• Shaike
    Dabei seit: 1280448000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1431100124000

    Hallo an alle!

    Wir wollen im November eine Woche nach Lanzarote reisen. Leider habe ich von den Kanaren überhaupt keine Ahnung und hoffe auf ein paar Tipps von euch.

    Hauptsächlich wollen wir einen Badeurlaub mit ein oder zwei Ausflügen machen.

    Letztes Jahr war ich in Bulgarien am Goldstrand und es war der absolute Horror für mich, also auf Massentourismus stehe ich absolut nicht! :?   Genau so geht es mir auch bei dem Hotel, ich hasse diese fetten Bunker und All Inclusive muss ich auch nicht haben.

    Wo wart ihr schon, wo es euch besonders gefallen hat? Was könnt ihr empfehlen?

    Vielen dank schonmal im Vorraus :)

  • Ponta Delgada
    Dabei seit: 1321574400000
    Beiträge: 442
    geschrieben 1431112730000

    Massentourismus gibt es auf Lanzarote eigentlich nicht. Neben den beiden etwas größeren Touristenorten Costa Teguise und Puerto del Carmen gibt es noch Playa Blanca im Süden. Dort kann man es ganz gut aushalten.

    Wir sind jedoch keine "Hoteltouristen" und wohnen immer privat in einer Fewo auf dem Land. Dort finden wir es noch besser. ;)

    September 2018: Norwegen`s Fjorde mit AIDAsol
  • Shaike
    Dabei seit: 1280448000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1431120745000

    Hallo!

    Danke für die Antwort :)

    Das ist ja erstmal schön zu hören! Playa Blanca steht bei mir aufjedenfall ganz oben auf der Liste! Gibt es von da auch gute Ausflugsmöglichkeiten ohne Mietwagen? Kennt da jemand ein gutes Hotel?

    Fewo hätte ich auch nichts dagegen, aber meine beste Freundin ist da total dagegen.

  • Ponta Delgada
    Dabei seit: 1321574400000
    Beiträge: 442
    geschrieben 1431209723000

    Ohne Mietwagen wird`s in Playa Blanca schon etwas schwierig, da der Ort etwas entlegen im Süden der Insel liegt. Die Papagayo-Strände und "Los Hervideros" liegen zwar in relativer Nähe, sind dann aber wohl nur per Taxi erreichbar. Ansonsten gibt`s auch Busverbindungen, aber im Vergleich zu Gran Canaria ist das Netz und die Frequenz auf Lanzarote nicht so gut ausgebaut.

    Der Jachthafen Marina Rubicon ist auch sehr schön. Von dort kann man mit einem alten Segelschiff (Goleta Raquel J) und seiner sympathischen Crew tolle Segeltörns machen.

    Hotels: wie gesagt nicht unsere "Baustelle" - zumindest nicht auf Lanzarote. ;)

    September 2018: Norwegen`s Fjorde mit AIDAsol
  • reisefux99
    Dabei seit: 1284508800000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1431861393000

    Hallo Sheike,

    warum nehmt Ihr keinen Mietwagen ? Die Preise sind sensationell günstig, für 5-7 Tage liegen zwischen 70-100 €, voll versichert ohne Selbstbehalt und freie km.

    Die Ausflüge und Besichtigungen kann man einfach und problemlos selber machen.

    Schau Dir den Threat "Mietwagen in Lanzarote" an.

    Schönen Gruß

    Reisefux99

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!