• Syd81
    Dabei seit: 1261785600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1261832336000

    Halli Hallo und frohe Weihnachten euch allen!

    Wir haben vom 29.06. bis 13.07.2010 zwei Wochen Urlaub auf Lanzarote gebucht. Ich war im Sommer 1997 schon mal mit meinen Eltern dort, nur habe ich als Teenager natürlich weniger auf die Preise und Organisation geachtet :-)

    Nun würden wir gern für 2 Tage einen Mietwagen buchen und dann die Montanas del Fuego, das Museum von Cesar Manrique, den Jardon de Cactus, eine der Höhlen sowie die Playa del Papagayo besuchen.

    Schafft man das an 2 Tagen? Welche Kosten (inklusive Eintritt) werden wohl in etwa auf uns zukommen (2 Erw., 1 Kind, 7 Jahre)?

    Habe schon mal gegoogelt, aber die meisten Seiten, die ich fand, waren auf Spanisch, und mein Spanisch beschränkt sich leider auf einige Wörter :-)

    Danke schonmal für jegliche Tips!

    Liebe Weihnachtsgrüße aus Norddeutschland,

    Thomas, Isabel und Mareike

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15736
    geschrieben 1261834581000

    @Syd81 sagte:

    die Montanas del Fuego, das Museum von Cesar Manrique, den Jardon de Cactus

    Hallo.

    Unter Reistipps in der "Allgemeine Beschreibung" findest du die Eintrittspreise der verschiedenen Sehenswürdigkeiten. ;)

    Gruß

  • har
    Dabei seit: 1106697600000
    Beiträge: 492
    geschrieben 1261981540000

    Im Prinziip ist es zu schaffen in zwei Tagen. Allerdings nur ein kleiner Hinweis:

    Die Mietwagen haben ab drei Tagen in der Regel einen ersten Preisnachlass. Unter drei Tagen sind sie in der Regel etwas teurer.

    Die Insel selbst ist nicht sehr groß, also keine großen Entfernungen zwischen den Sehenswürdigkeiten.

    har

  • thomas-jung67
    Dabei seit: 1221091200000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1261996179000

    sie sollten sich wirklich mehr zeit lassen als 2 tage ! die insel ist größer als sie auf der karte aussieht. das mietauto ( wir haben für 14 tage 220 € bez. ) ist nirgens billiger !!! das benzin ebenso ein liter normal 68 ct !!!  der eintritt in den timanfaya nationalpark schlägt mit 12 € zu buche, kinder weiß ich nicht. auf jedenfall sehenswert !!! :D

  • Moppel1970
    Dabei seit: 1155859200000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1262004614000

    Hallo Syd81

    Warum nur 2 Tage? Ich würde mir, gerade auch mit Kind, diesen Stress nicht antun. Die Mietwagen sind nicht wahnsinnig teuer (wir haben für eine Astra für eine Woche 150 Euro bezahlt bei Cabrera Medina) und es lohnt sich, bei den Erkundungen der Insel sich Zeit zu nehmen. Z.B. würde ich für die Papagayo Strände einen ganzen Tag einplanen, vielleicht vorher oder nachher noch einen Abstecher nach Playa Blanca. Der Eintritt für die verschiedenen Sehenswürdigkeiten kostet im Schnitt 8 Euro für einen Erwachsenen, nicht ganz billig aber lohnenswert. Übrigens wird für das Befahren der Strasse zu den Papagayo Stranden auch eine Gebühr von 3 Euro erhoben.

    Ich hoffe, ich konnte Euch ein bischen weiterhelfen.

    Viele Grüße aus Westdeutschland

    Andrea

  • orchidee31
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1262180222000

    Wir waren im Juni auf Lanzarote in Costa Teguise.

    Die Reiseleitung hat uns Europcar empfohlen,da zahlten wir für 3 Tage 109,-€ + Sitzerhöhung für die Kinder waren es gesamt 132,-€

    Uns haben die 3 Tage vollkommen ausgereicht. Am 1. Tag haben wir die Nordinsel gemacht:

    1. Cueva de los verde

    2.Jameos del agua

    Mittags haben wir Stop in Orzola gemacht.

    Mirador del Rio haben wir uns gespart, dafür hatten wir einen kostenlosen Blick auf La Graciosa bei Guinate (beim Tropical Park vorbei)

    3. Haria - durch das Tal der 1000 Palmen (war ich etwas enttäuscht)

    4. Teguise, alte Hauptstadt. War am Samstag wie ausgestorben

    5. Cesar Manrique Fundacion. Das Wohnhaus haben wir am späten Nachmittag gemacht und fast für uns allein gehabt.

    2.Tag Südinsel:

    Auf zu den Feuerbergen - in den Nationalpark Timanfaya

    Besucherzentrum, Busfahrt und Mittagessen,danach Kamelreiten

    Weiter nach El Golfo und Los Hervideros (leider kein hoher Wellengang),vorbei an den Salinas de Janubio und durch das Weinanbaugebiet La Geria. Spät Nachmittags Stop beim Bauern-und Kunstgewerbemuseum Monumento al Campesino.

    3.Tag:

    Vormittag Kaktusgarten

    Nachmittags Fahrt über Femes (Ausblick auf Fuerteventura) zu den Papagayostränden

    Wir haben somit die ganze Insel gesehen, außer der Hauptstadt Arrecife, da waren wir nicht.

    Über die Reiseleitung kann man ein Kombiticket kaufen, für 4 bzw. 6 Sehenswürdigkeiten. Das spart Geld. Kinder unter 7 Jahren sind frei. Sonst wie schon geschrieben wurde, ca. 8,-€ pro Nase.

    Viel Spaß.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!