• Elefanti
    Dabei seit: 1160006400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1160052826000

    Hat jemand schon mal einen Oldtimer für einen halben Tag gemietet. Nach Möglichkeit Kabrio. Ist das möglich???

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12741
    geschrieben 1160057464000

    In Havanna werden Oldtimer an Touris vermietet.

    Aber nicht, dass du denkst du könntest selbst fahren :D

    Mitfahren in "Privat-Oldtimer" ist überall möglich, aber verboten :(

    Feuerrote Cabrios werden auch zur Hochzeit und quinze vermietet.

    Je nach Ort 40-50 CUC

    Merke:

    Touristen ist es verboten in kubanischen Privat-Fahrzeugen mit zu fahren.

    Sei es Ami-Kutsche oder Lada.

    Nur erlaubt ist es in den offiziellen Taxis, wo sie mit CUC bezahlen müssen.

    Dem kub. Eigentümer des Fahrzeuges droht eine Multa in Höhe von 500 bis 1000 CUC.

    Im Wiederholungsfalle auch die Beschlagnahme des Fahrzeuges.

    Aber in der Regel kostet es ihn 30 - 50 Pesos CUP wenn er auf der Autobahn mit einem oder mehreren Touris erwischt wird.

    Besonders streng überwacht ist die Strecke zwischen Varadero und Cardenas. Nur 15 Km. aber die Amikutscher trauen sich nicht, jemanden mit zu nehmen.

    Bin selbst mal erwischt worden, d.h. natürlich der Chauffeur der Maquina, wir mussten gemeinsam zur Polizeistation in Santa Marta und es kostete mich 2 Std. Aufenthalt, aber kein geld. Aber der fahrer erhielt eine Strafe von 40 CUC. Daraufhin nahm mich die nächsten tage natürlich keiner mehr mit. :(

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Onang
    Dabei seit: 1159574400000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1160080971000

    Eigentlich total OT ... .

    Aber wenn man das hier so alles mal verdaut hat, dann wünscht man sich eigentlich, das das kubanische Politbüro mal 4 Wochen den Erfahrungsschatz seine Kollegen im Politbüro Vietnams studiert und danach praktisch für das eigenen Land auswertet und auch umsetzt. :disappointed: Übertreibungen sind danach natürlich nicht notwendig ... . ;) Ich erwarte daher keinesfalls das, was der vietnamnesische Ministerpräsident am 18.03.2003 selbst demonstriert hat: der kam in unsere Flugzeugkabine, verbeugte sich vor allen und entschuldigte sich, das wir wegen dem Mitflug der Regierung von Singapur nach Ho-Chi-Minh-City 15 Minuten warten musten. Bingo: die Regierung flog vom Asean-Gipfel per Linie (mit SIA) heim. Und das am Tag des Beginn des letzten Irakkrieges.

    Die mir bisher bekannten Resort in Vietnam waren übrigens alle Top ! Und das Essen in den Resort gehörte zum Besten, was ich bisher genoß - das Frühstück war zumeist absolut super! Und Abzockerei gab es auch keine ... .

    Tja, theoretisch regiert die gleiche Partei ... .

  • openwater1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2613
    Zielexperte/in für: Nordosten Kubas
    geschrieben 1160084903000

    Hola Onang - halt den Ball flach! Urteile bitte erst dnachdem Du aus Kuba zurückgekommen bist.

    Ich habe eine grosse Abneigung gegen Asien ( mein Problem ) -aber egal ob kommunistisch oder nicht ------------- , erlaube ich mir aber nicht über Thailand, die Phills, Korea, Vietnam usw. zu meckern ohne jemals dagewesen zu sein und dann noch im *Asienforum* diese Gebiete mies zu machen. :disappointed:

    Anders ausgedrückt :

    Handele doch bitte nach dem Motto des Alten Preussen: Jeder soll nach seiner Facon selig werden........... fliege weiterhin nach Südost oder gehe offennen Herzens und ohne Vorurteile nach Cuba - dann berichte . Wenn Du offen auf die Menschen dort zugehst, sie versuchst zu verstehen - wird es auch für Dich ein super Urlaub werden. Bedenke aber, wie es in den Wald hereinruft ............ :bulb:

    Cuándo tiene el médico consulta ? Mi corazón quiere, pero ahora yo no puedo ir a Cuba
  • Elefanti
    Dabei seit: 1160006400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1160123241000

    Hallo Juanito,

    in Varadero hat man also keine Chance "offziell" an einen solchen Oldtimer zu kommen? Havanna sind wir leider nur zwei Tage zu Beginn unserer Rundreise.

