• mellipie.erl
    Dabei seit: 1318204800000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1344013062000

    Hallo,

    ist es empfehlenswert ab der slowenischen Grenze bis nach Split die Küstenstraße (Landstraße) zu nehmen.

    Wir fahren dieses Jahr das erste Mal nach Kroatien, deshalb die Frage.

  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1344015047000

    Hallo,

    mit Schaudern erinnere ich mich noch an die Zeiten, als die Autobahn Richtung Süden noch nicht gebaut war. Da in Kroatien Bettenwechsel meist am Samstag ist, zogen sich schon ab Slowenien endlose Blechkolonnen auf der Magistrale (Landstraße) im Schneckentempo vorwärts.

    Ab Slowenien Küstenstraße würde auch einen zeitlich enormen Mehraufwand bedeuten. Nein, nein bleibt mal hübsch auf der Autobahn bis nach Split, auch da müsst ihr Samstags mit Staus rechnen, aber alles noch besser als die alte Magistrale.

    lg

    ruth

    Nil admirari!
  • mellipie.erl
    Dabei seit: 1318204800000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1344016788000

    Hallo Ruth,

    vielen Dank für die Information. Ich dachte nur, dass man von dort aus mehr von der schönen Umgebung sieht....

  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1344075856000

    mach dir keine Sorgen, die Autobahn ist teilweise eine architektonische Meisterleistung, die mit Brücken  Schluchten überwindet und immer wieder wunderschöne Ausblicke bietet.

    lg

    ruth

    Nil admirari!
  • openwater1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2613
    Zielexperte/in für: Nordosten Kubas
    geschrieben 1344372719000

    Hola:

    Benutze die Autobahn!!! Sehr gut ausgebaut - tolle Landschaft !  Geringe Maut!

    Wir sind 2010 mit dem Auto nach Dubrovnik gefahren. Back to the roots - nach 1976 :kuesse:   Nie wieder Küstenstrasse!

    Cuándo tiene el médico consulta ? Mi corazón quiere, pero ahora yo no puedo ir a Cuba
  • luggee
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 386
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1344373535000

    Wenn ihr keinen Stress habt, dann ist es schon zu empfehlen, die einzigartige reizvolle Küstenstraße zu fahren - wir nutzten dies, um mal ins Wasser zu springen bzw um Fotos zu machen :-)

    Bedenkt, dass ihr dafür wirklich viel Zeit braucht.

    Die Autobahn ist natürlich top und man ist schnell am Ziel. Eine andere Möglichkeit wäre noch die Autobahn bis Zadar und dann runter und den Rest bis Split via Küstentraße, dafür braucht ihr in der Regel nicht länger als 2 - 2,5 Stunden.

    Besonders zwischen Zadar und Split ist die Landschaft reizvoll und man fährt an vielen Küstenorten vorbei, die einem Postkartenbild gleichen z. B. Primosten.

    +++ lG luggee
  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1344454802000

    dem Vorschlag von Luggee kann ich mich nur anschließen. Das ist wirklich eine zeitlich machbare Alternative, wenn man die Zeit hat, ein wenig mit Ruhe zu reisen. Die Autobahn hat die Magistrale ja auch entlastet, sodaß man für diese Strecke hoffentlich nicht viel länger braucht.

    lg

    ruth

    Nil admirari!
  • mellipie.erl
    Dabei seit: 1318204800000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1344497935000

    Hallo Luggee,

    hallo Ruth,

    vielen lieben Dank für Eure Informationen. Mal sehen, wie wir vom Verkehr her zeitlich hinkommen. Ansonsten überlegen wir uns ob wir von Zadar den Rest bis nach Split die Küstenstraße fahren.

    LG Melanie

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!