• la_sirena
    Dabei seit: 1325548800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1326719316000

    Hallo Liebe Leute, ich möchte mit meinem Freund und einem Pärchen nach Kuba reisen. Ich habe schon als Kind meine Leidenschaft für´s Tanzen entdeckt, liegt wahrscheinlich daran das ich in Argentinien geboren bin und ich liebe alle Südamerikanischen Tänze. Nun zu meiner Frage, an welche Plätze oder in welche Clubs kann man in Havanna gehen, wo hauptsächlich einheimische anzutreffen sind? Ich kann es garnicht leiden wenn man nur mit Shows für Touristen abgespeist wird, ich möchte selbst mittanzen und die Musik genießen und auch gerne Kubanische Leute kennenlernen. Von mir aus kann das gern auf der Straße sein, hab gehört in Malecon tanzen sie ab und zu mal. Ich will das wirkliche Kuba kennenlernen und weiß das es nicht überall rosarot ist, dass ist in Buenos Aires auch nicht anders.

     

    Wäre dankbar für Antworten. LG

  • la_sirena
    Dabei seit: 1325548800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1326790531000

    Es kann mir wohl keiner bei meiner Frage helfen, wie es aussieht oder? Ich kenne leider keine Kubaner, sonst würde ich selbst einen fragen.

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1326794088000

    Da dieses Forum hauptsächlich von Pauschaltouristen frequentiert wird, wirst Du hier kaum Infos bekommen können. Die wenigen Individualtouristen, wie Juanito, sind wohl selber momentan auf Kuba.

    Ich könnte Dir etwas über Santiago de Cuba erzählen; aber da möchtest Du ja nicht hin.

    Miete Dir in Havanna eine Casa Particulares und lass Dir Tipps vom Vermieter geben. Die besten Tipps haben immer noch die Einheimischen.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • la_sirena
    Dabei seit: 1325548800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1326805248000

    Ja, ich weiß...ich dachte vielleicht gibt es noch andere die das schon bisschen miterlebt haben oder eben Kubaner die in Deutschland Leben. Ja, dann werd ich es wohl so machen das ich mich dort einfach rumhöre. ;)   Und werde dann einfach danach erzählen, wo es die besten Clubs zum Tanzen gibt :D  Trotzdem vielen Dank für die Antwort.

     

    LG

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1326811685000

    @la_sirena sagte:

    Und werde dann einfach danach erzählen, wo es die besten Clubs zum Tanzen gibt :D  

    Das wäre schön, wenn Du das machen würdest.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • sola1964
    Dabei seit: 1194307200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1326938269000

    hallo la sirena,

    mit 'Cubaner treffen' wird es etwas schwierig. Salsa tanzen kannst du z.b. in der casa de la musica direkt in havana oder in Miramar. Allerdings halten sich dort fast ausschließlich Cubaner/innen auf, die irgendeiner Weise Kontakt zu Touristen haben. Der Rest kann sich das gar nicht leisten. Vielleicht kannst du dich dort aber umhören, ob in der nächsten Zeit irgendwo ein Konzert stattfindet, oft kleinere Gruppen, die nicht so bekannt, aber immer gut sind. In der casa gibt  es meist nachmittags und dann wieder abends Veranstaltungen. Sonst ist noch in einer Strasse in Vedado was los- la rampa-. Ich hatte mir leider mehr vom Nachtleben erhofft,aber mit Partner ist das einfacher.

    Wünsche Euch viel Spaß!

  • sola1964
    Dabei seit: 1194307200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1326938978000

    hola la sirena,

    es gibt la casa de la musica in havana direkt und in Miramar. Leider trifft man dort nur Cubaner, die in irgendeiner Form Kontakt zu Touristen haben. Die restlichen können sich das gar nicht leisten. Es gibt dort meist 2 Veranstaltungen, eine am Nachmittag, die andere abends. Sonst gibt es noch einige Bars in Vedado,la rampa. Da du ja sicherlich spanisch sprichst, wirst du sicher von Cubanern infos über kleinere, unbekanntere Konzerte bekommen. Wünsche Euch viel Spaß!

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1326967473000

    Die Casa de la Musica ist ja nun der Inbegriff für massentouristischen Angebote. Mit Sicherheit gibt es in Havanna in punkto Musik mehr zu erleben als nur Dein Erlebtes in Vedado.

    Man sollte auch nicht den erstbesten Einheimischen ansprechen; denn jener könnte ein "Jinetero" sein, der sich speziell auf die Vermittlung von Touristen spezialisiert hat.

    Die Familie, die einem die Casa Particulares vermietet hat, ist die beste Ansprechadresse für die eigenen Wünsche.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • sola1964
    Dabei seit: 1194307200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1326972912000

    Vielen Dank für den 'freundlichen' Hinweis. Ich habe betont, dass das nicht das wahre Cuba ist, es bezog sich lediglich auf das Tanzen. Da das Angebot nicht so breit gefächert ist, ist es aber eine Alternative bis man gute Tipps bekommt, wo man TANZEN kann.

  • la_sirena
    Dabei seit: 1325548800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1326982374000

    Hallo sola1964,

    danke für die Auskunft aber da muss ich Dylan recht geben, die casa de la Musica ist hauptsächlich für Touristen und ich bin auf der Suche nach Clubs oder Plätzen wo sogar hauptsächlich die Einheimischen verkehren. Ich spreche spanisch und kann mich dort rumfragen aber natürlich können sich die Einheimischen keine Touristen Clubs leisten, die sind viel zu teuer aber auch Cubaner gehen tanzen und feiern und diese Clubs kosten meistens nichts oder finden auf der Straße statt und nach diesen suche ich.

    Trotzdem Danke. ;)

     

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!