• knubbel_7
    Dabei seit: 1177027200000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1198845544000

    Hallo,

    plane für Mai 08 einen mehrtägigen Fotourlaub an den Wasserfällen.

    Hat irgendwer Empfehlungen für bestimmte Ferienwohnungen/Gästehäuser in der direkten Umgebung? Die drei Hotels im Park sehen ja nicht so toll für das viele Geld aus.

    Vielen Dank und viele Grüße . . . knubbel

  • Claus S.
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 692
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1198935926000

    Hallo knubbel,

    um den NR rum gibt es zahlreiche Privatunterkünfte und im Mai ist ja noch nicht soooo viel los (kommt ja auch dem Fotograph zu Gute).

    Du könntest also auch direkt vor Ort etwas suchen.

    Auch Gästehäuser, also kleinere Hotels und Pensionen, gibt es in unmittelbarer Nähe.

    Hierzu findet man im Netzt zahlreiche Quellen.

    Hast Du schon die Hotelsuche hier bei HC benutzt?

  • white_light
    Dabei seit: 1192752000000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1199493699000

    Hallo Claus,

    Genau das Thema würde mich auch interessieren.

    Bin übrigens auch starker Hobbyknipser.

    Hab auch tatsächlich vor einiger Zeit schon mal versucht was zuverlässiges in Nähe der Seen zu finden, allerdings ohne wirklich überzeugendem Erfolg.

    (bin wahrscheinlich nicht der 100% Suc-Profi)

    In unserem Fall wäre das Familie mit 2 Kindern (4 + 7 J.), nur 1 Zimmer nötig bzw. sinnvoll und die Plitvicer Seen wären als Zwischenstation gedacht vor dem Bade-Urlaub auf der Insel Rab.

    Natürlich könnte man auch von dort aus den Ausflug machen, hab jetzt noch nicht gecheckt wie weit das ist, vielleicht isses ja tatsächlich sogar sinnvoller?? immerhin wäre man vielleicht ausgeruhter ....

    (habe sowieso nicht vor am Wochenende die Fähre zu nehmen)

    Eine weitere Frage ist ob für die zwei kleinen Mädchen mitten im Juli das nicht sowieso zu heiß ist untertags bei den Seen ... ? schwierig zu sagen, wird wohl deutlich beschwerlicher werden als ein kl. Nachmittagsspaziergang ;-)

    (ich war selbst vor 30 Jahren als 11jähriger mal dort, hat mir sehr imponiert damals)

    Vielen Dank für alle erdenklichen Tipps im voraus!

    Gruß, Wick

  • Claus S.
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 692
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1199636240000

    @Wickblau-Extrastark sagte:

    Hab auch tatsächlich vor einiger Zeit schon mal versucht was zuverlässiges in Nähe der Seen zu finden, allerdings ohne wirklich überzeugendem Erfolg.

    (bin wahrscheinlich nicht der 100% Suc-Profi)

    Hallo Wick,

    da stehe ich jetzt etwas auf' m Schlauch.

    Was meinst Du mit "was zuverlässiges in Nähe der Seen zu finden"?

    Wie heiß es im Sommer an den Plitvicer Seen ist, kann ich Dir nicht sagen. Mit wurde aber gesagt, dass es im Sommer sehr heiß und im Winter sehr kalt werden kann.

    Aber ich vermute mal, dass durch die Seen, die Wasserfälle und das viele Grün ein erträgliches Klima herrscht.

    Ich persönlich würde den Besuch mit der An- oder Rückreise verbinden.

    Der Park scheint zwar nicht sehr weit von der Adria entfernt zu sein (Luftlinie), die Fahrt dort hin kann aber recht mühseelig sein (mein persönliches Empfinden).

    Ich würde eher Nachmittags/abends über Zagreb-Karlovac-Slunj anreisen (auf keinen Fall die vermeindliche Abkürzung Novo Mesto - Karlovac nehmen) und am nächsten Morgen feüh den Park besuchen, am späten Nachmittag Richtung Rab weiterfahren oder event. eine zweite Übernachtung einplanen.

    Links zu Vermittlern/Agenturen u.a. sind hier nicht erhaubt. Aber den Link zum Tourismusverband der Gemeinde Plitvicer Seen http://www.tzplitvice.hr darf ich sicher hier einstellen.

  • white_light
    Dabei seit: 1192752000000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1199652323000

    Hallo Claus,

    Sehr nett dass du dich gemeldet hast und gleich mal herzlichen Dank für den Anreise-Tipp!

