• aksi2002
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1215602527000

    Wir sind Kuba-Neulinge undwerden dieses Jahr im AUgust nach Kuba fliegen.

    Jetzt ist die Frage welches Hotel für den strandurlaub??? Ich finde fast nirgendwo irgendwelche Bewertungen von Familien. Hat jemand einen Tipp?

    Unsere Jungs sind 6 und 8 und mit nur am Strand liegen ist es da nicht getan. Leider habe alle Hotels 50% superschlechte und 50% supertolle Bewertungen hilft also auch nicht weiter..... Uns hat das Kawama oder das Sol Palmeras oder villa Cuba ganz gut gefallen

    Die zweite Frage wäre, ob wir es uns bzw. unseren Kindern zumuten können, ein paar Tage mit dem Mietwagen durch Kuba zu kurven - es gibt je so viel zu sehen und unsere Kiddies sind sehr unternehmungslustig und wollen möglichst alles besuchen. Alternativ dazu könnte man naürlich auch vom Hotel aus Ausflüge buchen oder vielleicht 2x 2-Tage-Trips per Mietwagen unternehmen. Oder kennt jemand eine zuverlässige Privatadresse, mit dem man von Varadero aus Touren machen kann?

    Wir sind dankbar für jeden Hinweis!!!!

  • beazwerg84
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1215605311000

    Hallo,

    also in Sache Familienhotel kann ich dir nicht weiterhelfen.

    Jedoch wurde uns vor Ort von der Reiseleitung abgeraten mit einem Mietwagen selbst loszuziehen (sicherlich auch, weil die ihre Ausflüge verkaufen wollen) Jedoch ist es so, dass wenn ein Tourist einen Vekehrsunfall hat, er solange im Land bleiben muss, bis alles durch ein Gericht oder ähnliches geklärt ist sprich der Pass ist erstmal weg. Und die Uhren dort gehen ja eh ein bisschen langsamer. Wir haben Ausflüge über den Reiseveranstalter gebucht. Nach Havanna kann man entweder einen Ausflug buchen, mit dem öffentlichen Bus ab Varadero fahren oder bei der Reiseleitung fragen und nur mit dem Ausflugsbus mitfahren aber nicht am Tagesprogramm teilnehmen.

    Ich würde also eher die Ausflüge empfehlen, auch wenn es doch ganz schön anstrengend ist.

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7598
    geschrieben 1215609652000

    Hallo Aksi,

    erst einmal ist von Mietwagentouren generell nicht abzuraten – da mögen Ausflugsveranstalter und Reiseleiter anders agitieren.

    Wenn man einige Dinge beachtet, gibt es mit einer Mietwagentour überhaupt kein Problem. Man sollte spanisch können und möglichst nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr mit dem Auto unterwegs sein – denn dann beginnt das dunkle Nachtleben auf Kubas maroden Straßen.

    Mit zwei Kindern würde ich mir so eine Unternehmung überlegen. Man müsste sich Übernachtungsquartiere besorgen. Entweder Casa Particulares (CP) oder Hotels. Beides wird man finden. Jedoch sollte man berücksichtigen, dass diese Quartiere recht einfach ausgestattet sind. Man sollte kein Luxus erwarten. Luxus ist z.B. schon eine einfache Toilettenbrille.

    Mit zwei Kindern ist es recht mühsam, gewisse gewohnte Hygienegrundlagen einzuhalten.

    Auch auf die Verpflegung sollte geachtet werden. Das beginnt mit dem Wasser aus dem Wasserhahn bis zur Nahrungsaufnahme.

    Kuba ist nicht gerade als Vorzeigeland für Hygiene bekannt!

    Alternativ kann man diverse – aber relativ teuere – Ausflugsveranstaltungen vom Hotel aus buchen und unternehmen; man kann sich aber auch einmal ein Auto für einen Tag mieten.

    Kuba ist leider nicht wirklich als Familien-Urlaubs-Land zu empfehlen.

    Gruß

    Dylan

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!