• _ANGI_193
    Dabei seit: 1221955200000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1452614733000

    Hallo zusammen

    Ich bin es nochmals :-) Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Vor lauter Bäume sehe ich den Wald nicht mehr.

    Ich bin auf der Suche nach einem Hotel am Strip. Wichtig ist es, dass es eine schöne Poolanlage hat. Und noch wichtiger, dass der Pool nicht so extrem überlaufen ist. Das heisst, wenn ich Nachmittags von einem Ausflug oder Stadtbesichtigung zurück komme, wäre es toll, wenn ich noch einen freien Liegestuhl an der Sonne erwischen würde.

    Wir sind vom 04. - 11.05.16 in Vegas.

    Schön wäre natürlich auch, wenn es ein Zimmer mit schöner Aussicht gäbe.

    Diese Hotels habe ich bereits in die engere Auswahl genommen:

    - MGM Signature (nicht direkt am Strip, aber hat Studio mit Balkon und ruhige Poolanlage)

    - Hotel Paris

    - Hotel Cosmopolitan (Eher recht teuer, und sehr wenig Liegestühle am Pool verfügbar)

    Unser Budget: Max. USD 230.00/Zimmer

    Da an diesem Wochenende die Preise extrem hoch sind, habe ich mir schon überlegt, ob ich zwei verschiedene Hotels auswählen soll.

    Was meint ihr?

    Liebe Grüsse

    _ANGI_

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1280
    geschrieben 1452615152000

    Ich finde die Pools im Mandalay Bay, im Venetian, Bellagio und Caesar's am schönsten. Bei unseren Besuchen (auch im Mai) waren die Pools im Venetian und Bellagio nie überfüllt, die Pools im Caesars hingegen schon. Die Poolanlage vom Flamingo kenne ich auch nur überfüllt (und mit lauter Musikbeschallung). Besonders schön ist die Anlage auch nicht.

    Die Poolanlage vom Mandalay habe ich mal gesehen, als wir im Aquarium dort waren, wir waren dort allerdings selbst noch nicht. Sah aber wirklich klasse aus.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2769
    geschrieben 1452623681000

    Hallo Angi,

    mit allen drei Hotels machst du keinen Fehler. Aber du hast noch nicht ganz die richtige Vorstellung von der immensen Ausdehnung der Hotels dort. Der Signature Bereich und auch der preiswerte "Westwing" des MGM sind ziemlich weit "hinten". Wenn ihr normal zu Fuß seid, wird euch der Weg vielleicht mit der Zeit nerven, weil man in Las Vegas sehr viel laufen muss und dann  nachmittags die Füße glühen. Vorteil vom Signature-Bereich ist natürlich die unmittelbare Nähe zum Poolbereich. Der Poolbereich ist sehr groß, wirkt aber langsam etwas unmodern. Und von "Ruhe" ist dort nur begrenzt zu reden.

    Hier meine Bewertung des MGM, aber im Grand Tower: MGM

    Wir hatten früher auch mal die Idee, im Sommer nach einem langen Tag in den Pool zu springen. Damals wohnten wir im Flamingo. Um 16.00 Uhr erfuhren wir an dem Eingang des paradiesischen Pools, dass wir dort mit unserer Tochter erst hineinkommen, wenn sie 21 Jahre alt ist. Nach kurzem, vergeblichen Aufstand gingen wir zu dem nicht so tollen Familienpool. Liegen war nicht mehr frei. Kaum waren wir im Wasser, wurden wir auch schon wieder herausgescheucht: Poolzeit nur bis 17.00 Uhr! Die Poolzeiten sind allerdings in den Hotels sehr unterschiedlich.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27415
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1452673317000

    Hallo Angi,

    wir waren bisher im Treasure Island, im Mirage und im Mandalay Bay bzw. dort im Four Seasons

    Wir hatten uns beim letzten Urlaub das Mandalay für die letzte Übernachtung in Vegas ausgesucht, da der Weg zum Airport sehr kurz ist und die Poolanlage mit Sandstrand so schön sein sollte..... Wir bekamen vor Ort ein Upgrade für das Four Seasons, konnten aber den Pool des Mandalay besuchen. Das haben wir auch genau 1 x ganz kurz gemacht... der Poolbereich ist zwar schön aber die Liegen standen so dicht, das man nicht dazwischen laufen konnte. Es war voll, es war laut und wir waren ziemlich enttäuscht davon bzw. froh den wenn auch kleineren Pool im ruhigen Bereich des Four Seasons nutzen zu können. 

    Die Poolanlage sowie auch die zentrale Lage des Treasure Island und daneben liegendem Mirage fanden wir prima. Das Preis-Leistungs-Verhältnis war auch gut. Ich würde mal hier bei HC die Preise vergleichen, die haben ganz gute Preise für Vegas. 

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • _ANGI_193
    Dabei seit: 1221955200000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1453064078000

    Hallo zusammen.

    Ich denke, dass ich mich für das Mirage entscheide werde.

    Dieses hat eine grosse poolanlage mit reichlich Liegestühlen und hat Zimmer mit strip view. Diese sind zwar nicht so modern, dies ist mir aber auch nicht so wichtig. Gem. Div. Bewertungen, soll es auch noch nachmittags freie Liegestühle haben.

    Freundliche Grüsse

  • Ufo72
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 140
    geschrieben 1453072066000

    Hallo,

    das Mirage ist eine sehr gute Wahl. Die Zimmer sind meiner Meinung nach sehr schön und absolut nicht unmodern, lediglich das Bad könnte etwas größer sein.

    Wir waren bestimmt schon 5-6 Mal im Mirage, der Pool ist wirklich sehr schön. Wir hatten nie Probleme eine freie Liege zu finden, allerdings selten im Schatten, die wenigen Schattenplätze sind natürlich als erstes belegt. Da Du aber ja geschrieben hast, Du möchtest einen Platz in der Sonne, braucht Dich das ja auch nicht zu belasten.

    LG ute

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!