    Anreise hab ich noch nicht näher gecheckt, auf den ersten Blick schaut das für mich als Österreicher so aus nach Maribor - Zagreb - und dann eigentlich alles so wie du sagst.

    Wenn meine Encarte Weltatlas Entfernungsmessung stimmt, dann wären es mind. 100km von den Plitvicer Seen bis zur Fähre nach Rab (und es wird wohl sicher keine deutsche Autobahn sein, d.h. natürlich kann man von Rab aus einen Tages-Ausflug machen, aber als optimal sehe ich das keinesfalls) und ich möchte nach Möglichkeit den großen Bustouristen-Rummel versuchen ein wenig auszuweichen, daher also würde ich es auch bei der Anreise bereits einplanen, 1 Nächtigung, nächsten Morgen durch den Park und nachmittags dann weiter nach Rab ODER wir bleiben wirklich den ganzen Tag bei den Seen, noch 1 Nacht, also da bin ich mir noch nicht ganz sicher.

    Ich habe die Seen in wunderschöner Erinnerung.

    Allerdings auch verdammt heiß im Sommer (trotz Wasser), d.h. für die Mädchen wirds anstrengend bzw. in Folge für Mama+Papa ;-)

    mittlerweile hab ich zumindest gefunden an Hotels:

    Hotel Jezero

    Hotel Plitvice

    und bezüglich Privatunterkünfte werd ich versuchen hier weiter zu stöbern:

    - Edit: Link wieder entfernt -

    das hab ich kürzlich beim Googlen gefunden, ist mal eine Anlaufstelle, und ich sehe gerade dass da ja mindestens 5 Hotels in der Nähe sind;

    Ich glaube für 1-2 Nächte wirds wohl eher ein Hotel werden, ausser man findet etwas Privates denen es nichts ausmacht wenn jemand nur so kurz bleibt (??).

    Mit "etwas zuverlässiges" meinte ich halt eine halbwegs preiswerte und dennoch halbwegs schöne Unterkunft, also etwas mit dem man im mittleren Bereich so etwa zufrieden sein sollte.

    Jetzt hab ich dein Posting gerade fertig gelesen, daher also einen Link wieder entfernt, ich hoffe/denke die beiden oberen sind erlaubt?

    (sind ja holidaycheck-Bewertungen - falls nicht bitte entfernen und mich nicht gleich bei meiner ersten Foren-Aktivität hier erschlagen - Danke!)

    Und somit nochmals HERLICHSTEN DANK Claus!

    ich werd mir bei nächster Gelegenheit deinen Link ganz genau anschauen - das ist eigentlich absolut das was ich gesucht habe!

    Besten Gruß!

    Wick

  • Claus S.
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 692
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1199654394000

    Hallo Wick,

    Von Österreich aus ist das mit der Anreise ja weniger dramatisch.

    Wir haben schon über 400 km, bis wir mal München passiert haben :(

    Das mit dem Kurzaufenthalt (1-2 Tage) kannst Du sicher entspannter sehen, als in anderen touristischen Orten.

    Beim Zimmer wird es sicher kein Problem sein, bei App. schon eher, wegen der Endreinigung.

    Die meisten Gäste kommen ja wegen dem NP und weniger wegen der Umgebung. Da werden sich die Hausherren schon an die Kurzurlauber gewöhnt haben.

    Noch ein Restauranttip gefällig !?

    Ich empfehle das Restaurant "Licka Kuca" gegenüber des Einganges Nr. 1. Ein Block(Holz)haus mit einem riesiges Grill in der Gaststube. Hier wird z.B. Lamm und Spanferkel gegrillt oder Fleisch unter der tradizionellen "Peka" eine Metallglocke unter der das Grillgut zubereitet. Dazu werden neben den klassiscehn Beilagen selbstgemachter Frischkäse und selbstgebackenes Brot gereicht.

    Nicht gerade billig, aber sehr gut und schön urig.

    Als wir da waren (ist aber schon einige Jahre her) konnte man innerhalb des Parks am großen See (Name fällt mir grade nicht ein) recht günstig einen Imbiss (Grill) zu sich nehmen. Trotz der Monopolstellung innerhalb des Parks sind die Preise hier sehr moderat und auch familienfreundlich.

    Wir hatten damals für 2 Schw.-Koteletts mit Pommes und einem Getränk gerade mal 5-6 EUR je Person bezahlt.

    Würde mich mal interessieren, ob das dort immer noch so günstig ist. Vielleicht denkst Du daran zu berichten, wenn Du wieder da bist.

    -----------------------------------------------

    In welchem Ort werdet Ihr denn auf Rab wohnen ?

