• maus1602
    Dabei seit: 1183075200000
    Beiträge: 133
    geschrieben 1437496346000

    Hallo!

    Für nächstes Jahr hab ich mir einen Urlaub auf Kuba vorgenommen.Da ich schon im Jahr 2008 dort war bin ich schon gespannt wie sich das Land in der Zeit verändert hat.

    Nach längerem Suchen bin ich auf das Hotel Be Live Experience Turquesa gestossen.

    Hat da jemand vielleicht schon mal Erfahrungen mit dem Hotel gemacht?Das es nur ein 3,5 Sterne Hotel ist und das man die Erwarungen etwas herunter schrauben muss ist mir vollkommen klar.Mich würde es intressieren ob es in dem Zimmer auch Wasser(kein Leitungswasser!)gibt oder ob man das selber kaufen muss.

    Freue mich auf jede Antwort und Erfahrung!

    Lg

    Anja

  • maus1602
    Dabei seit: 1183075200000
    Beiträge: 133
    geschrieben 1443516651000

    Hallo,hab da nochmal eine Frage!

    Wer war schon mal in dem Hotel und kann mir sagen wieviel dort der Safe kostet!

    Vielen Dank im Vorraus!

    Anja

  • eisenbahnlukas
    Dabei seit: 1182384000000
    Beiträge: 84
    geschrieben 1444064979000

    Hallo maus1602,

    Fliege vom 09.10.-02.11.2015 nach Cuba bin in diesen Hotel dann für 3 Tage kann dir nach meiner Rückkehr berichten.

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12741
    geschrieben 1444067829000

    Auch wenn die "Alte Hexe" wieder schreibt . xyz bla bla bla

    Miete des Safes kostet i.d. Regel 2 CUC täglich.

    Es wird eine Sicherheitsleistung verlangt. Falls man Selbstbucher, also kein AI-Touri ist.

    Nicht immer, aber oft.

    Ich schreibe selbst erfahrene, mitgemachte Gelegenheiten.

    Ich hatte eine Kaution in Höhe von? 25-35 CUC aka USD bei Ankunft hinterlegt.

    Es war in Varadero.

    Bei morgendlicher Abreise, Ausschecken aus dem Hotel um 07.00 Uhr da mein Bus um 08:00 abfuhr, verlangte ich die Kaution zurück.

    Ausrede: Der Manager ist nicht im Hause und ich kann Ihnen die Kaution nicht auszahlen.

    (Sie wusste, dass mein Viazul-Bus um 08:00 nach Trinidad abfährt. Ist allgemein bekannt)

    Nach meiner Reklamation, etwas nachdrücklich, ich spreche ausreichend Cubanol,

    ging es dann noch.

    Daher unverbindlicher Rat: Frühzeitig erscheinen um die Kaution zurück zu bekommen.

    Es gibt eine Quittung darüber.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • maus1602
    Dabei seit: 1183075200000
    Beiträge: 133
    geschrieben 1444073595000

    @eisenbahnlukas

    Das wäre echt super von Ihnen!Ich hoffe Ihr habt einen schönen Urlaub dort!Würde mich auf Eure Antwort freuen wie es Euch dort ergangen ist und ob es Euch dort gefallen hat!

    @juanito

    Auch vielen Dank für die Info!Ich bin als Pauschalurlauber unterwegs und hab noch nie eine Kaution hinterlegen müssen.Ob es in dem Hotel sein wird lass ich mich überraschen und weiß zumindest schon mal Bescheid das ich dann rechtzeitig dort bin.

    Vielen Dank schon mal im Vorraus und eine schöne Zeit wünsche ich Euch!

    Anja

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12741
    geschrieben 1444128144000

    Ich hatte damals einen Schlüssel für den Safe bekommen,

    daher wohl die Kaution.

    Wahrscheinlich hatten des öfteren Touris versehendlich den Schlüssel mitgenommen.

    Andere story:

    Am Flughafen VRA, nach dem einchecken, fiel einem Deutschen Herrn ein, dass er im Tresor Geld und Papiere vergessen hat.

    Ich musste Dolmetschen. Er hatte Glück, seine Papiere und Geld wurden ihm gebracht. Es war noch genügend Zeit bis zum Abflug.

    Er hatte auch den Schlüssel in der Tasche.

    Wieso er allerdings die Sachen im Tresor vergessen hat? :shock1:

    Ich sage jetzt nicht aus welchem Neuen Bundesland er war.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!