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12741
    geschrieben 1160142501000

    Ich weiss nicht, ob es in Varadero schon eine Autovermietung mit Oldtimern gibt.

    Ist "infocuba" nicht erreichbar?

    Er ist doch in Cardenas ansässig.

    Leider habe ich in Cardenas nicht geheiratet oder meinen quinze ( 15.Geburtstag) gefeiert, sonst wüsste ich, ob es dort ein Cabrio zu mieten gibt. :D

    Aber ihr könnt im Hotel fragen, ob es einen Oldtimervermieter in Cardenas oder Matanzas gibt, da die jungen Damen gern zu ihrem 15. im Cabrio gefahren werden.

    Wenn ihr über die Brücke lauft und dann nach links, das ist die Straße nach Cardenas. Dort fahren die Amischlitten. Für Kubis kostet die Fahrt 10 Peso CUP, ich bezahlte immer 1 Dollar/CUC.

    Aber wie gesagt, nicht jeder nimmt euch mit, wg. Angst.

    Gegenüber in der kleinen Seitenstraße steht immer ein Oldtimer, aber der Fahrer verlangte jedesmal zuviel Geld. Für die Fahrt nach Cardenas 12 Dollar, dies ist auch der offizielle Taxitarif.

    Aber ihr könnt ja mal fragen, was er haben will.

    In Matanzas ist es ruhiger (polizeimäßig) Da kann man mit den Fahrern reden. Da fuhr mich immer ein Oldtimer zum Flughafen Varadero. Waren nur 30 Min. in der Frühe und kostete schon 15 CUC. War aber ein Klassefahrzeug.

    Aber es ist schon möglich, dass es schon einen off. Vermieter in Varadero gibt. Wenn, dann sowieso nur mit Fahrer, also würde ich die Fahrer hinter der Brücke mal fragen. Dazu müsst Ihr aber über die Brücke laufen, weil darüber hinweg fährt euch keiner, da sich ein Polizeiposten auf ihr befindet.(Ghetto Varadero)

    Dies Cabrio steht in Trinidad( zum Verkauf)

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2s6-al.jpg

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • infocuba
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 235
    geschrieben 1160353843000

    Juanito hat vollkommen recht, Oldtimer gibt´s legal nur mit Fahrer auch in Varadero und das eher selten, ist in Havanna deutlich einfacher.

    Salu2

    infocuba
  • riga
    Dabei seit: 1141171200000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1160478954000

    ups! Da haben wir wohl damals Glück gehabt!

    Wir hatten in Varadero welche kennengelernt, die mit uns in ihrem Oldtimer nach Havanna gefahren sind! War richtig klasse, spannend (es funktionierten nur noch 2 Gänge in dem Fahrzeug) und supergünstig (obwohl wir gleich zwei Fahrer hatten).

    Allerdings hatten wir keine Ahnung, daß das nicht erlaubt ist! Oder ist diese Regelung noch nicht so alt?

    Gruß,

    Riga

  • infocuba
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 235
    geschrieben 1160482564000

    Hallo Riga,

    das ist schon lange verboten, nur wird in den letzten Jahren mehr kontrolliert und die Strafen für die cubanischen Autobesitzer bei Mitnahme von Ausländern haben sich erhöht.

    Das war für viele private Autobesitzer eine sehr gute Einnahmequelle und für den Touristen spannend und oft auch noch günstig.

    Juanito hat ja schon über die Strafen berichtet. Es wagen daher nur noch wenige Cubaner.

    Salu2

    infocuba
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!