• Hayle
    Dabei seit: 1266624000000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1266690827000

    Hallo,

     

    wir möchten unsere Flitterwochen machen und Cuba ist neben Mexico und Malediven in die engere Wahl gerutscht. Da ich schon Mexico bereist habe, ziehe ich Cuba vor.

    Nun kann ich mich nach vielen Berichten und Internetrecherchen nicht recht entscheiden.

    Wir wollen vordergründig ein Erholungs/Badeurlaub mit tollen Strandbedingungen, aber auch Ausflugmöglichkeiten sollten vorhanden sein.

    Varadero kommt für uns wegen überlaufener Strände/Hotelburgen nicht in Frage.

    Die Cayos, insbesondere Cayo Largo( Hotel Sol Cayo Largo) habe ich in die engere Auswahl genommen.

    Jetzt überlege ich ob wir Bausteine buchen sollen, also Flug extra und ein/zwei  Übernachtungen in Havanna,1 Woche Paradisus Rio de Oro und noch eine Woche Cayo Largo nicht die Perfekte Wahl wäre.

    Wir wollen keine Rundreise machen.

     

    Meine Frage nun wie kommt man am günstigsten und ohn Strapazen von A nach B, und wer kann mir am liebsten nur Gutes von meinen auserwählten Zielen schreiben???

    Sind die Strände zu empfehlen, und lohnt ein Ausflug zum Dephinschwimmen und wo ist dies möglich?

     

    Vielen Dank schon mal im voraus,

     

    LG,Tina

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7601
    geschrieben 1266691428000

    Delphinschwimmen wird fast überall angeboten; ob es sich lohnt, weiß ich nicht. Nur muss das denn wirklich sein?

    Bei Bausteinbuchungen kannst Du z.B. bei Meier's Weltreisen einen Transfer dazubuchen. Ist am sichersten und am günstigsten.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Ralf_Moeller
    Dabei seit: 1187136000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1266694799000

    Hallo,

    Meiers bietet eine interessante Kombi an mit allen Transfers...

    3 Nächte Havanna, 7 Nächte Sol Cayo Lago und 4 Nächte Varadero von dehnen ihr Tagestouren machen könnten...

    gruß

  • Trieli
    Dabei seit: 1225843200000
    Beiträge: 1052
    geschrieben 1266745832000

    Auch ich würde das Bausteinsystem von Meiers empfehlen. Auf eigene Faust von Havana zur Playa Esmeralda und dann wieder zu den Cayos ist etwas aufwendig. Man muß von Havana nach Holguin fliegen und dann per Taxi oder Mietwagen die 70 km zum PRO fahren und dann wieder mit dem Wagen zu den den Cayos. Wie es da mit Inlandsflügen aussieht kann ich leider nicht sagen.

    Allerdings kann ich das PRO nur empfehlen. Vor allem für den Honeymoon. Denkt aber auf jeden Fall daran eure Hochzeitsurkunde mitzunehmen und die Flitterwochen vorher schon anzumelden. Dann erwarten euch im PRO schon sehr nette Überraschungen und extra Annehmlichkeiten.

    Das ihr euch ein paar Tage Havana anschauen wollt kann ich ja verstehen, aber wieso wollt ihr dann noch die Badehotels wechseln? Genießt doch einfach zwei Wochen im PRO oder aber auf den Cayos.

    Wirklich stress- und strapazenfrei reist man auf Kuba übrigens nie.  :D

  • Zwerg1
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1266759539000

    Hallo hayle,

     

    Flitterwoche auf cayo Largo im Hotel Sol Cayo Largo kann ich euch empfehlen, Wir haben im November 2009 dort geheiratet und es waren sehr viele Hochzeitsreisende dort die sehr begeistert waren. Schau mal auf der Seite Solmeliacuba.com dort findest du Flitterwochen Angebote. Unsere Hochzeit war übrigends traumhaft dort :-)

    lg der Zwerg

  • Hayle
    Dabei seit: 1266624000000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1266768788000

    Hallo,

     

    danke für eure Antworten!

     

    @ Trieli.

    Also wir wollen ja nicht unbedingt die Badehotels wechseln.

