• webdesigne
    Dabei seit: 1280966400000
    Beiträge: 138
    geschrieben 1309581215000

    Hallo,

     

    also eins mal vorweg,... da ich hier in L.A im Hotel eher langsames WLAN habe nutze ich hier die Funktion "Suche" nicht und schreibe gleich ein neues Thema, hoffe das ist okay so da mir die Frage dringend ist.

    In 4 Tagen fahre ich von L.A nach Las Vegas und dort bleibe ich (Hotel Mirage) 4 Tage wobei ich an einen Tag eine Eigentour mit dem Auto nach Grand Canyon machen wollte.

    Mein Plan wäre sehr früh los zu fahren, so gegen 5h in der Früh, dort wäre ich ca. um 10h und dann so gegen 15h wieder zurück so das ich bis 20h in Vegas wieder sein wäre.

     

    So, das ist mal mein Plan aber jetzt wollte ich euch fragen, natürlich die schon mehr Erfahrung haben, ob das Zeitlich möglich ist und ob sich der Stress (10 Stunden + dort in Canyon) fahren überhaupt auszahlt?

    Will dort auf keinen Fall übernachten da ich in Hotel Mirage eine Towersuite gebucht habe und es mir zu schade wäre die eine Nacht wo anders zu übernachten.

    Also ich würde nur fahren wenn ich wieder am Abend zurück sein kann.

    Bitte um eure Meinungen!

    VIELEN DANK!

    Lg aus L.A

    Cedomir

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1309592358000

    Hallo Cedomir,

    also bis zum Grand Canyon South Rim, also in den Nationalpark, würde ich auf keinen Fall versuchen, an einem Tag hin und zurück zu fahren, das ist viel zu stressig! Möglicherweise benötigst Du auch deutlich länger als "nur" 5 Stunden pro Strecke, z.B. bei starkem Rückstau vor dem Hoover Dam.

    Aus meiner Sicht gibt es nur 2 Alternativen:

    - Du buchst einen Flug von Las Vegas zum Canyon, das kannst Du vor Ort ja gut machen, v.a. wenn es mit dem Internet nicht so gut klappt momentan, wobei ich nicht weiß, ob das so kurzfristig problemlos möglich ist

    - Du buchst eine Tour zum Skywalk (könntest Du natürlich auch selbst fahren, ist aber wohl immer noch eine längere unasphaltierte Straße zu fahren), der außerhalb des Nationalparks und damit näher an Las Vegas liegt. Ich war noch nicht da, aber man liest hier nicht so viel positives über den Skywalk und es kommen viele Nebenkosten hinzu.

    Ich würde daher die 1. Alternative empfehlen.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1309603090000

    Hallo Cedomir,

    ich kann mich Susanne nur anschließen. Die Fahrt an einem Tag hin und zurück ist viel zu stressig und man verschätzt sich in dem Zeitbedarf.

    Wenn du keine Zwischenübernachtung einplanen kannst oder möchtest, würde ich auch die Flugvariante wählen. Ich weiß von unserem letzten Aufenthalt in Las Vegas, dass es teilweise Voucherheftchen gab, in denen 2=1 Flüge angeboten wurden. Leider konnten wir die nicht mehr nutzen, da unserer LV Aufenthalt zu dem Zeitpunkt bereits zu Ende war....

    LG in die USA

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1265
    geschrieben 1309607216000

    Genau, hau auf die Kacke und gönne dir den Flug! Das macht den Ausflug zu einem ganz besonderen Erlebnis, das nicht von Stress und Langeweile wegen der langen monotonen Fahrt überdeckt ist.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7071
    Verwarnt
    geschrieben 1309636320000

    ...und hier das Video zur Entscheidungshilfe

    (es soll nur ein Tipp und keine Werbung sein, drücken wir ein Auge zu ;) )

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • webdesigne
    Dabei seit: 1280966400000
    Beiträge: 138
    geschrieben 1309659516000

    Vielen vielen dank für die zahlreichen Antworten.

    Werde dann wohl die 1. Alternative mit dem Flug nehmen.

     

    Zum Skywalk will ich eher nicht da ich schon selber viel negatives gelesen habe, sogar das man nichtmal selber Fotos dort machen darf.

    Wer also noch eine 3. Möglichkeit hat/weiss, bitte sagen :)

    Danke und LG aus L.A

  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1309803978000

    @Susanne xyz sagte:

    Hallo Cedomir,

    also bis zum Grand Canyon South Rim, also in den Nationalpark, würde ich auf keinen Fall versuchen, an einem Tag hin und zurück zu fahren, das ist viel zu stressig! Möglicherweise benötigst Du auch deutlich länger als "nur" 5 Stunden pro Strecke, z.B. bei starkem Rückstau vor dem Hoover Dam.

    Aus meiner Sicht gibt es nur 2 Alternativen:

    - Du buchst einen Flug von Las Vegas zum Canyon, das kannst Du vor Ort ja gut machen, v.a. wenn es mit dem Internet nicht so gut klappt momentan, wobei ich nicht weiß, ob das so kurzfristig problemlos möglich ist

    - Du buchst eine Tour zum Skywalk (könntest Du natürlich auch selbst fahren, ist aber wohl immer noch eine längere unasphaltierte Straße zu fahren), der außerhalb des Nationalparks und damit näher an Las Vegas liegt. Ich war noch nicht da, aber man liest hier nicht so viel positives über den Skywalk und es kommen viele Nebenkosten hinzu.

    Ich würde daher die 1. Alternative empfehlen.

    Hallo,

    auch ich würde den Flug zum Canyon von LV empfehlen,

    - Skywalk, so unser RF, Zutritt 25 $ ohne Cam. die muss man abgeben, deshalb

    war ich / unsere RG vor 2 Jahren nicht dort, sondern an 2 anderen Stellen des G. C. !

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!