• 0152chris
    Dabei seit: 1210032000000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1279229179000

    Hallöchen,

     

    wir (2 Erw. /2 Kinder 7 und 9 Jahre) sind  in 2 Wochen auf Lanzarote und freuen uns schon riesig.  Nun möchten wir auch einiges Unternehmen und nicht die ganze im Hotel verbleiben. Ein Auto haben wir schon gebucht. Leider ist es sehr schwer im Forum oder im Internet Ausflugsziele und dessen Eintrittspreise zu erfahren. Nun meine Frage hat jemand eine Auflistung von Ausflugsziele und die entsprechenen Eintrittspreise? Bin für jede Info dankbar.

     

    Wünsche allen noch einen schönen Urlaub

     

    Christiane

    Christiane
  • Peter Kaiser
    Dabei seit: 1128643200000
    Beiträge: 306
    geschrieben 1279240766000

    Hallo Christiane,

    zu Eurer Entscheidung für Lanzarote kann ich Euch nur gratulieren. Wir haben vor Jahren mit Kindern in etwa dem gleichen Alter dort Urlaub gemacht - und gerade die zahlreichen Ausflüge, die wir unternommen haben, haben uns allen vier große Freude gemacht. Lanzarote hat Euch richtig viel zu bieten.

    Allerdings ist es wirklich überhaupt nicht schwer, Infos zu den Ausflugszielen auf der Insel und zu den jeweiligen Eintrittspreisen zu bekommen. Du könntest Dir beispielsweise in HC die insgesamt 102 Reisetipps zu sehenswerten Zielen auf der Insel anschauen; bei vielen stehen auch die Eintrittspreise dabei.

    Viel Spaß auf Lanzarote!

    Peter

    Wer etwas will, findet Wege - wer etwas nicht will, findet Gründe
  • Moppel1970
    Dabei seit: 1155859200000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1279280136000

    Hallo Chris!

     

    Die Eintrittspreise sind nicht gerade billig, wenn ich mich nicht irre, haben wir im letzten Jahr 8,- pro Erwachsenen für den Timanfaya-Nationalpark bezahlt (Busrundfahrt ist inklusiv), sehr sehenswert!!!. Kamelreiten kostete 10,- p.E. (muss nicht unbedingt sein). Der Zoo Rancho Texas war (glaube ich) 14,- p.E., aber gerade mit Kindern ein toller Ausflug, mit Seehundshow, Greifvogelshow und Papageienshow inklusiv. Die anderen Sehenswürdigkeiten (Mirador del Rio - Aussichtspunkt und Restaurant, Jardin de Cactus - Kakteengarten mit Restaurant, Foundation Cesar Manrique - ehem. Haus und Museum von C.M., und vieles mehr...) kosten im Schnitt 5.- bis 10,- p.E.

     

    Viele Grüße und einen schönen Urlaub

    Andrea

  • dklech
    Dabei seit: 1127779200000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1279287870000

    James del Agua und das Manrique-Haus kosten jeweils 8 Euro Eintritt, wer den Kaktus-Garten sehen will muss 5 Euro zahlen. Die U-Boot-Fahrt wurde uns für 52 Euro angeboten, die Rundfahrt auf Fuerteventura für 63. Die beiden letzten Posten schwanken vermutlich nicht unerheblich- je nach Anbieter.

    Stand Juni 2010.

    Gruß D.

  • Moppel1970
    Dabei seit: 1155859200000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1279705014000

    Stimmt, das U-Boot hatte ich vergessen. Ist zwar sehr teuer (Erw. 52,- €, Kinder 30,- €), aber ein einmaliges Erlebnis. Übrigens bekommt man 15% Rabatt, wenn man es online bucht:[size=11px][b][color=#0000ff]Link lt.Forenregeln entfernt [/size]

    [/b]LG

    [/color]Andrea

  • LLurlaub
    Dabei seit: 1218758400000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1279807766000

    Hallo,

     

    herzlichen Glückwusnch zur AUswahl von Lanzarote. Die Insel bietet mit Mietwagen prima Ziele für Ausflüge. Die Entrittspreise sind meißtens jedoch heftig. Hier ein paar Tips aus unserer SIcht der letzten 5 Urlaube dort:

     

    - alles was von "Manrique" ist, lohnt als AUsflug. Dort Eintritt jeweils ca. 8€ pro Erw., Kinder ab 7 4 € (euer 7-Jähriger geht doch bestimmt noch für 6 durch, oder ?)

