Atoll? Wir waren im Südnilandeatoll auf Vilu Reef und können nur sagen, dass das Riff korallentechnisch tot war. Uns gefallen die Riffe im Ariatoll jedenfalls besser.

    Gruss

    sandro

  • Laura7
    Dabei seit: 1275004800000
    Beiträge: 337
    geschrieben 1289810398000

    @Sandro:

    Madoogali hatte ich auch schon in der engeren Wahl, allerdings hatte ich dann irgendwo gelesen, dass dort eine ausgeprägte Raucherkultur herrscht und überall viel geraucht wird: im Restaurant (ohne  Nichtraucherbereich), am Strand inkl. Kippen im Sand lassen etc.. Kannst Du das bestätigen? Oder hatte die Verfasserin dieses Berichts bloß Pech, dass gerade viele Raucher auf der Insel waren? Diese Raucher-Infos hatten mich dann abgestreckt, weil ich mich von Dunstwolken im Restaurant und Kippenmüll im Sand doch ziemlich gestört fühlen würde. Manche Leute mag das nicht stören, aber ich bin da leider etwas empfindlich.

  • sandro-tt
    Dabei seit: 1138060800000
    Beiträge: 604
    geschrieben 1289826580000

    Also ganz ehrlich, diese Aussage habe ich auch gelesen und da musste ich wirklich schmunzeln. Ehrlich gesagt sind wir selber noch Raucher. Doch auf Madoogali werden normalerweise überhaupt keine Zigaretten einfach so mal in den Sand geworfen. Also ich selber habe überhaupt keine einzige am Strand liegen sehen.  Der normale Raucher, der zum schnorcheln nach Madoogali kommt, benützt auch einen Aschenbecher.  So, dass Restaurant ist offen gebaut. Zu unserer Zeit wurden die Raucher getrennt von den Nichtrauchern im Restaurant gesetzt. Aber wie gesagt, das Restaurant ist offen! An der Rezeption z. B. darf nicht geraucht werden.  Diese Aussage würde mich jedenfalls als Nichtraucher, nicht abschrecken, Madoogali zu buchen. Übrigens haben zwar andere von uns besuchten maledivischen Inseln zwar eine getrennten Raucherbereich im Speisesaal gehabt, wenn da aber einer meint, dass der Rauch nicht zu den Nichtrauchern zieht, ist da ziemlich falsch gelegen. Und eine absolute Nichtraucherinsel auf den Malediven ist mir jedenfalls nicht bekannt.  Also lass Dich nicht abschrecken. Madoogali ist wirklich eine Trauminsel.

    Gruss

    sandro

  • Laura7
    Dabei seit: 1275004800000
    Beiträge: 337
    geschrieben 1289900166000

    Vielen Dank, Sandro!

    Das Riff von Madoogali muss ja wirklich ganz toll sein...

    Hoffentlich wird Madoogali nicht im Sommer 2011 umgebaut. Ich warte mal ab, ob da neue Infos dazu kommen. Auf Baustellen hätte ich nicht soviel Lust.

  • jackpot 777
    Dabei seit: 1233619200000
    Beiträge: 1176
    geschrieben 1290666382000

    @Trixi

    Dass das Wetter abhängig von der Lage des Atolls sein soll würde ich als ironischen Beitrag werten. Lach. Wie kommst du denn auf diese Idee?

    Was soll die Wolken aufhalten? Maledivische Alpen? Kam das in den Austrianachrichten??

    Unterschiede der durchschnittlichen Klimawerte findest du nahe des Äquators-Gan, sonst nicht.

    Was passiert mit dem IQ Klima in Österreich und Oberbayern, wenn ein Niederbayer aus Oberbayern nach Österreich umzieht?

     

    Seychellen 23.3-8.4. La Digue-Mahe-Silhouette
  • wbachmaier
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 254
    geschrieben 1290680084000

    @jackpot 777 sagte:

    Was passiert mit dem IQ Klima in Österreich und Oberbayern, wenn ein Niederbayer aus Oberbayern nach Österreich umzieht?

     

    In beiden Ländern steigt der IQ? :p Oder auf was willst Du raus??

    Mal Scherz beiseite:

    Auf den Malediven herrscht tropisches Klima, d.h. die Konvektion spielt eine entscheidende Rolle. Es kann sein, dass über dem einen Atoll ein Gewittercluster hängt (weil die Wassertemperatur in der Lagune um 0,3°C höher liegt oder es mehr Landmasse zum Aufheizen gibt, o.a.), während über dem anderen Atoll blauer Himmel ist.

    Im Sommer herrscht zudem Süd-West-Monsun, es KANN also sein, dass die südwestlich gelegenen Atolle wettermäßig benachteiligt sind, während die nordöstlichen begünstigt sind.

    Ansonsten fragen sie Ihre Wahrsagerin oder Glaskugel...

    Daher wahrscheinlich die Ausführungen von Trixi...

    Gruß

    Wolfgang

    Ein Urlaub auf den Malediven ist für uns dann gelungen, wenn man bei der Rückkehr auf die Frage, was man denn die ganze Zeit getan hat, antwortet: "Nichts!"
  • jackpot 777
    Dabei seit: 1233619200000
    Beiträge: 1176
    geschrieben 1290750271000

    @wbachmaier

    Danke für die ungewöhnliche These. Maybe

    Seychellen 23.3-8.4. La Digue-Mahe-Silhouette
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!