• tysia
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1139224457000

    Hallo an alle!

    Ich bin im April für zwei Wochen in Varadero und würde gerne von dort aus 3 Tagesausflüge auf eigene Faust machen. Als erstes steht natürlich Havanna auf dem Plan (reicht eigentlich ein Tag um mindestens etwas von dieser Stadt zu sehen?).

    Was wäre noch interessant zu sehen was man aber auch von Varadero aus per Taxi oder Bus gut erreichen könnte?

    tysia

  • infocuba
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 235
    geschrieben 1139225684000

    Hallo tysia,

    ich habe mal aus einem anderen meiner Beiträge etwas kopiert:

    Ein Tag Havanna ist schon sehr knapp aber wenn du morgens von Varadero losfährst und nachmittags von Havanna wieder zurück, kannst du schon einiges sehen, vor allem die Altstadt, Malecón und auch noch Vedado vom Hotel Nacional die Rampa rauf, das geht schon, ist aber etwas hektisch. In einem anderen Beitrag (erste Urlaubsreise nach Kuba) hatte ich mal Tipps für einen mehrtägigen Havanna-Aufenthalt gegeben. Kannst ja mal schauen.

    Von Varadero aus (Busbahnhof an der 36.Straße) fährt jeden Morgen um 7.30 Uhr ein Viazul-Bus nach Trinidad, sehr zuverlässig. Natürlich auch 3x täglich nach Havanna von derselben Stelle aus. Kosten pro Person 10 CUC pro Person und Richtung.

    Nehmt Pullover oder Jacke mit in den Bus. Die Klimalanlage steht auf 22 Grad und da bleibt sie auch stehen.

    Ausfüge von Varadero aus nach Cárdenas oder Matanzas sind leicht möglich. Schön ist z.B. in Matanzas die Höhle Cueva de Bellamar.

    Interessant ist es sicherlich, mit der einheimischen Währung, dem cubanischen Peso CUP auf einem Markt z.B. in Santa Marta oder Cárdenas einzukaufen. Cárdenas hat auch ein paar ganz schöne Museen. Der Convertibe Peso CUC wird an jeder CADECA, den Wechselkassen, oder auch in den Banken legal gewechselt.

    Varadero selbst hat man in ein paar Stunden gesehen, sehenswert sicherlich die Plaza America. Ausflüge von der Marina Chapalin aus, buchbar im Hotel, das Delphinarium, der Parque Josone und dann abens ein Besuch der Open-Air "Disco" an der 62. Straße. Natürlich lohnt sich auch ein Spaziergang durch den vorderen Teil Varaderos, in dem die Hotels einfacher und die Preise deutlich niedriger sind.

    Es werden natürlich etliche nautische Ausflüge angboten, z.B. mit dem Katamaran zum Schnorcheln, mit dem Glasbodenboot zu einem vorgelagerten Korallenriff oder mit 2-Sitzern-Booten durch die Mangroven. Fallschirmspringen als Tandemsprung ist auch sehr beliebt.

    Die auszuleihenden Mopeds sind meistens 50 ccm Yamaha in guter Qualität. Ich bin damit schon von Varadero aus ohne Probleme nach Havanna gefahren. Autos sind doch verdammt teuer auf Cuba.

    Salu2

    infocuba

    infocuba
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12682
    geschrieben 1139230989000

    @ infocuba

    Ist die Markthalle wieder in Betrieb?

    Vergangenes Jahr war ich nicht in Cardenas.

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2s6-6t.jpg

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • infocuba
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 235
    geschrieben 1139239789000

    Hallo juanito,

    die Markthalle von Cárdenas ist wieder täglich in Betrieb und nun funktioniert auch das Kino von Cárdenas und zwar dienstags, donnerstags, samstags und sonntags.

    Salu2

    infocuba

    infocuba
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12682
    geschrieben 1139240427000

    Danke,

    ist der alte Mann noch da und schält Orangen?

    Tram in Cárdenas, lang ists her :disappointed:

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2s6-7c.jpg

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • infocuba
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 235
    geschrieben 1139243646000

    Der alte Mann schält Orangen, daneben der Schlüsseldienst mit seiner Höllenmaschine und der Eingenart, dass jeder Schlüssel frühestens nach der dritten Reklamation passt, draußen der Schuhputzer mit seinem Bock, nebenan auf der Straße kleine Türmchen von illegal käuflichen Kartoffeln, der Scherenschleifer kommt vorbei mit seinem großen fußbetriebenen Gewerbe, an der Ecke sitzt der gute Freund, der die Einmalfeuerzeuge auffüllt aus einer Seitenstraße am Rande des Marktplatzes dringt der Ruf der radelnden Baguetteverkäuferin: "El pan de barra y la mantequilla - panadero!!! (übrigens mein Handy-Klingelton) Joaquín, der alte Gebäckverkäufer kommt mit seinem alten klapprigen Rad und seinem früher mal weißen Eimerchen vorbei und brüllt fast ohne Zähne aus Leibeskräften: Señoritas (in diesem Fall Gebäck) quedan pocas-- y me quedan tres!!!....alles wie immer, Sonne lacht, Blende acht.

    Salu2

    infocuba

    infocuba
  • Andie
    Dabei seit: 1095292800000
    Beiträge: 244
    geschrieben 1139266510000

    @juanito:Was mich nur wundert: Du preist doch dauernd Cardenas an! Und dann verfügst Du nicht über die infos, über die infocuba verfügt? Oder besucht man seine Freunde nur alle 2 Jahre?

    @infocuba: Ich hoffe, daß Du mir auch dieses zeigst. Ich bin eh in Cardenas (voraussichtl. 3. Woche), um unsere Freunde zu besuchen. Würde mich freuen. Saludos Andrea

  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1139269345000

    Hallo tysia!

    Wunderschön ist auch ein Ausflug an die Südküste zum Indianerdorf Guama, mit Besuch einer Krokodilfarm. Die Landschaft ist wunderschön. Ich fand den Ausflug echt klasse. Es war alles individuell zusammengestellt. Wir haben die Tour mit einem Anbieter am Strand gebucht. Wir waren auch in einem Natursee schwimmen. War wirklich super.

    Havanna sollte man auf jeden Fall gesehen haben. Sehr beeindruckend diese Stadt.

    Viele Grüße

    Susanne

  • Andrea+Carsten
    Dabei seit: 1086134400000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1139309682000

    @Andie

    Zu den "Cardenasfans" gehöre ich auch. Wir waren schon oft dort und haben dort auch schon oft Leute besucht. Allerdings haben wir auch Freunde in der Nähe von Holguin. Uns ist es auch nicht jedes Jahr möglich beide zu besuchen, da wir entweder nach Holguin oder nach Varadero fliegen. Dieses Jahr werden wir leider garnicht nach Kuba fliegen :disappointed:. Ich denke, so geht es Juanito eben auch. :( Infocuba ist eben öfters und länger in Cardenas und hat dann logischerweise auch mehr Informationen.

    Viele Grüße

    Andrea :D

    (das war jetzt nicht böse gegen Dich gemeint, Andie, sollte nur 'ne Erklärung sein ;) )

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!