• MarioundAnnett
    Dabei seit: 1219536000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1364680992000

    Hallo an alle erfahrenen Kroatienfahrer!

    Ich weiß,das Thema ist hier schon ein paar mal behandelt worden,aber entweder sind die Tips schon ein paar Jahre alt oder nicht ganz so wirklich passend.

    Um es kurz zu machen,wir fahren mit unserem Labbi im Juni nach Istrien in den Urlaub.Jetzt bräuchte ich mal `n paar Ratschläge bezüglich der besten und natürlich preiswertesten ;) Streckenführung,ich würde nach Möglichkeit gern vermeiden,den zu durchquerenden Ländern mehr Geld als nötig in den Rachen zu werfen.Eine 16 Stunden fahrt sollte es aber nur um des Geldes wegen auch nicht sein.Da wir Freitag Nachmittag starten,bräuchten wir noch eine bezahlbare Unterkunft(hundefreundlich) im Grenzgebiet zu Österreich.Kurz unsere Reisedaten:Start in Zwickau,Übernachtung an der Grenze zu Österreich,Ziel in der Nähe von Rabac

    Vielen Dank für die hoffentlich vielen Hinweise

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26372
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1364688982000

    Würd dir entweder die A9 oder A10 anraten - schau dir die Streckenführung mal an, was du persönlich für besser hältst!!

    Ich kann dir aus persönlicher Erfahrung sagen, daß die A9 am Freitagnachmittag eher in die gegengesetzte Richtung stärker frequentiert ist......in Richtung Süden allerdings läufts meistens gut - sofern halt kein Ferienbeginn ist.......wenn das so sein soll, dann wäre eine Übernachtung kurz vor Salzburg angebracht - schau dir mal die kleinen Orte via Google-Map an - hier findest du kleine Käffer, die direkt an der AB liegen - wie z.B. Piding, Teisendorf, Anger, Ainring etc.....dort gehst du auf die jeweilige Website und unter "Gastgeberliste" findest du alle Unterkünfte mit Preisangaben - ich denke mal, daß z.B. ab 25 Euro/Person völlig ok wären...???? Ansonsten kann auch bei "Couchsurfing.org" oder "Airbnb.de" mal reinschauen....da findest auch günstige Unterkünftig zu vernünftigem Preis-Leistungsverhältnis!!!

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Dezember: Kuba... jamaika:) + Mauritius + Seychellen:)
  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1365449184000

    Hallo,

    wir haben viele Male auf unserem Weg nach Kroatien in der Nähe von Passau eine Zwischenübernachtung mit unseren Schokolabi gemacht, und zwar auf Gut Feuergschwand, da sind Hunde gern gesehen Gäste, viel Natur drumherum , schöne Zimmer , super Frühstück und das alles zum erschwinglichen Preis. Am nächsten Tag seid ihr, wenn alles gut läuft in 6 -7 Stunden in Istrien.

    lg

    ruth

    Nil admirari!
  • MarioundAnnett
    Dabei seit: 1219536000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1365451873000

    Na da danke ich aber für die wertvollen Tipps.Das klingt ja alles schon sehr gut.Wenn noch jemand ein paar gute Ratschläge für unseren Aufenthalt in Kroatien,insbesondere was den Hund betrifft,besteuern möchte,ich bin ganz Ohr,auch wenn`s eigentlich ein anderes Thema ist.Ich denke,das wird ein Mega-Urlaub für unseren "Dicken".

    lg Mario

  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1365528741000

    Hallo,

    ich habe gerade auf euerm Foto gesehen, ihr habt ja auch einen Schokobraunen, sind die Besten :kuesse: .  Was für eine Unterkunft habt ihr denn, und wo in Istrien? Da es ein Labrador ist, gehe ich mal davon aus, dass er ganz verrückt auf Wasser ist. 

    Leider ist es so, das viele Strände in Istrien steinig, kiesig oder gar aus Beton sind, also Vorsicht beim Einstieg ins Wasser. Auch Seeigel gibt es vielerorts. Im Juni ist es noch nicht so sehr heiss, trotzdem hat unserer den Tag meist im Schatten verdöst. Speziell ausgezeichnete Hundestrände habe ich eigentlich noch gesehen, aber wir haben immer darauf geachtet, das er nicht ins Wasser ging, wo z.. Kinder sind, andere lassen ihre Hunde auch darein. Hundefutter braucht ihr nicht mitnehmen, gibt es alles bei Kaufland, Aldi oder Lidl und Co.

    lg

    ruth

    Nil admirari!
  • MarioundAnnett
    Dabei seit: 1219536000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1365548466000

    Hallo Ruth,

    ja wir haben auch so 'ne Schokoschnute.Ob's die besten sind,weiß ich nicht,das behaupten wohl eh die Meisten von ihrem vierbeinigen Kumpel,auf jeden Fall ist er ein ganz Lieber.Danke für den Tipp mit dem Futter.Das mit den steinigen Stränden wussten wir schon.Da er aber bei uns auch öfters in der Zwickauer Mulde baden geht kennt er zumindest schon mal Kiesbänke.Wenn die Steine nicht zu groß sind, ist es,glaube ich,kein Problem.Wegen der Seeigel müssen wir eben aufpassen.

    Wenn die anderen Urlauber kein Problem mit unserem Dicken haben,wenn wir etwas abseits liegen bin ich schon zufrieden.Ist sowieso besser,da er schwimmt wie ein Raddampfer und erst aus dem Wasser geht,wenn sein ganzes!!! Rudel ;) draußen ist.

    Wir haben eine Ferienwohnung in der Nähe von Brsec und schauen genau auf die Insel Cres,vielleicht kannst du ja was damit anfangen.

    Wenn noch jemand Ratschläge für die Fahrt oder auch zu unserem Urlaubsort hat-immer her damit,wir sind totale Auslands-Autourlaubsneulinge.

    lg Mario

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!