• DaWo15#
    Dabei seit: 1290988800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1354447576000

    Hallo,

    bald ist es soweit und es geht nach Kuba in das o.g Hotel. 

    Ich wüsste gerne, ob jemand von euch sich in diesem Hotel ein Mietwagen für ca. 2-3 Tage genommen hat um die Sehenswürdigkeiten Havanna, Trinidad etc. selbstständig zu erkunden, und ob dies empfehlenswert ist?  Sind die Straßenverhältnisse in Ordnung? Gibt es Probleme sich zu orientieren. Ich glaube Navis gibt es in Kuba keine.

    Vielen Dank im voraus für eure Antworten.

       

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12774
    geschrieben 1354456373000

    Nach Havanna fährst du mit dem Bus.

    Ich glaube, der ist für Hotelgäste sogar kostenlos.

    Ist ja nicht so weit. Und dort läufst du einfach Rum :laughing:

    Und abends zurück.

    Nach Trinidad mit dem Mietwagen, am besten Autobahn und später Richtung Cienfuegos, auch unbedingt ansehen.

    Kurz zurück, dann Richtung Trinidad.

    Auf dem Rückweg über Santa Clara, wg. el Che :D

    Gute Landkarte von hier mitnehmen, dann klappts schon.

    Aber insgesamt würde ich 3-4 Tage dafür einplanen, sonst wirds stressig.

    Unterwegs in Casas particulares schlafen.

    i.d.Regel 20 CUC, Trinidad ev. 25, SC billiger

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7602
    geschrieben 1354457907000

    Die Straßenverhältnisse sind auf Kuba nicht die Wucht. Manchmal sind sie gut und manchmal sind sie in einem sehr schlechten Zustand.

    Nachtfahrten sollte man generell meiden. Betrunkene Menschen und Fahrradfahrer, Fuhrwerke ohne Licht, diverse Nutztiere usw.

    Bei einem Unfall, bei dem ein kubanischer Bürge zu Schaden kam, bleibt man als Tourist solange auf der Insel, bis alles geklärt ist.

    Navis gibt es auf Kuba nicht, da ja GPS-Geräte offiziell verboten sind.

    Mit "openstreetmap.org" soll man sich angeblich Kartenmaterial von Cuba herunterladen können und irgendwie als Navi verwenden können. Wie das jedoch geht, weiß ich leider nicht.

    Kauf Dir 'ne gute Straßenkarte (z.B. die Kuba 1 : 1 250 000. Road Map) und nimm Tramper mit, die können Dir immer gut die Strecke erklären.

    Ausflüge für Touristen werden auch in den Hotels von kubanischen Reisebüros angeboten.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • RamonaMayer
    Dabei seit: 1164672000000
    Beiträge: 83
    geschrieben 1355312992000

    Ich würde auch gerne mit dem Auto auf eigene Faust durch Kuba reisen...bzw... Möchte ich von Varadero nach Havanna (möglichst schnell) und dann noch die evtl ein oder andere Ausflügsmöglichkeit mitmachen.

    Meine Frage ist...was könnte ich von Varadero aus, in Eigenregie als Tagesausflug planen? Ist es möglich nach Havanna oder doch lieber mit dem Bus?

    Ist es unsicher mit dem Auto?

    Würde gerne auch eine der kleinen Inseln besuchen...welche? Überhaupt möglich?

    Wie weit ist es bis Guardalavaca?

    28.05. - 11.06.2017 - SUNRISE Grand Select Arabian Beach Resort (Ägypten Sharm el Sheikh)
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7602
    geschrieben 1355476595000

    Von Varadero nach Havanna ist es am günstigen mit dem Viazul-Bus – klick hier.

    Von Varadero nach Cayo Coco sind es ca. 500 km.

    Von Varadero nach Cayo Santa Maria sind es ca. 350 km.

    Von Varadero nach Guardalavaca sind es ca. 780 km.

    Du siehst also, es sind schon weite Entfernungen für kubanische Straßenverhältnisse.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • DaWo15#
    Dabei seit: 1290988800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1355653500000

    Hallo,

    hätte da noch eine Frage zu den Ausflugsmöglichkeiten.

    Bietet ein Reiseveranstalter in dem genannten Hotel ein Ausflug (1-3 Tage) nach Santa Clara/Cienfuegos/Trinidad an uns wieviel kostet dies???

    Oder kann man alternativ mit dem Taxi vor dem Hotel solch ein Ausflug unternehmen?

    Vielen Dank im voraus für eine Antwort.

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12774
    geschrieben 1355672728000

    Eigeninitiative ist in Kuba gefragt.

    Willst du den Taxifahrer für 3 Tage bezahlen?

    Nimm eine Landkarte und fahre mit dem Viazul nach Santa Clara.

    2-3 Sachen gibts dort.

    Dann Viazul nach Trinidad, ev. dort in einer CP schlafen, dann mit Viazul nach Cienfuegos.

    1 Tag rumlaufen, schlafen, dann zurück nach Varadero.

    Kann man alles ohne Spanisch. Da braucht dich keiner an die Hand zu nehmen.

    CP kostet 20-30 CUC maximal. Busse auf der HP von viazul.com

    Kannst auch einen Mietwagen in Varadero für 3-4 Tage mieten.

    Die Straßen sind annehmbar und auch ausgeschildert.

    Mitfahrer, Anhalter?

    Die kennen sich auch nicht aus und das Risiko, daß sie lange Finger machen besteht.

    Und nur alte Omas mit Enkeln mitzunehmen nützt auch nix.

    @ Dylan, warst du schon mal weiter westlich als Holguin?

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7602
    geschrieben 1355680662000

    juanito:

    @ Dylan, warst du schon mal weiter westlich als Holguin?

    ==================================================

    Nö, leider noch nicht. Aber dafür haben wir ja Dich.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!