• juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12365
    geschrieben 1443357846000

    Wer es nicht gesehen hat.

    Kleine Info zu Kuba.

    ZDF Mediathek

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2497046/auslandsjournal-vom-23.-September-2015?bc=sts;stt#/beitrag/video/2497046/auslandsjournal-vom-23.-September-2015

     

    Millionen von Kubaner kämpfen täglich um`s Essen.

    Falls Arbeit, ca. 20 USD Monatslohn.

    Rente? Reicht gar nicht.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • labrujavieja
    Dabei seit: 1172361600000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1443481511000

    Huch, ich dachte hier ist ein Reiseforum. Naja, juanito genießt eben hier wie dort Narrenfreiheit.

  • labrujavieja
    Dabei seit: 1172361600000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1443482132000

    Millionen von Kubaner kämpfen täglich um`s Essen.

    -----------------------------------------------------------------------------------------

    Ja klar, selten soviel Übergewichtige wie in Kuba gesehen, außer in Mexico, da geht noch was....Hör doch mal auf, so nen Mist zu  verbreiten......Oder sollte es  einer von Deinen sehr witzigen Beiträgen sein, mit denen ich leider nix anzufangen weiß...boah

  • labrujavieja
    Dabei seit: 1172361600000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1443484001000

    Rente? Reicht gar nicht.

    Rente reicht hier in good old germany für manche auch nicht, obwohl 40 Jahre Maloche . Ja sowas aber auch, Skandal.

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4358
    geschrieben 1443484476000

    Welchen Mist schreibt er denn ?

    Du kannst doch nicht von Deinen ev. "Erfahrungen" in Havanna, Varadero oder anderen Touristädten ausgehen, fahr doch mal aufs Land. Übergewicht kommt auch von falscher, weil einseitiger Ernährung. Wer kann sich denn dort Fleisch oder frischen Salat leisten ? Die paar -tausend Leute, die vom Tourismus leben oder/und Verwandschaft im Ausland haben, aber ein einfacher Zuckerrohrbauer nicht. Und davon gibt es immer noch reichlich. Warum arbeiten ausgebildete Ärzte lieber als Taxifahrer ?

    Das ist hier ein Reiseforum, richtig, die Doku zeigt Reales in einem beliebten Reiseland und wir sollten mit offenen Augen durch die Welt gehen...

    Man muß J. nicht mögen, aber von Kuba hat er Ahnung.

  • labrujavieja
    Dabei seit: 1172361600000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1443484539000

    Ich werd jetzt langsam aggro. Fast 11000 Beiträge ohne Substanz. Prost Mahlzeit HC.

  • labrujavieja
    Dabei seit: 1172361600000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1443485109000

    Überflüssiges Zitat entfernt

    @mcgee:

    Ja, dann leb DU und dein amigo weiter in ner Blase....mir egal....vamos a ver que va a pasar....oder so ähnlich....

  • labrujavieja
    Dabei seit: 1172361600000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1443573889000

    Und der Gralshüter der deutschen Sprache benutzt auch noch das Deppen-Apostroph...ich brech gleich zusammen.....das ist wirklich oberpeinlich/fremdschämig....oder heisst es der Deppenapostroph....? Keine Ahnung, hab ich in der DDR-Schule nicht gelernt....interessiert auch keine Sau...

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4286
    Verwarnt
    geschrieben 1443596606000

    Wo bitte haben sie denn den Typ rausgelassen ?

    Aggro ? hääää ? 

    Eher aggroassi ...............

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 2956
    geschrieben 1443597687000

    Deppenapostroph? Vielleicht mal vorher rauskriegen, was das ist.

    Zumindest hat's hier geholfen, einen Deppen zu identifizieren. Klick

    Das sollte man auch in der DDR gelernt haben, wenn man die Schule besucht hat.

    Wenn die Rente in D trotz 40 Jahren "Maloche" nicht reicht, dann wär's clever gewesen, weniger schwarz zu arbeiten.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!