    Ich dachte nur im PRO hat man dann ein bisschen mehr Luxus aber evtl nicht so schöne Strandbedingungen was wir dann auf Cayo Largo wiederum haben jedoch dann nicht so ein schönes Hotel.Gibt es denn nun keine gravierenden Unterschiede der Umgebung???

    Cayo Largo kam mir jetzt noch ruhiger und karibischer vor, also optimale Wasser/Strandbedingungen...

    Aber wenn es kein großer Unterschied ist dann lohnt sich das nicht.

    Havanna dachte ich weil viele so davon schwärmen....jedoch dachte ich nicht dass es so umständlich ist von A  nach B zu kommen....

    hm, wie sieht es denn mit Mietwagen aus? Sind die teuer?

    Das mit den Bausteinen ist mir auch nur in den Sinn gekommen weil wir dann im Vergleich zur Pauschalreise ca. 700€ pro Person sparen würden, nur mal mit Hotel PRO gerechnet,sicher dakommen wieder die TRansfers hinzu, davon sieht man aber evtl. auch mehr.

     

    Wie ist denn die Verpflegung generell bei AI,hab schon mehrfach gelesen dass es wohl nicht mit anderen AI-Hotels  vergleichbar ist.

    Aber nicht falsch verstehen, ist eigentlich nicht mein Ding AI, aber gut Essen will ich schon.

    Und um Wasser will ich auch nicht betteln!

     

    Oh je Fragen, Fragen,Fragen........

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7601
    geschrieben 1266770824000

    Warum besucht Ihr nicht Santiago für ein paar Tage? Eines der besten Stadthotels auf Kuba ist das "Melia Santiago de Cuba". Santiago bietet ein karibischeres Flair als Havanna. Santiago ist auch nicht so touristisch "verdorben" wie Havanna. In Santiago sollen auch die Menschen noch freundlicher sein als in Havanna. Santiago ist einfach schöner und "heißer" als Havanna. Da kann man auch ein paar Tage länger bleiben. Glaubt es mir! Ihr werdet es nicht bereuen.

    Anschließend geht es zum Strandurlaub ins "Paradisus Rio de Oro". Das Ambiente ist für kubanische Hotels unschlagbar. Das Essen und die kleinen "Alkoholsündigungen" sind erstklassig. Ruhe, stille Plätze zur Entspannung und schöne Strände mit klarem Wasser sind garantiert. Man muss um nix betteln... :D

    Wann soll den die Reise eigentlich stattfinden?

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Hayle
    Dabei seit: 1266624000000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1266772091000

    wir wollen bereits mitte März los.

    Wo ist denn Santiago??? :-O

    Havanna wegen dem Flug, wir könnten für 545€ dahin fliegen dann kämen nochmal ca. 1600€ für 14 Tage PROhinzu. Pauschal würden wir um die 2800€ bezahlen.

    Wie gesagt eigentlich wollen wir Flitterwochen ;-) Relaxurlaub machen, also wenig Stress und wenig rumfahren, aber dennoch schöne Umgebung/nettes ruhiges Hotel haben.

    Einfach nur einen schönen entspannten Urlaub mir Puderzuckerstrand und klarem Wasser.

    Wenn irgendwie möglich mit so Kleinigkeiten wie Hängematen oder Tagesbetten/Cabanas am Strand........

    als bester Strand wurden Player Esmeralda und halt die Cayos genannt, und nun haben wir die Qual der Wahl! :-)

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7601
    geschrieben 1266773680000

    Klick mal hier

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Zwerg1
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1266776767000

    Puderzuckerstrand findest du auf jedenfall auf cayo Largo, Hängematten, Ruhezonen haben Sie mitlerweile auch auf cayo Largo Allerdings auf der Anlage aber total schön, und einsame Strände wo man Ruhe findet ganz bestimmt auch. Kommt halt drauf an wie Ihr euch Eure Flitterwochen vorstellt, denn eins muss ich dazu sagen Cayo Largo ist einfach nur die Insel der Ruhe ( es gibt nicht mal Uhren im Hotel)

     

    lg

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!