• ed01
    Dabei seit: 1284163200000
    Beiträge: 1
    gesperrt
    geschrieben 1285255172000

    Hallo,

    war denn jemand in letzter Zeit auf Fihalhohi oder fliegt da niemand mehr hin?

    Hatte vor ein paar Wochen mal ne Frage gestellt aber keine Antwort bekommen.

    lg

  • geromaro
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 848
    geschrieben 1286402652000

    Hallo Ed 01,

    bin heute das 1. Mal im Forum - sorry,

    wir waren seit 1983   16 x auf den Malediven und kennen etwa 20 Inseln.

    Zuletzt 2007 + 2009  2 x auf Fiha.  Ist von der Preis-/Leistung unsere Lieblingsinsel

    und können wir "normalen" Malediven Urlaubern immer empfehlen.

    Leider gibt es immer mehr Leute, die 2 Pools, 5 Sterne + AI  brauchen.

    Die reisen auch mit Stöckelschulen und Pelzmantel an. Man geht hier Barfuß

    Auf jeden Fall Comfort Bungalow buchen - oder bei Ankunft tauschen, falls Standard gebucht.  Ist auf jeden Fall etwas angenehmer.  Da die Insel meist sehr gut ausgelastet ist, werden Reservierungen oder Wünsche vorher nicht berücksichtigt. Man kann aber dort das Zimmer tauschen, wenn man mit der Lage nicht ganz zufrieden ist.  Optimal Bungalwos Zimmer 18-36 vor der liegenden Palme = Bester Platz,   auch ok  63-86 oder 87-90. Auf jeden Fall Nordwest.  Die an den Zimmern stehenden Stühle  individuell an den schönsten freien Platz ziehen. Dort bleiben sie stehen, bis man abreist - oder ein noch schöneres Plätzchen gefunden hat.   Abends auf jeden Fall zur  Blue Lagoon oder sunset Bar - auch nach dem Abendessen.  Essen gut für 3 1/2 Sterne. Viele Varianten.

    Ausflug:  mal mit dem Katamaran für ca 25 US  1/2 Tag nach Rannali  gegenüber fahren lassen.  Vielleicht mit einem 2. Pärchen. Schönes Erlebnis - und ihr seid froh, auf Fiha zu wohnen. Habe 3 Seiten Bericht hier. Gern direkt über TV111@gmx.de

    Hausriff ist nach 10 m zu erreichen und ganz ok.

    Einen guten Flug und schönen Aufenthalt  wünscht  Gero

     

     

    11/18 Samana, 5/18+4/19 Seych. 9/19 Alcudia.. Unser Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!