• dl2sby
    Dabei seit: 1187136000000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1378234142000

    Ich weiss nicht ob es hier richtig ist, das zu schreiben, vielleicht wird mein Beitrag gleich gelöscht.....aber

    Heute um 22.00 (bis 23:25) zeigen sie auf  ARTE ein Bericht: Malediven - Paradies vor dem Untergang.  Vielleicht kann man es später auch im Mediathek anschauen.

    Nur zu Info, Gruss an alle Malediven-Freunde

    Kasimir
  • Roli77
    Dabei seit: 1301529600000
    Beiträge: 524
    geschrieben 1378235681000

    Hi,

    wäre hier richtig bzw. steht auch schon dort ;) :

    http://www.holidaycheck.at/thema-Reisesendungen+im+TV-id_92483.html

    LG

    Roli

  • Neuseeland 2007
    Dabei seit: 1327795200000
    Beiträge: 266
    geschrieben 1378239095000

    Hallo,

    wer das noch liest,

    der Fernsehbericht ist schon vor min. 2 Jahren gesendet worden und es gibt ihn schon sehr lange  im Netz.

    Da wird die Müllinsel vor Male gezeigt und das nicht immer richtige Verhalten der Tauchlehrer und der Taucher an den Riffen.

    Teilweise echt deprimierend!

    Gruß

  • wbachmaier
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 254
    geschrieben 1378292512000

    Nein, es war der der Dokumentarfilm "The Island President" aus dem Jahr 2011, indem es um den mittlerweile abgesetzten Präsident Mohamed Nasheed geht.

    Nach einem Porträt und seine Karriere als Revolutionär und seine Wahl zum Präsidenten im Jahr 2008 zeigt der Großteil der Doku seine Anstrengungen und Verhandlungen im Vorfeld und auf der Klimakonferenz 2009 in Kopenhagen.

    Leider sieht man sehr wenig von den Inseln selbst.

    Wer sehen will, welcher ermüdender Kuhhandel auf solchen Konferenzen stattfindet, kann den Film gerne in der Mediathek nochmal sehen, ich fand ihn sehr enttäuschend und niederschmetternd...das Interessanteste war noch sein Porträt...

    Gruß

    wb

    Ein Urlaub auf den Malediven ist für uns dann gelungen, wenn man bei der Rückkehr auf die Frage, was man denn die ganze Zeit getan hat, antwortet: "Nichts!"
  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1378294089000

    Aus der Vorschau ging ja hervor um was es letztlich dabei geht und das es kein Urlaubsfilm über die Malediven ist.

    Mal ein paar kleine Einblicke in diese Klimaverhandlungen zu bekommen fand ich äusserst interessant. Was da für Fallen und Schwierigkeiten lauern weiss man ja als Normalbürger gar nicht. Das Ergebnis von damals hat sich heute natürlich alles überholt. Aber auch das persönliche Engagement von Nasheed fand ich lobenswert. Traurig das einige Nationen das alles blockieren. Man kann ja nur hoffen, das jetzt bei den anstehenden Wahlen Nasheed den Sieg davon tragen wird damit dieses Thema wieder von ihm in den Fokus gestellt wird. Meine Stimme hätte er jedenfalls sicher ...

  • geromaro
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 829
    geschrieben 1378331660000

    Hi Kasimir,

    danke für den Tipp. Habe den Rest nach dem ZDF Politik Film gesehen.

    Schon mal interessant, wie das läuft. Vieles läuft falsch, vor allem in Indien, China und den USA. Aber bitte auch mal bedenken:

    Ganz schuldlos sind die Malediven an der Touri Entwicklung auch nicht. Kenne außer DOM Rep und Samui keine Inselgruppe, mit derartigen Zuwächsen. 1983 74.000 Gäste, 1993 235.00, 1998 400.000, heute ca. 1 Mio. In Male auf 3x5 km mehr als 100.000 Leute. Nur noch Hochhäuser, man sieht nicht mal mehr die goldene Kuppel der Moschee. Müllprobleme ungelöst. Korallenriffe teils selbst zerstört durch immer mehr ÜW Bungis, teils pervers jetzt sogar 2-stöckig. Lagunen werden für Inseln ausgebaggert. Baumaterial teils immer noch aus den Riffen gebrochen. Dadurch werden Strömungen fehlgeleitet, Ufer abgetragen, was teils rundum-Mauern notwendig macht. Viele kleine Inseln mit 2 Pools + Golfplatz. 3 Restaurant und 4 Bars auf einer Insel mit 260x100m. Für Leute, um nicht zu verdursten, falls sie sich mal verlaufen. Schau Dir mal die Luftbilder an. Warum gibt's wohl von Ras Fushi (ex Giravaru) noch immer kein Luftbild :disappointed: Perfekter Blick exclusiv auf die größte Müll Insel der Males in 2 km, bei 100 % Weiterempfehlung. Seltsame Leute dort. Dazu der Airport mit riesen Shopping Center.

