• EduTjart
    Dabei seit: 1215993600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1216211491000

    Hallo zusammen,

    wir sind im August in Kroatien und ich möchte einen Abstecher zu den Plitvicer Seen machen. Da ich in Umag wohnen werde beträgt die Strecke 261km laut Routenplaner. Daher meine Frage: kann man dort in der Nähe auch campen? Wenn ja, wie heißen die Plätze?

    Gruß

    EduTjart

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1216215585000

    plitvice camping

    born 2 dive - forced 2 work
  • EduTjart
    Dabei seit: 1215993600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1216241071000

    Danke für den Tip, schau ich mal rein.

  • 174745
    Dabei seit: 1118361600000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1217323714000

    Hallo !

    Ich weiß zwar nicht wie Euch Eurer Routenplaner schickt.

    Ich denke aber aber Ihr wollt von Umag-Rijeka-Senj-Otacac-Plitvicer.

    Das ist eigentlich die kürzeste Strecke.Die hat im Moment nur einen Fehler.

    Hinter Otocac wird die Strecke generalsaniert und das bei laufenden Betrieb.

    Wir sind dort letzen Dienstag ungefähr 20-25 KM über Schotterpisten

    gefahren.Manchmal muß man warten bis der Gegenverkehr durch ist.

    Rückwärts sind wir dann über Gospic gefahren.

    Es hat auch keinen Zweck die Autobahn bis Otacac zu fahren,die Baustelle

    kommt hinter der Abfahrt.

    Einen schönen Urlaub wünsche ich

  • Claus S.
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 692
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1217333695000

    Hallo,

    schon einmal daran gedacht die Plitvicer Seen am ersten oder am letzten Urlaubstag zu besuchen, Ich meie auf der An- oder Rückreise mit einer Übernachtung.

    So hast Du die Gurkerei Küste - Plitvice nur einfach.

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1217336428000

    wer fährt von umag über die küste nach senj & dann wieder übers gebirge??? ... ausser vielleicht panorama-biker :shock1:

    born 2 dive - forced 2 work
  • 174745
    Dabei seit: 1118361600000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1217341610000

    Hallo O.Zim !

    Da Deine Tipps immer Spitze sind,war ich etwas verblüfft wegen der

    Routenplanung. Aber zuerst einmal schönen Dank wegen Deiner Tips

    über Baska und Stara Baska. Die waren echt gut. Also unser Navi hat

    uns diese Route tatsächlich vorgeschlagen und beim Vergleich ist sie

    auch Kilometemäßig die kürzetste.Wir sind alledings von POREC gefahren.

    Aber soweit liegen Umag und Porec auch nicht auseinander.Ich wollte eigentlich bis Karlovac Autobahn fahren und dann nach Plitvice,aber

    das ist länger.DAS Reisebüro im Hotel fährt auch so.,über Semj.

    Vieleicht weißt du ja eine noch bessere Route,denn der nächste HRK-Urlaub ist schon geplant.

    Viele Grüße T.

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1217350938000

    Rijeka auf die A6 und dann die A1 runter! da bin ich vorher am knoten zur A1 bevor ich in crikvenica bin ... so kams mir zumindest vor. und wenn auf der küstenstraße wo was passiert oder ein LKW am gurken ist, dann ist doppelt ende.

    und da du sagst, dass hinter otocac ne baustelle ist, zahlt es sich nun nochmehr aus von norden (josipdol) zu den plitvicer zu fahren.

    ob umag oder porec ist da egal, stimmt.

    karlovac und die 1er würd ich nur nehmen wenn ich aus dem NO komm oder slunj sehen möcht.

    gospic oder die 1er nordwärts aus dem süden!

    das es km-mäßiger über senj weniger sein wird glaub i gern. aber die durchschnittsgeschw. auf kroatiens autobahnen liegen ja gern bei 140km/h und auf den landesstraßen bei 40km/h, also bleib ich da immer so lang es geht auf der autobahn! ;)

    born 2 dive - forced 2 work
  • Claus S.
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 692
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1217355894000

    als ich in Plitvice war, bin ich (von Dalmatien kommend) bei Karlobag von der Magistrale ab.

    Zurück (wieder an die Küste) bin in dann über Senj gefahren.

    Was auf der Karte gar nicht so aussieht, entpuppt sich als (für mich) endlose Gurkerei.

    Ganz besonders nett ist es, wenn man Wohnwagengespanne vor sich hat :( , von irgendwelchen überladenen LKWs,, die kaum den Berg hoch kommen ganz zu schweigen.

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1217357638000

    genau das meine ich! & die chancen stehen dafür gut im sommer!

    gabs damals eigentlich schon die autobahn? ;)

    born 2 dive - forced 2 work
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!