• Iwolfram
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 380
    geschrieben 1245455403000

    Wir planen u.a. eine Südamerika-Kreuzfahrt, die in Santos beginnt üb. Rio nach Argentienen vorbei an Kap Horn bis zu den Falklandinseln (natürlich auch zurück). Welche Klimazonen erlebe ich im Februar/März und was ist ein Muß im Koffer? Über Erfahrungen freue ich mich. Irene

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1245499684000

    Du meinst sicher zuerst die Falklandinseln und dann erst Kap Horn? Oder?

    Von Santos bis runter nach Montevideo/Buenos Aires/Trelew ist das Wetter noch sommerlich; auch auf dem Wasser. Ab Santa Cruz (AR) kanns dann doch stürmisch werden. Auch auf den Malvinas. Und von dort weiter nach Ushuaia/Kap Horn.

    Allerdings ist auf dem Land mit wesentlich besserem Wetter zu rechnen (evtl. bei den anfälligen Landausflügen) als auf dem Wasser. Und mit teils orkanartigen Böen um Kap Horn ist stets zu rechnen. Wahrscheinlich werdet ihr dann in Chile entweder Punta Arenas oder Puerto Natales anlaufen. Hier ist dann wieder mit freundlicherem Wetter zu rechnen.

    fio

  • Iwolfram
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 380
    geschrieben 1245713887000

    Die Route geht laut Aussage von AIDA Cruises

    B Aires, Punta Arenas, Beagle Kanal, Ushuaia, Kap Horn , Ushuaia, Falkland Inseln. I'm so sorry.....

    danke für die Info Irene

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!