• AndreasUrlaub
    Dabei seit: 1145577600000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1471937228000

    Hallo HoliChecker, bin jetzt aus Kuba zurück. Hier ein paar Infos. Fragen beantworte ich gerne.

    Als Mensch vom Typ Frühbucher habe ich 13 Monate vorherangefangen Ideen für Kuba zu sammeln. Obwohl es unser zweiter Kuba-Urlaub ist,fängt man ja doch wieder fast bei Null an. Warum? Weil wir etwas anderes sehenwollen, weil andere Route,...

    16 Tage sollen verplant werden. Mehrere Strände wollen wir sehen. Hotel und Casa mischen. Strand und Stadt sollen dabei sein. Havanna und Trinidad einbauen.

    Wie von A nach B kommen? Viele Routen lassen sich nichtrealisieren, da es nur schlechte Busverbindungen gibt, das dauert uns zu lange. Private Taxis gehen auf Dauer auch ins Geld. Also muß ein Mietwagen für ein paar Tage her.

     

    Den Flug hab ich 13 Monate vorher gebucht, das Auto 10 Monate vorher, die Hotels und Casas 8 Monate vorher. Das war auch gut so, sohatte ich die volle Auswahl und noch die Preise ohne „Öffnung zu Amerika“-Zuschläge. Ausserdem wurde mir eine Casa vorher wieder abgesagt, dannhab ich genügend Zeit mich intensiv um Ersatz zu kümmern. Die Bootstouren hab ich 8 Wochen vorher mit rent-a-guide.de gebucht. Auch das Thema gab wochenlang Mails, da der Tour-Inhalt im Detailselbst dem Veranstalter unklar war.

    Für Kuba empfehle ich eine sehr gute Vorbereitung, da es am Handy selten Internet gibt. In anderen Ländern nutze ich täglich Google, Tripadvisor …. Hier geht das nur inder Ausnahme wenn man mal ein WLAN erwischt.

    Fast alles vorab gebucht und größtenteils vorab bezahlt: Flug (Condor), Hotels (4x), Casas (2x), Mietwagen (7Tg, avenTOURa), Bootstour(2x rent-a-guide.de).

    Vor Ort: Bargeld mitgenommen und getauscht/VISA-ATM geht auch, für Taxi, Casa und Verpflegung, Auto Versicherung und Sprit, Trinkgelder, Fallschirm.

     

    Weitere Vorbereitung: die üblichen Koffer-Checklisten. Zusätzlich Anti-Brumm, Kurzflossen und Taucherbrille, GoPro, Sonnenschirmzerlegbar für Koffer. Handy mit Offline-Übersetzer, Offline-Handy-Karten(Skobbler) und Auto-Halterung.

     

    Route:

    1. Do: Flug Frankfurt-Varadero / Ankunft Abends/ Check in: Hotel Memories

    2. Fr: Varadero/Bootstour vormittags/ Check out: Hotel->Taxi Havanna/Check in: Casa

    3. Sa: Havanna / Abends /

    4. So: Havanna/Check out Casa/Mietwagen->Cayo Santa Maria/Check In: Hotel Royalton CSM

    5. Mo: Strand

    6. Di: Strand

    7. Mi: Check out Hotel->Auto zu Cayo Coco/Check in: Hotel Melia Cayo Coco

    8. Do: Strand

    9. Fr: Ausflug mit Auto zu Strand Guillermo und Hotel Melia Guillermo und Playa Pilar

    10.Sa: Check out Hotel->Auto Trinidad/Check In Casa

    11. So: Trinidad

    12. Mo: Check out Casa->Auto nach Varadero, zurück/Check In: Hotel Hicacos

    13. Di: Strand

    14. Mi: Strand, Segeltour schnorchen&Delfine, Rancho Cangrejo, Cayo Blanco

    15. Do: Strand, Fallschirm Skydiving

    16. Fr: Strand, Tauchausflug

    17. Sa: Strand, Abends Varadero-Frankfurt, Ankunft Sonntags.

  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 964
    geschrieben 1491073079055

    Hi Andreas,

    wie hat es denn mit dem Mietwägen geklappt, wie waren die Straßen? Wie hoch waren Eure Nebenkosten? Seid Ihr mit Rucksack oder Koffer gereist? Danke & lg

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!