• Evoluti0n
    Dabei seit: 1516787820710
    Beiträge: 5
    geschrieben 1649831783705

    Hi,

    ich schaue schon ein paar Tage nach einem Mietwagen den wir in Los Angeles abholen können und in Las Vegas abgeben können.

    Dabei sind mir ein paar komische Sachen aufgefallen und vill. könnt ihr ja Licht ins Dunkel bringen.

    1. Avis am Flughafen scheint unter aller *** zu sein. Dabei ist es der einzigste Anbieter der es zulassen würde, das wir am selben Tag (8:00) den Wagen holen und ihn Abends wieder abgeben
    2. Gute Bewertungen scheinen nur Enterprise und Alamo zu haben, wobei es dort nicht die Möglichkeit morgens des Wagen zu holen und Abends in einer anderen Stadt wieder abzugeben. Mindest Mietdauer sind somit schnell 3 Tage und der Preis entsprechend.
    3. Angebote über vermittlerwebseiten zeigen zwar Tagesmieten an, auch von Alamo, aber das schreit ja ein wenig nach ärger vor Ort.

    So, gibt es zu einem der Punkte von euch Erfahrungswerte? Was kann ich am besten machen um günstig und mit Auto von LAX nach Las zu kommen?

    Schöne Grüße

  • Evil_Eva
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 1440
    Zielexperte/in für: Großbritannien & Irland
    geschrieben 1649832675720

    Hallo und herzlich willkommen,

    wäre es nicht eine Alternative zu fliegen, wenn du den Mietwagen ohnehin nur für diese eine Strecke nutzen würdest? Es gibt auch eine Greyhound-Verbindung, falls das für dich in Frage kommt.

    Dass Mietwagenstationen in den USA schlechte Bewertungen haben, ist meiner Beobachtung nach ziemlich üblich. Ich würde da nicht allzu viel drauf geben. Falls du es bislang nicht berücksichtigt hast: Nutze immer die deutschen Websites der Mietwagenanbieter. Dort sind die Preise zwar höher als auf den US-Seiten, dafür kannst du sicher sein, dass bereits alle notwendigen Versicherungen inklusive sind.

  • Kastenwagen
    Dabei seit: 1593504408416
    Beiträge: 967
    geschrieben 1649836816653 , zuletzt editiert von Kastenwagen

    @evolution

    • Die Flughafen-Stationen gehören oft zu den teuersten. Prüf doch mal was die Stadtstationen kosten.
    • Es gibt ja nicht nur die us / deutschen Seiten der jeweiligen Vermieter sondern z.B. auch in UK. Kann sich lohnen !

    Ansonsten : fliegen !

  • Evoluti0n
    Dabei seit: 1516787820710
    Beiträge: 5
    geschrieben 1649839870347

    Ich danke euch schon einmal vielmals für die Rückmeldungen. Das hilft mir sehr weiter.

    Am liebsten natürlich Auto fahren, damit wir so, die ein oder andere Abzweigungen machen können.

    ich schaue mir das ganze mal auf den Seiten der deutschen Händler an.

  • UDU
    Dabei seit: 1631868455519
    Beiträge: 61
    geschrieben 1651744844162

    zwar ein bisschen spät, aber ich hoffe es hilft noch. Du kannst jeden Mietwagen auch nur 24 Stunden mieten und dann früher zurückgeben. LAX nach Las Vegas sind 300 Meilen und 5 Stunden Fahrt und auf jeden Fall nichts direkt nach der Ankunft aus Deutschland

  • Evoluti0n
    Dabei seit: 1516787820710
    Beiträge: 5
    geschrieben 1652085878869

    @udu sagte:

    zwar ein bisschen spät, aber ich hoffe es hilft noch. Du kannst jeden Mietwagen auch nur 24 Stunden mieten und dann früher zurückgeben. LAX nach Las Vegas sind 300 Meilen und 5 Stunden Fahrt und auf jeden Fall nichts direkt nach der Ankunft aus Deutschland

    Die Reservierung mit einer Dauer von 24 Stunden verhindert leider das Buchungssystem, ich weiß nicht ob es vor Ort eventuell geht. Da ist bei Wechsel des Bundestaates eine Mindestmitdauer von 3 Tage Angesagt.

    Ansonsten vielen Dank für den Beitrag

  • UDU
    Dabei seit: 1631868455519
    Beiträge: 61
    geschrieben 1652098973754

    hab´s gerade bei Avis.de probiert für´s nächste Wochenende. Geht für einen Tag und 100.--$

    Eintagesmieten sind absolut normal für Geschäftsreisende

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!