• angel322090
    Dabei seit: 1200182400000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1217507825000

    Hallo an alle Forumuser,

    zur Zeit bin ich gerade dabei, die Urlaubsplanung für 2009 zu machen. Bin nach einer Mandel-OP noch krankgeschrieben und wälze Kataloge, lese Hotelbewertungen usw. Eigentlich wollte ich bis heute gebucht haben, wegen der Preisvorteile bei einigen Veranstaltern. Krieg ich aber nicht hin, weil sich mein Sohn mit meinem Ex-Mann an der Ostsee im Urlaub tummelt. Die Entscheidung, wohin wir in den Urlaub fliegen, möchte ich ungern über seinen Kopf hinweg treffen. Sonst heißt es womöglich: Warum hast du gerade das und nicht was anderes gebucht. Er wird jetzt 16 und da möchte er schon mitreden.

    3 Reiseziele habe ich mir nun ausgesucht.

    Der Urlaub soll in den Winterferien starten, d.h. zwischen 05.-08. Februar 2009. Uns stehen 2 Wochen zur Verfügung.

    Karibik/Mittelamerika ist Neuland für uns. Sooo weit weg waren wir noch nie. Kennen Spanien, Italien, Griechenland, Türkei, Ägypten, Dubai... Jetzt sollte es mal etwas Neues sein.

    1) Kuba

    Meyers Weltreisen: Eine Kombination aus 2 Tagen Havanna, 7 Tagen Cayo Largo und 5 Tagen Varadero.

    Ist es im Februar schon warm genug für dieses Reiseziel? Ist mit schönem Badewetter zu rechnen? Ein Regenschauer stört nicht, aber wir möchten ungern frieren, wenn wir an derartigen Traumstränden sind.

    Ab Varadero würde ich dann auch noch zu Ausflügen starten (z.B. Vinales Tal). In Havanna würde ich mir gern die Tropicana Show ansehen. Nun steht im Katalog aber: Nur für Erwachsene, ab 18 Jahre. Wer kontrolliert das Alter? Mein Sohn ist dann 16 1/2. Er ist ein großer schlanker Junge. Könnte er als Erwachsener durchgehen? Oder ist Paßkontrolle?

    2) Mexiko

    Starten würde ich dort mit der 4-tägigen Rundreise "Yucatan Highlights", anschließend Badeurlaub (mit einigen Ausflügen) an der Riviera Maya, Palladium Hotels.

    3) Dom. Republik

    Ich würde den Urlaub splitten. 1 Woche Iberostar Bavaro/Punta Cana und 1 Woche Iberostar Hacienda Dominicus/Bayahibe.

    Sicher sind alle 3 Ziele lohnenswert. Aber wenn man noch nie dort unten war, womit sollte man beginnen? Es soll auch kein langweiliger Urlaub sein. Wenn ich irgendwas gebucht hätte, würde mein Sohn als erstes fragen: Was gibts denn da zu sehen? Also nur faulenzen ist uns beiden zu wenig.

    Sicher ist die Rundreise von Ost nach West durch Kuba super, aber da wir noch nie irgendwo eine Rundreise gemacht haben, ist es mir fast zu heftig, gleich mit einer 1-wöchigen Rundreise zu starten. Die Tendenz seitens des Reisebüros geht zu Mexiko. Ich persönlich bin mir total unschlüssig. Letzten Endes muss ich auslosen ;-)

    Vielleicht hat jemand Lust, mir einen Ratschlag zu geben. Bin für jede Meinung dankbar.

    LG Birgit

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7605
    geschrieben 1217508310000

    Hallo Birgit,

    ja, ja...

    ...die Qual der Wahl.

    Entscheide Dich doch erst einmal in Ruhe bei einem Eis (Eis ist immer gut nach einer Mandel-OP), in welches Land Du reisen möchtest. Hier im Kuba-Forum wird Dir mit Sicherheit das Reiseland "Kuba" empfohlen.

    Also ich empfehle Dir: Kuba!

    Alles Gute!

    Dylan

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • angel322090
    Dabei seit: 1200182400000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1217509839000

    Also Kuba als Reiseland würde mir schon sehr gefallen.

    Eine Bekannte von mir war voriges Jahr einige Tage in Havann und danach auf Cayo Largo. Ihr hat es super gefallen. Daher bin ich auch erst darauf aufmerksam geworden.

    Sie war im Herbst dort. Ich würde im Februar fliegen wollen, bedingt durch die Ferien meines Sohnes.

    Nun wüßte ich halt gern, ob zu dieser Zeit Badesaison ist. Ich möchte nicht bei 15 Grad am Strand sitzen und frieren müssen. Der Februar ist eine wenig diskutierte Reisezeit. Bin den ganzen Wetterthread schon durch...

    Und dann wüßte ich noch gern, ob man meinen Sohn bei der Einlasskontrolle der Tropicana-Show in Havanna abweisen würde, selbst wenn wir die Tickets schon in der Hand haben, weil er ja noch minderjährig ist - 16 1/2 (würden wir ja keinem sagen). Wird auf die Alterskontrolle dort wert gelegt?

    LG Birgit

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7605
    geschrieben 1217520696000

    Wie schon woanders erwähnt: Spart Euch die Tropicana-Show – ist ihr Geld nicht wert. In allen AI-Hotels werdet Ihr solche Shows in Kleinformat zu sehen bekommen.

    Der Februar ist eine wunderschöne Reisezeit für Kuba. Auf Cayo Coco werdet Ihr schwitzen. Glaub es mir. :D

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • moody
    Dabei seit: 1170115200000
    Beiträge: 301
    geschrieben 1217520756000

    Hallo!

    Wir waren im Februar diesen und letzten Jahres auf Kuba. Das Wetter war beide Male klasse!

    In '07 haben wir die kleine Rundreise Havanna, Vignales, Trinidad... von Neckermann mitgemacht und waren anschließend in Varadero. Tagsüber war Hochsommerwetter, mehrfaches Baden im Meer. Abends war's immer noch warm genug mit Pullover. Regen? 1 Tag.

    Dies Jahr haben wir die RR von West nach Ost auch von Neckermann gemacht, nachdem wir es letztes Jahr eher zu kurz fanden.

    Vorteil: Im Osten war's noch wärmer, auch abends richtig toll.

    Das Hotel Playa Costa Verde war ein Traum. Jederzeit wieder diese Kombination!!!

    Über dein Tropicana- Problem kann ich nicht urteilen.

    1. Weil meine Tochter schon über 20 ist, und

    2. Weil wir beide fanden, das Geld ist in Santiago bei Nacht besser angelegt.

    Soooo toll scheint das nach Angaben der Mitreiseneden auch nicht gewesen zu sein. Erst recht wenn man durch anstrengenden Hinflug etc. sowieso kaputt ist.

    Der 1. Abend in der Hotelbar war für uns beide prima.

    Ansonsten: Kuba immer wieder!!! ;)

    Gruß

    Moody

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7605
    geschrieben 1217521977000

    Den Osten mit Santiago de Cuba bevorzuge ich auch lieber. In Santiago könnte man auch – wenn man will – eine Tropicana-Show erleben: Das "Tropicana Santiago". Jedoch kann ich dazu auch nichts sagen. Ich mag diese Mammutshows nicht. Dafür hat aber Santiago viele ander schöne Vorzüge (Gelle Moody?).

    Anschließend geht es ab nach Guardalavaca ins Strandhotel.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!