• montecarlogirlie
    Dabei seit: 1156982400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1157029279000

    Wer war auf Queen Mary2 oder Queen Elizabeth 2?

    Wer kann mir von seinen Erlebnissen berichten?

    Wie sind die Landausflüge für Norwegen?

    Wie ist das Bordprogramm?

  • Peter1965
    Dabei seit: 1156723200000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1157033659000

    Wir waren im Dezember 2005 auf einer 12tägigen Kreuzfahrt mit der QM2 ab New York in die südliche und östliche Karibik und zurück. Eine super Route, ein tolles Schiff... insgesamt ein unvergessliches Erlebnis!

    Es gibt aber auch Negatives zu berichten:

    Wir haben in den letzten Jahren einige Kreuzfahrten mit verschiedenen Cruiselines gemacht und hatten so eine gute Möglichkeit, das Schiff, die gebotenen Dienstleistungen und den Preis mit anderen aktuellen Marktangeboten zu vergleichen.

    Die Kurzfassung dieses Vergleichs: Das Schiff selbst ist wirklich etwas Spezielles, bedingt durch die Grösse, die räumlichen Verhältnisse auf dem gesamten Schiff und seiner gediegenen Einrichtungen. Etwas enttäuscht waren wir von Service und Essen. Cunard ist so stark überzeugt von der Exklusivität der QM2, dass sich dies eher negativ auf die Dienstleistungen niederschlägt. Wir hatten als Gäste manchmal das Gefühl, als müssten wir dankbar sein, dass wir auf diesem Schiff sein dürften - wir hatten vorher noch nie eine Cruise erlebt wo die Crew andauernd so viel Eigenlob verbreitet (the biggest, the best, the most beautiful, the most exclusive...), obwohl sich z.B. die Serviceleistungen und die Qualität des Essens nur im Mittelmass bewegt haben. Das Personal auf anderen Schiffen/Cruiselines war deutlich aufmerksamer und freundlicher als auf der QM2. Da der Service aus meiner Sicht eines der wichtigsten Merkmale einer guten Kreuzfahrt ist, fanden wir insgesamt, dass das Preis-Leistungsverhältnis für Reisen auf der QM2 gegenüber anderen (günstigeren) Schiffen nicht gerechtfertigt ist.

    Aber wie gesagt, das Schiff ist imposant und die Einrichtung wirklich sehr gepflegt und grosszügig. Und als Gesamterlebnis war diese Kreuzfahrt trotz der negativen Punkte ganz toll.

    Gruss aus der Schweiz, Peter

  • Peter1965
    Dabei seit: 1156723200000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1157034139000

    Wir waren im Dezember 2005 auf einer 12tägigen Kreuzfahrt ab New York in die südliche und östliche Karibik und zurück. Insgesamt ein ganz toller Urlaub, der uns in sehr guter Erinnerung bleiben wird.

    Positivpunkte für QM2:

    eindrückliches Schiff, schön ausgearbeitete Details

    top Zustand, alles sehr gepflegt

    grosszügige öffentliche Räume

    unglaublich vielfältiges Angebot

    Negativpunkte für die QM2:

    Personal ist zu stark von sich selbst und der guten Leistung überzeugt - dauernd wird Eigenlob angebracht, obwohl z.B. Serviceleistung und Essen absolut durchschnittlich waren, im Vergleich zu anderen kürzlich gemachten Kreuzfahrten teilweise sogar deutlich weniger gut. Wir hatten manchmal als Gäste das Gefühl, dass wir froh sein müssten, auf der QM2 mitfahren zu dürfen...

    Ausflüge haben wir alle selber vor Ort organisiert, kann dazu also nichts sagen.

    Wie vorher erwähnt - trotz Negativpunkten ein Super Urlaub aber das Preis-Premium von Cunard/QM2 gegenüber anderen Cruiselines/Schiffen ist nicht wirklich gerechtfertigt.

    Gruss aus der Schweiz, Peter

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1157044974000

    Wir werden im November eine Transatlantik-Reise mit QM2 von New York nach Southampton machen.

    Freu-freu-freu! ;)

    Dann berichte ich gerne.

    @peter1965

    Danke für deinen Bericht!

    Bin mal gespannt, wie wir es so erleben....

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • tanzkleinertiger
    Dabei seit: 1122076800000
    Beiträge: 1802
    geschrieben 1158327103000

    Hallo,

    wir waren letztes Jahr mit der QM2 auf großer Atlantiküberquerung und kann das Schiff ruhigen Gewissens weiterempfehlen.

    Allerdings haben wir uns vorher (bestimmt 15 Monate lang) intensiv mit der QM2 beschäftig, haben Kritiken gelesen, Dokumentationen gesehen usw. von daher waren wir eigentlich aufs "Schlimmste" gefasst.

    Von den negativen Punkten die Peter aufgeführt hat, können wir eigentlich nur insofern bestätigen, daß es stimmt, Cunard rühmt sich damit the biggest, the most, the beautifulst ... usw. dafür ist es letztendlich nicht elegant genug. Vor allem tagsüber nicht, und auch die Bezeichnung Abendgarderobe mach einer Dame ist relativ.

    Aber das ging ja schon aus diversen TV-Berichten hervor.

    Was das Personal anbelangt, so sind wir überall auf hilfsbereites und freundliches (manchesmal übereifriges) Personal gestossen.

    Auch das Essen - ich war mit der Auswahl und der Qualität der Speisen sehr zufrieden. Da ich das meiste der "sog. exklusiven" Speisen (wie Kaviar, usw.) sowieso nicht mag, hab ich das auch nicht vermisst.

    Ich denke der richtig luxuriöse Service geht erst ab den Suiten los und nicht in der Touristenklasse im Britannia-Restaurant.

    Was das Preis-Leistungsverhältnis anbelangt kann ich nur sagen, Kreuzfahrten sind immer teuer, egal welche Cruise-Line man nimmt.

    Interessehalber hab ich auch mal ein paar Kreuzfahrten verglichen; man darf sich nicht vom Schnäppchenpreis irritieren lassen, denn wenn man dann die Trinkgelder und Tagesausflüge mit dazurechnet ist man ganz schnell fast beim doppelten Preis - auch egal welche Line.

    Fazit: Wie fast überall kommt es letztendlich auch auf die eigene Erwartungshaltung an. Wieviel Leistung erwarte ich für mein gezahltes Geld .... und wie mache ich im schlimmsten Fall das Beste daraus.

    LG

    Daniela

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!