    Grüsse

    Claus

  • Claus S.
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 692
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1199655099000

    Übrigens haben wir den Park damals in fünf Stunden geschafft, zumindest einen Großteil davon und wir haben es dabei ganz easy angehen lassen.

    Oben (keine nenenswerten Steigerungen) angekomen ging es dann wieder mit dem Bus/Zug/Bahn, wie auch immer man dies nennen mag zurück. Die halten auch bei den von Dir erwähnten Hotels. War ein Unimog mit Anhänger, etwas mulmig war mir schon, aber ich habs überlebt.

    Über den großen See im Zentrum des Parks, geht es übrigens mit Elektrobooten.

    Ist natürlich alles im Eintritt enthalten.

    Grüsse

    Claus

  • white_light
    Dabei seit: 1192752000000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1199657492000

    Danke vielmals Claus!

    400km bis München? Uff, purer Wahnsinn für mich, würd ich persönlich ja niemals machen so eine Monstertour!

    Es bringt mich wieder nochmals einiges näher wenn du sagst sagen wir mal 5-6 Std. im Park, d.h. viell. wirklich nur 1 Nacht dort.

    Kann durchaus sein dass ich als Kind schon mal in diesem Restaurant war, zumindest erinnere ich mich an einen wirklich großen Grill, alles sehr dunkel und rustikal usw. Sofern es wirklich bei Kroatien bleibt (man weiß ja nie) werden wir das machen (und ich hoffe ich vergeß nicht zu berichten!)

    Auf Rab fahren wir nach Lopar zu diesem großen Paradiesstrand, ganz einfach wegen der Kinder.

    Das Hotel Imperial in Stadt Rab wäre mir auch noch ein wenig ins Auge gesprungen oder ev. auch das Carolina, aber es macht nur Spaß wenns den Kids Spaß macht und daher wollen wir da in eine kleine Pension 250m hinterm großen Strand.

    Meine Damen wollten übrigens eigentlich auch einen Pool, ich hab aber nur Hotels gefunden mit maximal Meerwasser-Pool, somit erübrigt sich das.

    Das einzige was ich noch auskundschaften will ist wieviel ungefähr es kostet wenn man sich ein Boot auf eigene Faust ausborgen will.

    Ja, und jetzt halt noch die Reservierungszusage hoffen dass sie kommt ... (bin mir gar nicht so sicher weil ich geschrieben habe dass ich keinesfalls am Wochenende mir den Autobahn- und Fähren-Stau antue und somit auf Rab frühestens am DI abends ankommen will. Mal sehen)

    Schönen Gruß!

    ciao Wick

  • opelcorsa13
    Dabei seit: 1102723200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1201558869000

    Hallo,

    wir waren Mai 06 mit unserem Alfa in Kroatien unterwegs unter anderem auch an den Seen. Wir hatten uns in voraus über die Hotels am Park informiert. Vor Ort waren die schweineteuer für eine Übernachtung. Sind dann ein paar Meter weiter gefahren - kleine Ansiedlung direkt hinterm dem beschrieben Lokal (Kucka Lyka???oder so) leider sind mit die jeweiligen Namen entfallen. Private Zimmer mit Dusche/WC für eine Nacht sind hier überhaupt kein Problem. Zimmer sind einfach und sauber , das Frühstück war auch o.k. , haben im Esszimmer der Vermieter gefrühstückt - die Leute da sind sehr auf die paar Euro angewiesen. Kann mich leider nicht mehr an den Preis erinnern (20-30 € DZ). Noch ein Hinweis zum Lokal, das Essen da war gut , aber für kroatische Verhältnisse sehr teuer , besser etwas weiter der Straße entlang , da sind weitere Lokale die sicher genauso gut jedoch sicher günstiger sind.

    Achtung!! Passt auf im Lokal bei Kreditkartenzahlung - hatten Probleme , uns wurde eine 2. Rechnung abgebucht.

    Falls du weitere Infos willst , melde dich bei mir.

    Gruß Ly

    lissy
  • Schmidl1
    Dabei seit: 1154217600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1208116278000

    Hallo Knubel,

    bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft kann ich Dir nicht helfen, aber einen Tipp möchte ich Dir doch geben.

    An einem der obersten See gibt es ein Kraftwerk, das nicht mehr in Betrieb ist. Es wurde im Krieg zerstört, aber der frühere Wärter lebt (zumindest war das 2004 so) direkt daneben und bietet Fahrten mit seinem kleinen Motorboot an. Er fährt an Stellen, an denen man als normaler Touri nie hinkommst.

    Absolut empfehlenswert!

    Schmidl

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!