• lenglert
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1211320453000

    Hallo, wir beabsichtigen Anfang Juli auf die Males zu fliegen. Nur leider finden wir keine Angaben mit welchen "Nebenkosten" man bei:

    HP

    VP

    AI

    noch zu rechnen ist.

    Was wird im Allgemeinen empfohlen zu wählen? Wie ist das mittags mit dem Essen; benötigt man das überhaupt?

    Sicher kennt jeder das Bild des Sonnenuntergangs mit der "schiefen, zum Wasser geneigten Palme". Auf welcher Insel kann ich solche Bilder schießen? Und wo kommt "das Robinson-Feeling" auf :)

    Liebe Grüße

    lenglert

  • dhivehi
    Dabei seit: 1189814400000
    Beiträge: 83
    geschrieben 1211369734000

    ...dazu ist erstmal wichtig, vieviel Ihr ausgeben möchtet - wollt Ihr lieber auf einer ruhigen Insel, oder darf auch mehr los sein, große Insel oder kleine, ist Hausriff wichtig etc.

    Kosten für Getränke richten sich natürlich je nach Verbrauch: Wasser 1,5 ltr. ca 3-4 $, Cola und andere Softdrinks ca 2 - 2,50 $, Bier auch ca 3-5$ Cocktails ab ca 6 bis 10$, Nicht zu vergessen Trinkgelder (10$ pro Woche je für Kellner und Roomboy, auch für die Kofferträger 2$ und die Bootscrew bei Auslügen nicht vergessen. Ansonsten brauch Ihr Geld für Souveniers oder Duty free, und wenn Ihr HP bucht evtl. auch für ein Mittagessen (Snacks ab ca 7 bis 15$) - bei Inseln im 3 und 4 Sterne Segment...

    Aber wie gesagt, erst mal wichtig, was Ihr überhaupt sucht... und Juli 2008? Da gibt es eh nimmer sooviel Auswahl.

  • lenglert
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1211374404000

    @dhivehi sagte:

    ...dazu ist erstmal wichtig, vieviel Ihr ausgeben möchtet

    also für all in würde ich 1800 zahlen wollen, vielleicht auch noch ein bisschen mehr.

    @dhivehi sagte:

    wollt Ihr lieber auf einer ruhigen Insel, oder darf auch mehr los sein, große Insel oder kleine, ist Hausriff wichtig etc.

    also es darf schon was los sein, aber es wäre auch nich schön wenn man wie Sardienen am Strand liegt. Das Hausriff sollte schon schön sein, weil ich natürlich auch gerne die Unterwasserwelt erkunden möchte. Vielleicht auch in Form eines Tauchkauses.

    @dhivehi sagte:

    Kosten für Getränke richten sich natürlich je nach Verbrauch: Wasser 1,5 ltr. ca 3-4 $, Cola und andere Softdrinks ca 2 - 2,50 $, Bier auch ca 3-5$ Cocktails ab ca 6 bis 10$, Nicht zu vergessen Trinkgelder (10$ pro Woche je für Kellner und Roomboy, auch für die Kofferträger 2$ und die Bootscrew bei Auslügen nicht vergessen. Ansonsten brauch Ihr Geld für Souveniers oder Duty free, und wenn Ihr HP bucht evtl. auch für ein Mittagessen (Snacks ab ca 7 bis 15$) - bei Inseln im 3 und 4 Sterne Segment...

    Aber wie gesagt, erst mal wichtig, was Ihr überhaupt sucht... und Juli 2008? Da gibt es eh nimmer sooviel Auswahl.

    also muss man pro Tag um die 25$ rechnen, das sind dann in 14 Tagen 350$ pro Person. Bei VP ist doch alles dabei, bis auf die Getränke oder?

    Hatten ins Auge gefasst:

    SIV, Sun Island, Embudu, Holiday Island, Fihalohi

    Ich hätte halt gerne ne Insel mit vielen schönen Palmen, die auch beim Sonnenuntergang als schöner Vordergrund für Bilder herhalten können. Wo hab ich denn da die besten Chancen?

    Liebe Grüße

  • dhivehi
    Dabei seit: 1189814400000
    Beiträge: 83
    geschrieben 1211376587000

    @lenglert sagte:

    Hatten ins Auge gefasst:

    SIV, Sun Island, Embudu, Holiday Island, Fihalohi

    Ich hätte halt gerne ne Insel mit vielen schönen Palmen, die auch beim Sonnenuntergang als schöner Vordergrund für Bilder herhalten können. Wo hab ich denn da die besten Chancen?

    Liebe Grüße

    Das sind aber ziemlich kontrastreiche Inselchen...Ich würde da erstmal Sun Island (riesengroß - kein echtes Maledivenfeeling) und Holiday Island streichen..

    SIV ist nicht schlecht, hat Al Inklusive, Einzelbungis, schön bewachsen, jedoch kein egenes Hausriff..

    Embudu hat ein tolles Hausriff, ist aber voller und es gibt Mauerteile, die den Strand stützen (teilweise)

    Fihalhohi hat sehr schöne und viele Palmen, teilweise auch bis ans Wasser reichend - diese aber eher auf der Sonnenaufgangsseite, hat schöne Strände auf der Nordseite, die Südseite ist aber leider sehr sehr schlecht, deshalb sammelt sich die Gesamte Urlauberschauft auf der Nordseite und entsprechend "voll" ist es dort... Essen fand ich auch nicht berauschend, und dort finde ich die Classic Zimmer besser als die teureren.. also ich will jetzt die Insel nicht schlecht machen, ich war zwei mal auf Fihalhohi - ist eine günstige Einsteigerinsel mit Abstrichen.

    Ich finde, dass sich der Aufpreis für AI (ausser bei Inseln, die nur AI anbieten) sich nicht rechnet, würde immer HP oder VP buchen.

    Alternativvorschlag:

    Angaga

    Thulaghiri

    Reethi Beach

    Vilu Reef

    - alle etwas teurer, aber schau mal ob es last minute im Rahmen passt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!