• die.anik
    Dabei seit: 1327363200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1407244382000

    Hallo Holidaychecker.

    Ich bin eher neu hier, da ich bislang nur stiller Mitleser war.Jetzt ist es wohl doch soweit, dass ich Hilfe von erfahrenen Kubareisenden benötige.Ich muss dazu sagen, dass ich bisher noch nie über Europas Grenzen hinaus gekommen bin und nun endlich mal weiter weg will.

    Mein Freund und ich würden gerne im April 2015 nach Kuba. Unser Budget ist etwas beschränkt, so dass wir keine Rundreise für 2000 Euro pro Person buchen können.Und da fangen meine Fragen schon an.

    1. Falls es nicht anders geht würden wir zwei Wochen All in Urlaub in Varadero machen und von da aus Ausflüge (mit Bus oder Mietwagen) machen. Was ist da möglich?

    2. Lieber würden wir eigentlich ein paar Tage Havanna und dann über Vinales, Trinidad, Santa Clara nach Varadero und da noch eine Woche All in Urlaub zu machen, um möglichst viel in ca. 14 - 16 Tagen zu sehen.Ich tue mich aber sehr schwer damit, wie wir am Besten von A nach B kommen. Ist es schlauer mit dem Bus durch das Land zu reisen, vor allem wenn man noch nie da war?

    Vielleicht ist hier ja der ein oder andere, der mir noch wertvolle Tipps geben kann.Ich würde ggf. auch eine Tour buchen, bei der man in Privatunterkünften wohnt (habe da ein Angebot von Tui erhalten). Hat das evtl. schon mal jemand gemacht? Ist es zu empfehlen?

    Über hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen.

    Gruß

    die Anika

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12665
    geschrieben 1407245307000

    Zu Nr. 1.) JA

    Zu Nr. 2.) JA

    ;)

    Hast ja noch viel Zeit hier zu lesen.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • die.anik
    Dabei seit: 1327363200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1407246406000

    Ja, ich habe noch etwas Zeit und ich lese schon wie wahnsinnig. Leider sind aber viele aussagekräftige Threads zu Kuba schon etwas älter.Auf jeden Fall lese ich raus, dass es für Kuba-Neulinge nicht unbedingt empfehlenswert ist mit dem Mietwagen allein durch das Land zu reisen - vor allem wenn man spanisch nicht gut spricht.

     

    Aber nur zwei Wochen in Varadero sind mir zu langweilig. Da muss noch mehr gehen :D

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12665
    geschrieben 1407247571000

    Gänau, lol

    Nicht selbst fahren.

    Moped in Varadero und über die Dörfer ist o.k

    Ansonsten: VIAZUL.com

    Private Taxifahrer

    In HAV gibts reichlich Hotels, kann man hier buchen.

    Ansonsten RUMlaufen, Augen auf und casa particular buchen.

    1 dia ca. 20-25 CUC

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • die.anik
    Dabei seit: 1327363200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1407324482000

    Ok ok, das mit dem großen Rumfahren hat sich erledigt. Ohne einmal dagewesen zu sein plane ich nicht auf eigene Faust so eine Rundreise.

    Der neue Plan sieht wie folgt aus:

    Ein paar Tage Havanna, evtl. ein paar Tage Varadero, eine Woche Cayo Largo.

    Meine Fragen:

    1. Muss man Varadero gesehen haben? Oder wäre ein paar Tage Havanna und dann entspannende Tage auf Cayo Largo empfehlenswerter?

    2. Ist eine Woche Cayo Largo evtl. zu enstannend..also ist dort zu wenig los?

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12665
    geschrieben 1407331075000

    Cayo largo?

    Hast du geguckt wo das ist?

    Bitte googeln und auf der Kuba-Landkarte nachsehen.

    VRA MUSS man nicht gesehen haben. Viele Hotels, viele Turis, 20 Km. Sandstrand

    Havanna schon.

    Da kann man mit dem Bus oder Taxi zum Strand hinfahren.

    Geht so. Sandstrand.

    Oder nach Trinidad, 10 Km. entfernt Sandstrand. Bus oder Bici 2 CUC, Taxi 5 CUC

    Casa part in der Nähe, eine ist hier bei HC gelistet, kann ich sogar empfehlen ohne rot zu werden :laughing:

    Deutscher Betreiber, cub. Ehefrau.

    Wenn du in Havanna bist, kannst du mit dem Bus VIAZUL nach Vinales fahren.

    Alles ohne stress. Dort 1 Hotel oder in Pinar viele casas.

    Alles ist möglich mit wenig Spanisch. Selbst organisieren.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • die.anik
    Dabei seit: 1327363200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1407332363000

    Ja, ich habe geguckt wo das ist. Es steht auch hier im Forum, dass man dort von Havanna (und VAR) hinfliegen kann.

    Und die Bewertungen scheinen sehr gut zu sein und wenn ich die Bilder von der Insel sehe, glaube ich das gerne.

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12665
    geschrieben 1407333597000

    Ja!

    Ich dachte nur ihr wollt euer Budget etwas beschränken und doch viel sehen.

    Da wäre die Buchung nur der Flüge und dort mit dem Viazul rumfahren und in casas particulares schlafen und in Gaststätten, Imbissen essen das Gegebene.

    Auf Märkten Obst kaufen, oft gibt es auch einen Stand mit gegrilltem Schweinefleisch oder Hühnerbeinen und arroz congri, caldo = Gemüsesuppe.

    Orangensaft, Mangosaft, Rohrzuckerwasser, lol, guarapo

    Immer gucken, wo mehrere Kubaner essen, da kann man es auch.

    Kann man alles mit wenig Sprachkenntnissen.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • die.anik
    Dabei seit: 1327363200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1407485969000

    Also...wenn ich in den Urlaub fahre, will ich nicht geizen, was Essen und Shoppen und sowas betrifft. Das mal vorweg.

    Es ist schließlich Urlaub. Ich würde, wenn ich schon so weit fliege, natürlich gerne eine Menge sehen und anschließend eine Badeverlängerung einlegen. Daher überlegen wir nun eine Woche in Havanna zu sein und von dort aus Ausflüge zu machen und anschließend nach Cayo Largo zur Badeverlängerung zu reisen. Jetzt bräuchte ich mal einen Tipp, was man von Havanna aus starten kann.

    Bisherige Ausflugsideen waren nur Vinales (oder ist das zu weit für einen Tag?) und Varadero.

  • die.anik
    Dabei seit: 1327363200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1408016238000

    Hallo zusammen,

    die Planungen verdichten sich langsam.

    Havanna und Weiterflug nach Cayo Largo sind gesetzt.

    Wir würden aber ganz gerne noch eine Zwischenstation wie Trinidad (und dann im Casa Jörg) oder Vinales einlegen. Ich habe gesehen, dass wir zu beiden Orten mit dem Viazul Bus für wenig Geld kommen. Da ich aber in meinem Urlaub nicht unbedingt stundenlang im Bus sitzen will, können wir eigentlich nur einen Zwischenstopp einlegen.

    Jetzt meine Frage: Was ist sehenswerter? Trinidad oder Vinales?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!