     

    - Mirador del Rio: Unbeding hinfahren, reingehen kann man (dann Eintritt), oder aber nur die Aussicht von dem Weg daneben genießen (dann kostenlos)

     

    - Timanfayapark ist ein absolutes Muß (sonst kennt man Lanzarote nicht)

     

    - Kostenlose Ziele: Los hervideros, El Golfo / Grüne Lagune, Vulkanmuseum in der Näche des Timanfaya parks (auf der Zufahrtsstraße vor dem Kassenhäuschen), Saline zwische "Los hervideros" und "Play Blanca" --> umbedingt alles machen, das kann man prima im Rahmen einer tagestour ohne Stress machen

     

    - Ranch Texas park: Lohnt sich für Kinder, viele Hotels bieten das als Ausflug des Kinderclubs an (gefällt den Kleinen prima und kostet dann nur den Kinderentritt, da die Eltern ja nicht mitfahren)

     

    - Guinate Tropical Park: Ist sein Geld nicht wert, extrem klein.

     

    - Walmuseum in Puerte Calero: Seeehr teuer, wissenschaftlich sehr interessant (unser damals 6-jähriger wollte unbedingt hin und fand es toll. Man ist aber sehr schnell durch), würde ich nicht nochmal machen.

     

    - Fahrt nach Fuerteventura (von Play Blanca aus): Wollte meine Frau immer machen, haben wir aufgrund der FÄhrkosten (> 80 € mit AUto) aber nicht gemacht. Dieses jahr waren wir auf Fuerte in Corralejo und waren glüklich, die Fahrt nie gemacht zu haben, wäre rausgeschmissenes Geld gewesen.

     

    - Markt bei Marina Rubicon in Playa Blanca: Sehr empfehlenswert.

     

    - Markt in Teguise: Grausam (Teguiese aber auf jeden fall an einem "Nichtmarkttag" ansehen)

     

    - Papageienstrände: Muß man gesehen haben: Entweder direkt mit AUto in den bereich fahren (3 € pro Auto) oder kostenlos bis zum Hotel "Papagayo Arena" fahren, dort auf der Straße parken und einen wunderschönen Fußmarsch von 10 min über eine Wanderweg (unser Favorit)

     

    So ich hoffe, ich konnte helfen. Viel Spaß und nächsten APril werden wir auch wieder einige von diesen Aisflügen wiederholen (dann sind wir wieder da).

     

    Gruß,

    Ludger

     

     

  • dklech
    Dabei seit: 1127779200000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1279923569000

    @Moppel1970

    Sicher ein einmaliges Erlebnis, jedoch für Menschen mit Klaustrophobie eher weniger geeignet. ;-)

    @LL

    Komisch, dass du Teguise außerhalb der Marktzeiten empfiehlst. Uns wurde gesagt, dass ein Besuch außerhalb der Marktzeiten nicht lohnt, sind aber trotzdem hin gefahren. Ein interessantes Städtchen, aber seeeeehr ruhig. ;-) 

    D.

  • Lanzafan
    Dabei seit: 1234656000000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1279959441000

    Für die Überfahrt nach Fuerteventura gibt es preiswertere Alternativen, z.B. Ausflugsfahrten  mit kleineren Schiffen ab Puerto del Carmen. Unterwegs sieht man oft auch Delfine! In Corralejo kann man dann mit dem Linienbus zum wunderschönen Dünenstrand fahren. Weitere Touren auf Fuerte kann ich nicht empfehlen - langweilig!

    Sehr außergewöhnlich ist die Nachbarinsel La Graciosa, zu der man von Orzola übersetzen kann (üble Schaukeleii!). Tolle Sandlandschaft und Strände. Es werden auch Wander- und Biketouren angeboten.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!