• chelyabinsk
    Dabei seit: 1218931200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1385551129000

    Hallo,

    wir möchten auf einer Insel auf den Malediven wohnen, auf der der Untergrund im Meerwasser auch nur aus Sand besteht, ohne irgendwelche Korallen oder Steine, damit man im Wasser ohne Verletzungsgefahr gut schwimmen kann. Wir wollen weder tauchen noch schnorcheln. Im Meer sollte es schnell tief werden, falls möglich. Welche Inseln wären da zu empfehlen.

    Vielen Dank

    LG

  • caribien
    Dabei seit: 1206489600000
    Beiträge: 191
    geschrieben 1385555410000

    Richtiges Reiseziel gewählt ???

  • Zausel2
    Dabei seit: 1118275200000
    Beiträge: 434
    gesperrt
    geschrieben 1385557159000

    Wenn wohnen, dann völlig falsche Baustelle!! Zum Urlaub machen und schwimmen, schau Dir mal Malle an!!

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 15256
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1385561135000

    Der TO meint offensichtlich "während des Urlaubs wohnen"! ;)

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • wbachmaier
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 254
    geschrieben 1385562684000

    Hallo chelyabinsk!

    Was die Mit-Foristen Dir zu erklären versuchen, ist, dass bei Deinen Präferenzen die Malediven das verkehrte Reiseziel sein könnten.

    Die Malediven bestehen nun mal aus Korallen und Kalksteinen, überall an den Stränden sämtlicher Inseln wirst Du Korallen in allen Körnungen finden. Der Sand dort ist Karallensand! Das vorgelagerte Riff ist auch aus Korallen – das ist der Grund, warum die Inseln überhaupt existieren. Die Lagune zwischen Insel und Riff ist immer recht seicht, richtig tief wird es erst an der Riffkante.

    Von daher bist Du vielleicht in der Dom Rep besser aufgehoben...??

    Grüße

    wb

    Ein Urlaub auf den Malediven ist für uns dann gelungen, wenn man bei der Rückkehr auf die Frage, was man denn die ganze Zeit getan hat, antwortet: "Nichts!"
  • Freespace
    Dabei seit: 1145664000000
    Beiträge: 129
    geschrieben 1385639740000

    Hi,

    wir waren letztes Jahr auf Lily Beach. Die eine Seite eignet sich sehr gut zum schwimmen und ist sogar durch das Hausriff geschützt. Dadurch hast Du wenig Wellen und ausreichende Tiefe in nur wenigen Meter vom Strand, auch bei Ebbe. Eine Bahn dürfte ca. 400m +/- sein.

    Hier der Link zur Resortkarte:

    http://www.lilybeachmaldives.com/pdf/LilyBeachMap.pdf

    Den Bereich den ich meine ist zw. Pos 7 (Spa) und 12 (Familienvillen).

    Hoffe ich konnte Dir helfen.

    Ralph

     

    Eine Reise ist wie ein Trunk aus der Quelle des Lebens. (Friedrich Hebbel)
  • breberuska
    Dabei seit: 1275004800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1394977663000

    Hallo zusammen,

    vielleicht kann uns jemand Tipp geben..

    Uns geht es nicht um einen reinen sandigen Untergrund, einfach nur um die Möglichkeit zu schwimmen, ins Meer hineinlaufen und losschwimmen, es muss kein tiefes Gewässer sein.

    Am schönsten wäre es natürlich, wenn es direkt vor eigenem Bungalow möglich wäre..

    Das Schnorcheln ist natürlich ein "Muss", aber das Schwimmen ist uns auch sehr wichtig.

     

    Für eure Erfahrungen wären wir sehr dankbar!

    Unsere Auswahl wären ... Angaga, Velidhu,  Thulhagiri, Kuredu und vielleicht auch Chaaya Dhonveli.

    Merci schon mal und wünschen euch einen schönen Sonntag.

    V+R

  • kathi**182
    Dabei seit: 1264291200000
    Beiträge: 305
    geschrieben 1395086151000

    Hallo,

    bei Angaga kannst du auf der Westseite ohne Probleme ins Wasser rein und losschwimmen. Auf den anderen Seiten reicht das Riff ziemlich nah ans Ufer ran und da dazwischen ist es je nach Ebbe und Flut mal nur knietief bzw. hüfttief.

    Schau dir doch einfach mal die Luftaufnahmen von den verschiedenen Inseln an, da sieht mans recht gut, hier z.B. Angaga klick mich

    LG, Kathi

    Juni - Kroatien Insel Rab * Sep - Kuramathi die 2te :)
  • burton_
    Dabei seit: 1321747200000
    Beiträge: 1150
    geschrieben 1395093633000

    Hallo, 

    wir waren letztes Jahr auf Angaga und schwimmen war eigentlich nirgends ein Problem. Bin regelmäßig komplett um die Insel geschwommen... 

    Aber auch vom Schwimmen abgesehen ist Angaga sehr zu empfehlen!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!