    Da geht's auf den Seychellen im Vergleich viel gemütlicher und natürlicher zu. Hier gibt's, wie auch auf den carib Islands richtigerweise auch keine ÜW Bungis. Preislich inzwischen in vielen Bereichen nicht mal mehr teurer als viele Inseln der Males.

    Beobachte die Entwicklung seit unserem Start 1983 und 14 Reisen mit mixed Emotions.  

    Greetings    Gero

    11/18 Samana, 5/18+4/19 Seych. 9/19 Alcudia.. Unser Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.
  • dl2sby
    Dabei seit: 1187136000000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1378363451000

    Hallo Gero,

    schön was von Dir zu hören / lesen.

    Vollkommen Recht hast Du !

    Die Entwicklung geht in die falsche Richtung.

    Wären die Insel grösser, würden sie dort Betonbunker bauen.

    Ich hoffe nur, dass die Seychellen den Maladiven nicht folgen.

    Schöne Grüsse

    Kasimir
  • geromaro
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 829
    geschrieben 1378373294000

    Hi Kasimir,

    den Fehler begehen die Seychelles m.E. nicht. Ist auch nicht zu erwarten

    Sehe dort seit unserem Start 1984 in fast 30 Jahren relativ wenige neue Hotels und nur 2 Bausünden. Auf Mahe das 2010 eröffnete Luxus Hotel Four Seasons. Damit ist der Petite Anse für Besucher nicht mehr zugänglich. Es gibt aber noch genügend andere. Auf Praslin das 2011 in den Berg geklotzte Raffles. Etwas grenzwertig der Pool der Domaine auf La Digue von 2012 und der Neubau 2009 des Patatran auf den Felsen. Dagegen das Banyan Tree auf Mahe gut integriert am Ende des Intendance. Der gesamte 1 km Strand völlig frei. Viele Top Beaches auf allen Inseln unter Naturschutz und unbebaut. Werden alle 3 Jahre hier sein. Wollen hier aber keine "Abwerbung" betreiben.

    Werden auch künftig alle 2-3 Jahre die nur noch 5-8 (von 125) noch relativ natürlichen bezahlbaren "alten" Male Inseln mit 75 % Natur und ohne Mauern besuchen. 

    Ihr habt mit euren 2 Inseln sicher eine gute Wahl getroffen.

    Beste Grüße    Gero

    11/18 Samana, 5/18+4/19 Seych. 9/19 Alcudia.. Unser Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.
  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1378724298000

    " Die Hand muss ihm schmerzen: 239.593 ganz persönliche Briefe hat Mohamed Nasheed unterschrieben. So viele Wähler gibt es auf den Malediven. Sie alle wollte der Ex-Präsident und neuerliche Präsidentschaftskandidat direkt ansprechen, bevor in dem Touristenparadies im indischen Ozean gewählt wird.Denn, davon ist der 46-Jährige überzeugt, "ein vorgedruckter Brief ist nicht angemessen". "Anni", so nennt das maledivische Volk den zarten Mann mit dem strahlend weißen Lächeln liebevoll, will "normale" Menschen für sich gewinnen, jeden einzelnen von ihnen. " 

    http://www.welt.de/politik/ausland/article119785884/Malediven-wuenschen-sich-Prinzen-auf-weissem-Pferd.html

     

    Absolute Mehrheit leider im ersten Wahlgang verpasst. Es kommt jetzt zur Stichwahl Ende September. Nasheed liegt aber klar in Front und hat sehr gute Chancen diese Wahl zu gewinnen. Bisher verläuft auch alles friedlich. Hoffen wir mal das es so bleibt.

    http://www.nzz.ch/aktuell/international/auslandnachrichten/bei-der-praesidentenwahl-kommt-es-zu-einer-zweiten-runde-1.18146813

     

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26441
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1513900028937

    Ich greif mal diesen Thread aus der großen Lostrommel der "TV-Malediven-Themen" und häng mal einen Link der gestrigen Reportage "Traumziel Malediven Inselurlaub zur Weihnachtszeit" - passend zur Saison - hier dran....kam im BR3 um 11:55h und dauert 45 Min....

    Traumziel Malediven zur Weihnachtszeit

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!