• Bettem
    Dabei seit: 1203465600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1203508854000

    Hallo,

    mein Freund (36 J) und ich (41 J) wollen im Mai nach Lanzarote. Es ist das 1. mal, daß wir auf den Kanaren Urlaub machen.

    Habt ihr Tipps für uns Neulinge?

    Wir wollen Ausflüge machen, aber auch mal gerne faulenzen. Abends soll es leger zu gehen, was essen gehen oder/und was trinken gehen.

    Das Hotel sollte eine weitläufige Anlage sein, kein großer "Hotelklotz".

    Welcher Ort / Region könnt ihr da empfehlen? Gibt es da eine schöne Hotelanlage?

  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 835
    geschrieben 1203527896000

    Hallo Bettem,

    schaut euch mal das Las Costas in Puerto del Carmen an.Ich selbst war schon 2x dort und hab dazu vom letzten Jahr auch eine Hotelbewertung abgegeben!

    Eine einzigartige Lage direkt am Strand und vor dem Ortseingang zu PdC.2006 wurde die Anlage komplett renoviert.Keine Betonburg sondern eine weitläüfige Anlage mit einzel stehenden Appartements...-

    schau es Dir einfach mal an,sind-auch von anderen-viele Fotos eingestellt!

    Transfer vom Flughafen ist ca.20 Minuten mit Transferbus - 10 Minuten mit Taxi (13.-EURO).Trotzdem kein Fluglärm!

    Lanzarote ist eine relativ kleine Insel,geprägt durch den einheimischen Architekten Cesar Manrique,der die Insel sehr geprägt hat!

    Die Jameos del Agua,El Golfo, Fundacion Cesar Manrique,der Mirador del Rio,die Cueva Los Verdes,El Campensino,den Nationalpark Timanfaya,die Papagayos,den Markt sonntags in Teguise...es gibt dort unendlich viel zu sehen und zu entdecken!

    Holt euch dazu mal einen Reiseführer und ihr werdet selbst die vielen Highlights schnell finden!

    Mit dem Mietwagen (ich war mit Cabrera Medinas sehr zufrieden!) ist man sehr schnell an jedem Punkt der Insel,und ich bin sicher daß es euch gefallen wird!

    Ab Orzola kann man auch mit der Personenfähre zur vorgelagerten Insel Graziosa übersetzen (die sieht man vom Mirador del Rio aus) -

    von Playa Blanca aus ist es möglich mit der Autofähre auch nach Fuerteventura (45min) zu einem Tagesausflug zu gelangen.

    Solltest Du noch Fragen haben helfe ich Dir gerne weiter!

    Viele Grüße vom Niederrhein

    Jürgen

    Don`t worry - be happy...!
  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 957
    geschrieben 1203575781000

    Hallo,

    bezüglich der Ausflüge gibt es wirklich viel zu sehen! Da würde ich Euch auch einen Reiseführer empfehlen.

    Bei dem von Starliner erwähnten Ort Puerto del Carmen würde ich aufpassen und mich an Eurer Stelle man näher zu den Orten erkundugen (Reisekatalog?). In PDC tobt das leben, eher was für junge Leute die Action und Party suchen. Uns würde es dort nicht gefallen.

    Viele Grüße

    Soluna

  • purzelmaus
    Dabei seit: 1142899200000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1203608897000

    Hallo

    ich würde Euch das Hotel Los Jameos Playa empfehlen. Der Garten und die Poollandschaft sind sehr schön. Das Hotel liegt direkt am Strand. Nach Puerto del Carmen kann man schnell mit dem Bus oder Taxi hinfahren oder auch laufen, wenn man etwas unternehmen möchte. Wir (50+) lieben mehr die Ruhe und die anfliegen Flugzeuge stören überhaupt nicht. Im April fliegen wir zum 4.Mal wieder in das Hotel.

    LG

    Doris

  • viaggiatore
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1203716013000

    @purzelmaus:

    Ich kann mich deinen Post nur anschließen. Das Jameos ist weit genug außerhalb und wenn einem der Sinn doch nach Trubel steht, ist man schnell im Zentrum.

    Wir sind übrigens auch im April dort. ;)

  • Bettem
    Dabei seit: 1203465600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1204106514000

    Vielen Dank für eure Infos. :D

  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1204112878000

    Hallo,

    ich kann das Las Costas auch wie starliner empfehlen. Weitläufige Anlage und ruhig direkt am Strand gelegen.

    Das Jameos liegt noch etwas mehr Richtung Airport und ist ohne Frage ein sehr tolles Hotel, nur mehr als doppelt so teuer als das etwas zentraler liegende Las Costas. Wenn ihr was unternehmen wollt und deshalb nicht die ganze Zeit im Hotelgarten liegen wollt, könnt ihr das gesparte Geld auch anderweitig unter die Leute bringen :laughing:

    Puerto del Carmen ist im Zentrum sehr quirlich und laut, viel los und es sind viele englischsprachige Gäste dort. Es hat aber einen sehr langen Strand und sehr gute Infrastruktur.

    In Playa Blanca geht es bedeutend ruhiger zu, hat eine sehr lange Promenade und 2 Häfen. Dort sind hauptsächl. deutschsprechende Gäste. Die (meiner Meinung nach überschätzten) Papagayo-Strände sind in unmittelbarer Nähe, der Ort selbst hat nur 2 kleinere Buchten, die schnell überlaufen wirken. Die Hotels allerdings überwiegend am Meer, aber eben nicht Strand.

    LG

  • Nina_0107
    Dabei seit: 1120608000000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1204543311000

    Hallo Bettem,

    ich habe damals im Norden der Insel (Famara) in einer Bungalowanlage Urlaub gemacht. Ich kann Euch sehr empfehlen, dort oben einmal die

    "Playa de Famara" vor dem gewaltigem Bergmassiv "Risco de Famara" zu besuchen. Ist sehr wenig Tourismus dort oben und am Nachmittag (wenn mehr Wind und somit auch mehr Wellen aufkommen) versammeln sich dort immer die Surfer. Aber Vorsicht beim Baden: gefährliche Unterströmungen!!! :shock1:

    Viel Spaß auf Lanzarote!!

    Nina

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!