• Traumzeit
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 391
    geschrieben 1345195245000

    Nach langer Zeit (1993 u1994), wolte ich eigendlich, mal wieder einen Urlaub auf eine dieser Kanarischen Insel verbringen. Herbst, Winter oder Frühjahr. Doch meine Überlegungen, Pläne und Vorbereitungen, wurden durch die Brände auf den Kanaren,insbesondere La Palma und La Gomera, überschattet (Brände auf La Gomera  Wer hat ewtl. aktuelle Infos auf Deutsch, und welche Auswirkungen haben und hatten  die Brände auf Ortschaften, Hotels und Fauna?

    Mein Herz blutet. 

    Gruß Traumzeit

    Leben bedeutet unterwegs zu sein,nicht möglichst schnell anzukommen... Das Reisen seit jeher wie zu Homer´s Odysseus Zeiten... ein Abenteuer.
  • Traumzeit
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 391
    geschrieben 1345199981000

    Hier ein Bericht über Stornierungen von aktuellen Reisen ( Spiegel Onlline/ Reise    ) und hier  (aus Reisecharts.de) sowie hier ( der westen.de / reise)

    Gruß Traumzeit

    Leben bedeutet unterwegs zu sein,nicht möglichst schnell anzukommen... Das Reisen seit jeher wie zu Homer´s Odysseus Zeiten... ein Abenteuer.
  • anita
    Dabei seit: 1088899200000
    Beiträge: 676
    geschrieben 1345208360000

    Hallo, gerade komme ich von La Palma zurück. M.E. wird alles viel zu hoch gehängt, so war z.B. in La Palma der Tourismus überhaupt nicht betroffen. Aktuelle informationen bekommst du hier:

    http://www.la-palma-aktuell.de/cc/news.php

    In La Gomera ist ca. 10 % der Fläche betroffen.

    Dass es in diesem Jahr auf den Kanaren mehr brennt als sonst liegt

    1) am letzten Winter, in dem der Regen ausgeblieben ist

    2) an den in diesem Jahr verstärkt auftretenden Hitzewellen ( Calima) mit z.T. heftigem heißen Wind

    3) an der Unachtsamkeit der Menschen ( Kippe aus dem Fenster,....)

    Lass dich von deinen Plänen nicht abhalten, vor allem, wenn das noch dauert.

    LG anita

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1345214988000

    Enormer Schaden für Tourismus

    Die Bürgermeister der wichtigsten Inselorte forderten die Regierung der Kanaren und die spanische Zentralregierung auf, einen Plan zur Wiederbelebung der Wirtschaft auf La Gomera zu erstellen. "Die Bilder von den verbrannten Wäldern und die Umweltschäden im Garajonay-Nationalpark, unserem Naturjuwel, haben dem Tourismus einen enormen Schaden zugefügt", betonten sie in einer Erklärung.

    Die Polizei vermutete nach einem Bericht der Zeitung "Canarias7", dass möglicherweise eine organisierte Gruppe von Brandstiftern die Feuer gelegt haben könnte. In diesem Jahr seien auf La Gomera mehr als 20 Brandherde aufgetaucht, berichtete das Blatt. Eine Hypothese der Ermittler laufe darauf hinaus, dass die Brände die Polizei ablenken sollten, damit an anderen Stellen der Kanaren Drogen an Land gebracht werden könne.

     (APA/dpa)

    Reiseveranstalter stornieren wegen Bränden

    Kunden können kostenlos umbuchen

     Mehrere Reiseunternehmen boten unterdessen Reisenden, die ihren Urlaub noch vor sich haben, Entschädigungen an: TUI-Kunden mit Ziel La Gomera können nach Konzernangaben Reisen kostenlos umbuchen. Thomas Cook und Neckermann bieten nach eigenen Angaben ferner an, kostenfrei zu stornieren.

    Die Regelungen gelten zunächst bis einschließlich 20. August.

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1345321697000

    La Gomera:

    "Umwelt Terroristen" offenbar Schuld an der Feuerhölle

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!