• momo35
    Dabei seit: 1200873600000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1220788411000

    Hallo,

    wir fahren Mitte nächster Woche mit dem Auto nach Montenegro und wollten gerne in Kroatien am Meer eine Pause mit Zwischenübernachtung einlegen. Wir dachten so an die Gegend Rund um Zadar oder Sibenik. Nun habe ich zwei Angebote von Hotels mit einem preis von 350 Euro (3E+2K). Das ist uns für eine Nacht entschieden zu teuer. Kann man uns evtl. hier im Forum einen Tip bzgl. einer Übernachtung geben? Für Eure Hilfe vielen Dank im Voraus.

    Gruß Momo

  • Claus S.
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 692
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1220876396000

    Hallo Momo,

    ich würde an Deiner Stelle einfach irgendwo von der AB abfahren und mir eine Privatunterkunft suchen.

    Die Vermieter machen das zwar auch nicht so gerne (für eine Nacht), aber mit zwei Doppelzimmern oder einem kl. App sollte es kein Problem sein für ca. 50 - 70 € etwas zu finden.

    Muss ja nicht unbedingt in der ersten Reihe sein.

    350€ für vier Personen und das für eine Nacht ist definitiv zu teuer.

    Die HS ist ja nun vorbei.

    Wegen dem "Privat" brauchst Du eine Berührungsängste zu haben, das ist in Kroatien etwas ganz normales und auch offizielles.

    Diese Unterkunftsart wird von uns bereits seit Jahren in Anspruch genommen.

    Eine Option wäre noch bei den Plitvicer Seen zu übernachten.

    Ein Besuch dieses NP ist absolut empfehlenswert, kostet natürlich für vier Personen auch ein paar Euro.

    2 - 3 Stunden sollte man sich dafür aber mind. Zeit nehmen können.

    Um die Plitvicer Seen herum sind die Vermieter auch an Durchreisende, die nicht gleich 5 - 7 Tage bleiben, gewohnt.

  • momo35
    Dabei seit: 1200873600000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1220891943000

    Hallo Claus,

    vielen Dank für Deine Info. Ich habe nur Angst, dass wir erst gegen 21/22 Uhr ankommen und dann privat Pech haben werden. Aber vielleicht ist es einfach das Beste.

    Grüße Momo

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!