• Franzi20121993
    Dabei seit: 1390262400000
    Beiträge: 73
    geschrieben 1439994881000

    Hallo,

    kurze Frage, wir (2 Personen) sind vom 13. - 22.9 in dem Hotel Be Live Experience Grand Teguise.

    Ich habe gelesen, das jeweils Mittwoch und Samstags ein Markt in Playa Blanca und Puerto del Carmen ist.

    Welchen Markt würdet ihr Empfehlen? Wir würden auch gerne den Papageienstrand anschauen.

    Lohnt es sich einen Mietwagen für einen Tag zu leihen damit man beides Besichtigen kann oder kann man auch mit dem Bus fahren?

    Empfehlt ihr den Mietwagen vor Ort zu Buchen oder schon in Deutschland?

    Danke im vorraus

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Franzi20121993
    Dabei seit: 1390262400000
    Beiträge: 73
    geschrieben 1440000553000

    Wir wollten eig nur einen Tag ein Auto mieten und wie gesagt auf den Markt nach Playa Blanca und Puerto del Carmen fahren und natürlich den Papageien Strand anschauen und natürlich in den Orten uns umsehen uns Shoppen gehen.

    Den restlichen Aufenthalt wollten wir uns am Pool oder Strand entspannen.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8740
    Verwarnt
    geschrieben 1440007190000

    @Franzi,

    Ihr müsst es ja selber wissen, was Euch interessiert, aber Playa Blanca und Puerto del Carmen sind langweilige Touriorte, bestehend aus Hotels, Appartementanlagen und Souvenirshops... 

    Mein Tipp: Nehmt Euch für ein paar Tage 'nen Mietwagen und schaut Euch die Insel an...  ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs) *** Menos mimimi, mais attitude!
  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 10930
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1440016668000

    Da kann ich mich frische luft nur anschliessen.

    Markt kann man immer  besuchen und  ist nichts besonderes .

    Nehmt zumindest für einen Tag 

    einen Mietwagen und schaut euch die Insel an, die einiges an Interessantem zu bieten hat..

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 5561
    geschrieben 1440066711000

    @Franzi20121993

    Der "Papageien Strand" bzw. die Papagayo-Strände sind doch nichts außergewöhnliches, halt nur einige unbewirtschaftete Strandbuchten. Und den in Wikipedia genannten weißen Sand sucht man dort auch vergeblich. Viele Mietwagenverleiher untersagen außerdem auch das Fahren auf unbefestigten Wegen, wie es der Weg zu diesen Stränden ist.

    Ein wirklich schöner Strand ist der von Famara im Nordwesten mit seinen Dünen. Und die echt fast weißen Strandbuchten (Playas de Orzola) mit Dünen vor dem Ort Orzola im Norden - Caletones genannt - sind sogar noch schöner. Der Sand hier besteht vorwiegend aus zermahlenen Muscheln, Schnecken etc.

    Lanzarote aber nur auf austauschbare Hotelanlagen, Strände und (Touri-, Krutsch- u. Fake-)Märkte zu begrenzen und die allergrößte Sehenswürdigkeit dort - den Timanfaya Nationalpark - nicht besucht zu haben, ist mehr als nur zu bedauern.

    Aber letztendlich ist es ja dein eigenes Ding, wie der Urlaub verbracht/gestaltet wird. Wünsche trotzdem schöne Urlaubstage auf der faszinierenden Insel Lanzarote.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!